> > > > LG Optimus Hub vorgestellt

LG Optimus Hub vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lgDer südkoreanische Handyhersteller LG hat heute das LG E510 Optimus Hub offiziell vorgestellt. Bei dem Smartphone handelt es sich um ein Einsteigermodell, welches besonders preiswert verkauft werden soll. Die Eingabe erfolgt über das 3,5 Zoll große Touchdisplay, dieses besitzt eine Auflösung von 480 x 320 Pixeln. Für die Rechenpower sorgt der von Qualcomm hergestellte Single-Core-Prozessor, welcher mit 800 Megahertz taktet. Der verbaute Arbeitsspeicher beläuft sich auf 512 MByte und der interne Speicher soll 4 GByte betragen, wovon lediglich 150 MB dem Anwender zur freien Verfügung stehen. Daten können aber auf der mitgelieferten, 2 GByte großen Micro-SD-Karte abgelegt werden.

Die Kamera schießt Bilder in 5 Megapixeln, allerdings ist von LG kein Blitz verbaut worden. Die Aufnahme von Videos ist nur in VGA (640 × 480 Pixel) und mit maximal 18 Frames pro Sekunde möglich. Der im Lieferumfang vorhandene Akku besitzt 1500 mAh. Als Betriebssystem verwendet LG Android 2.3.4 alias Gingerbread und die hauseigene Oberfläche LG Optimus UI. Gefunkt wird über n-WLAN, HSPA und Bluetooth 3.0. Das Gerät wird 123 Gramm wiegen und 11,4 mm dick sein.

lg-optimus-hub

Das LG E510 Optimus Hub soll im Herbst 2011 zunächst in schwarz auf den Markt kommen. Ein Preis wurde noch nicht bekannt geben, sollte sich aber zwischen 180 und 250 Euro bewegen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7390
Viereckig, abgerundete Ecken und ein Homebutton in der Mitte...ich setze mal schnell die "Geschmacksmusterbrille" auf: oh, ein iPhone wenn mann es im Dunkeln ertastet, das muss sofort verklagt werden ;-)

Aber schön, dass es LG wenigstens hinbekommt die Android 2.3.4 offiziell auszuliefern im Gegensatz zu manch anderem Mitbewerber.
#2
Registriert seit: 10.05.2010

Gefreiter
Beiträge: 60
Ich glaub du hast die Ähnlichkeit des Logos vergessen. Mit ganz viel Fantasie und -6 Dioprin sieht das Logo doch schon fast nach nem Apfel aus ^^

Für mich als "Knopf-fan" leider keine Alternative. Aber so in der Art mit ner Slide-Out-Tastatur wär was feines =)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]