> > > > Windows Phone Tango wird für günstige Mobiltelefone entwickelt

Windows Phone Tango wird für günstige Mobiltelefone entwickelt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftWindows Phone 7 wurde von Microsoft als großer Durchbruch angekündigt, bisher hält sich der Erfolg des stark überarbeiteten Mobil-Betriebssystems aber noch in Grenzen. Mit "Mango" steht im Herbst ein erstes großes Update an, das vor allem mit Multitasking und besserer Intergration von Social Media überzeugen soll. Weitere Neuerungen sind u.a. der mobile Internet Explorer 9 sowie Text-to-Voice- und Voice-to-Text-Engines (wir berichteten). Nun wurde ein weiterer Schritt auf Microsofts Mobil-OS-Roadmap bekannt - "Tango".

Trotz des ähnlichem Namens zielt "Tango" in eine ganz andere Richtung als "Mango". Diese Version soll Windows Phone 7 weniger um wichtige Features erweitern, sondern für den Einsatz auf günstigeren Smartphones vorbereiten. Hier liegt sicher eine der größten Schwächen von Microsofts aktueller Mobil-Plattform - aufgrund strikter Vorgaben aus Redmond ist es bisher nicht möglich, Smartphones mit Windows Phone 7 im Budget-Bereich anzubieten. Damit ist man in diesem Segment schlicht nicht wettbewerbsfähig. Mit "Tango" soll sich das ändern. Parallel wird Microsoft sicherlich auch die Hardwarevorgaben lockern - noch sind dazu aber keine Details bekannt. Die "Tango"-Geräte sollen vor allem in Entwicklungsländern angeboten werden und billiger sein als bisherige Windows Phone 7-Geräte. Microsoft hat "Tango" selbst im Rahmen eines MSDN-Seminars in Hongkong wie folgt beschrieben:

"1. Tango is not a major update.

2. Tango is one of the update belonging to Mango.

3. Apollo would be the next major update.

4. Tango is mainly for developing countries including China and India. These countries were neglected before and Microsoft would like to provide more Bing Services to them through Tango.

5. OEM would be selling cheaper Tango devices in these developing countries."

"Tango" kommt also vor dem nächsten großen Versionssprung auf Windows Phone 8 (Apollo) auf den Markt, nach aktuellem Stand aber erst 2012. Ob "Tango"-Geräte ausschließlich in Entwicklungsländern oder auch hierzulande verkauft werden sollen, ist noch unbekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]