> > > > Nexus Prime soll im Oktober für Aufsehen sorgen

Nexus Prime soll im Oktober für Aufsehen sorgen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

androidNach ersten Gerüchten soll Google mit dem "Nexus Prime" ein Smartphone zusammen mit Samsung entwickeln und dabei zum ersten Mal die neue Android-Version 4.0 "Ice Cream Sandwich" einsetzen. Als Hardware möchte das Unternehmen wohl auf einen 4,5-Zoll-AMOLED-Bildschirm zurückgreifen, der mit satten 1280 x 720 Bildpunkten arbeiten soll. Zum Vergleich: Das Galaxy S2, ebenfalls aus dem Hause Samsung, wird noch mit einem 4,3-Zoll-Display bestückt und besitzt nur eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Auch beim Prozessor soll nicht gekleckert, sondern geklotzt werden und so wird wohl ein Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz zum Einsatz kommen. Leider ist bisher noch nicht durchgesickert, um welches Modell es sich dabei genau handeln wird. Nach ersten Erkenntnissen soll aber eine Weiterentwicklung des "Exynos" integriert werden, welcher schon beim Galaxy S2 zum Einsatz kommt.

Das Nexus Prime von Google kommt mutmaßlich in rund zwei Monaten, also im Oktober, in den Handel Dies bedeutet wiederum, dass bis zu diesem Zeitpunkt die Entwicklung von Android 4.0 abgeschlossen sein wird und somit wohl auch noch andere Hersteller ihre Modelle mit dem neuen mobilen Betriebssystem auf den Markt bringen werden. Natürlich ist zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage über einen Preis des Gerätes möglich. Da Google vor wenigen Tagen die mobile Sparte von Motorola kaufte (wir berichteten), wird es in Zukunft wohl Smartphones von Google nur noch unter dem Motorola-Logo geben, das Nexus Prime wäre dann die letzte Entwicklung zusammen mit Samsung.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar24162_1.gif
Registriert seit: 22.06.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 1010
Zitat
[...]Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz[...]


Na da bin ich ja mal auf die Akku-Laufzeit gespannt.

Zitat
Da Google vor wenigen Tagen die mobile Sparte von Motorola kaufte (wir berichteten), wird es in Zukunft wohl Smartphones von Google nur noch unter dem Motorola-Logo geben, das Nexus Prime wäre dann die letzte Entwicklung zusammen mit Samsung.


Bleibt zu hoffen, dass Support und Updates nicht auf der Strecke bleiben.
#2
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5270
Da die Updates direkt von Google kommen, kannst du auch mit nem Motorola Nexus Smartphone davon ausgehen immer die aktuellste Android-Version zu haben.
#3
customavatars/avatar24162_1.gif
Registriert seit: 22.06.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 1010
Zitat Kyraa;17391404
Da die Updates direkt von Google kommen, kannst du auch mit nem Motorola Nexus Smartphone davon ausgehen immer die aktuellste Android-Version zu haben.


Mir geht es darum, dass das Prime das letzte Phone sein wird, welches zusammen mit Samsung produziert werden soll. Danach wird ja vermutlich komplett auf Motorola umgeschwenkt. Dass hier dann Updates etc zügig kommen steht außer Frage.
#4
customavatars/avatar105799_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009
Offenbach
Fotomaster November '10
Fotomaster Dezember '10
Beiträge: 2240
Ob es auch im Oktobe in DE erscheint ist die Frage. Ich tippe auf Januar. :bigok:
#5
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5270
Zitat Av3n;17391537
Mir geht es darum, dass das Prime das letzte Phone sein wird, welches zusammen mit Samsung produziert werden soll. Danach wird ja vermutlich komplett auf Motorola umgeschwenkt. Dass hier dann Updates etc zügig kommen steht außer Frage.


Auch dann kommen die Updates immer noch direkt von Google, was mich zu meiner Aussage von oben führt.
#6
customavatars/avatar3158_1.gif
Registriert seit: 19.10.2002
Köln
Kapitänleutnant
Beiträge: 1902
Weder Samsung noch Motorolli konnten mich qualitativ und in Bezug auf Haptik auch nur annähernd überzeugen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]