> > > > Android schlägt zum ersten Mal Apples iOS

Android schlägt zum ersten Mal Apples iOS

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

androidTrotz der aktuell guten Verkaufszahlen des iPhone 4 verkauft sich gerade jetzt das Betriebssystem Android besser. Der Internetdienstleister Google hat vor einiger Zeit das mobile Betriebssystem Android auf den Markt gebracht. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, denn Android ist Open Source. Im zweiten Quartal wurden insgesamt 10,6 Millionen Smartphones mit Googles Betriebssystem verkauft. Das Betriebssystem iOS4 von Apple hingegen, wurde nur 8,47 Millionen mal verkauft. Android kommt damit aktuell auf einen Marktanteil von 17,2 Prozent - Apple auf nur 14,2 Prozent. Doch der Positionswechsel zwischen den beiden Herstellern ist nicht verwunderlich. Apple liefert das iOS derzeit nur mit zwei verschiedenen Smartphones aus: Mit dem iPhone 3GS und dem neuen iPhone 4. Googles Android kommt jedoch auf vielen Smartphones der verschiedenen Hersteller zum Einsatz. In der folgenden Tabelle sind alle Betriebssysteme der Smartphones und deren Verkaufszahlen vom zweiten Quartal aufgelistet.

verkaufszahlen_Smartphones_Q2_2010

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (28)

#19
Registriert seit: 18.11.2001
Solingen
Bootsmann
Beiträge: 662
Solange Apple die Geräte noch wie warme Semmeln verkaufen kann, wird es Apple wohl kaum stören. Aber trotzdem gut das es Android gibt, das belebt das Geschäft und die Preise sinken, zumindest bei den Android Phones. Aber das iOS wird durch die Konkurenz sicherlich auch an Funktionalität gewinnen.
#20
customavatars/avatar6158_1.gif
Registriert seit: 13.06.2003
RheinMain
Vizeadmiral
Beiträge: 7441
Zitat mRAC [HWLUXX];15113395
Welche großen Innovationen bringt den Froyo mit? Innovation ist für mich was besonderes, Android ist gut aber sicherlich nicht mit innovationen vollgestopft! ;-) Nenn' doch mal ein paar innovative Beispiele bei Android 2.2?

Der größte Vorteil von Android ist es, dass es Speicherkarten zulässt. Zeig' mir mal eine microSDHC im iPhone4. ;)
Und der eigentliche Clou ist das seit "Froyo" verfügbare App2SD. Günstigste Android-Handys haben meist ein großes Manko: zu wenig interner Speicher. Aber das ist seit "Froyo" vollkommen egal. Karte rein, App da drauf und fertig.

Wenn beim iPhone der Speicher voll ist, ist er voll. Fertig. Sehr innovativ. Aber so ist Apple eben.

Zitat mRAC [HWLUXX];15113395
Wer hat denn den letzten Spruch erfunden? Selten dämlich, beides sind Handybetriebssysteme, wer sich mit sowas identifiziert sollte sich nochmal gedanken über sein Leben außerhalb der Technik machen! :fresse:

Es geht nicht darum, sich mit Handybetriebssystemen zu identifizieren, sondern mit den Ideen und Prinzipien, die dahinterstehen. "Android" ist frei verfügbar und quelloffen. Jeder, der für Android programmieren will, kann dies tun. Mit allen erdenklichen Mitteln, die für Android zur Verfügung stehen.

All das ist Apple eben nicht. Hat seine Vor- und Nachteile. Aber in meinen Augen hat Android all das, was Apple auch hat, nur eben noch das benannte Plus.

Den Market hingegen sehe ich nicht so problematisch. Man darf nicht vergessen, dass Apple genauso angefangen hat und Android da erstmal hineinwachsen muss.
Vorteil des Markets ist auf jeden Fall, dass massives Potential nach oben vorhanden ist. Sowohl in Qualität als auch bei den Nutzerzahlen.
#21
customavatars/avatar19593_1.gif
Registriert seit: 17.02.2005

Redakteur
Beiträge: 12211
naja, das oben genannte sind für mich keine innovationen sondern einfach pflicht in einem aktuellen handy - ist mMn auch das größte Manko der iPhones. Gebe ich dir recht. Aber sonst? Innovativ ist Android genau so wenig wie andere Systeme. An Innovation fehlts schon lange.

Ich mag Android, keine Frage, aber was nun besser ist möchte ich nicht entscheiden. iOS läuft einfach, Android ist was für bastler - so meine Sicht der Dinge.

Android hat aktuell eben nicht all das, was Apple auch hat - aber hier kommt es auch stark auf die Bedürfnisse an. Wir werden sehen, wie sich der Market entwickelt. Ich habe das Gefühl, dass Google da kein riesen Interesse dran hat, den entsprechend anzupassen.
#22
Registriert seit: 15.10.2008
NRW
Obergefreiter
Beiträge: 77
Ich find jeder sollte Android selbst ausprobieren (und damit mein ich nicht zusammengewurschtelt auf einem iPhone), bevor er darüber Urteilt. Ich jedenfalls bin begeistert davon, zusammen mit dem Desire macht es richtig Spaß!
#23
customavatars/avatar19593_1.gif
Registriert seit: 17.02.2005

Redakteur
Beiträge: 12211
Ist nicht so, dass ich Android noch nicht in der Hand gehabt hätte! ;-) Ich sage ja auch nicht dass es schlecht ist, aber das Gesamtbild stimmt NOCH nicht für mich...aber das kann sich sciherlich ändern!
#24
customavatars/avatar6158_1.gif
Registriert seit: 13.06.2003
RheinMain
Vizeadmiral
Beiträge: 7441
Ich nutze seit ca. zwei Wochen das Samsung Galaxy S. Und gerade das ist, Dank TouchWizz 3.0, vor allem für iPhone-Fans ein beliebtes Wechselobjekt. Zwei Kollegen konnte ich bereits zum SGS überreden, nachdem sie aufgrund des Antennenproblems ihr iPhone4 zurückgegeben haben.

Größter Kritikpunkt der beiden, der mir nicht auffiel, da ich das iPhone meist nur zum Spielen in den Händen hielt: beim SGS läuft nicht alles absolut butterweich. Ab und zu hakt es mal im System, "Zocker" würden sagen "es hat gerade geruckelt". Es behindert und stört nicht, fällt aber hin und wieder auf.

Was aber im Gegensatz zum iPhone4 auffiel, abgesehen von der im Betrieb wechselbaren microSDHC, ist die bessere Leistung. Apps bzw. Games starten schneller, obwohl der A4 eigentlich mehr Power haben sollte. Und die GPS-Routenführung sowie Standortbestimmung wäre schneller aktiv bzw. aktualisiert.

Ich für meinen Teil werde jedem das Samsung Galaxy S oder HTC Desire weiterempfehlen (obwohl letzteres hin und wieder Probleme mit Staub unter'm Display zu haben scheint). Und wenn einer das Geld nicht hat, freut er sich über das deutlich günstigere HTC Wildfire.
#25
customavatars/avatar51061_1.gif
Registriert seit: 07.11.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Zitat King Bill;15112615
welche mobiltelefone haben linux? :confused:


Das N900 und auf dem HD2 kann man Ubuntu installieren

Zitat mRAC [HWLUXX];15113395
Welche großen Innovationen bringt den Froyo mit? Innovation ist für mich was besonderes, Android ist gut aber sicherlich nicht mit innovationen vollgestopft! ;-) Nenn' doch mal ein paar innovative Beispiele bei Android 2.2?

Integration in alle Googledienste z.b. in google maps was suchen und direkt die Route aufs handy in die Navi app pushen, das gleiche mit Links, Notizen etc ...
Neuer compiler der mal eben 5 mal so schnell ist
Schnellster mobile browser
W-Lan Tethering für mehrere Geräte
Flash
HTML5 WebM
swipe

Zitat mRAC [HWLUXX];15113395

Bei Android sehe ich als besonders Problematisch den Market - Google pflegt das Teil zu wenig, der zwang zu google Checkout und die denkbar schlechten Bedingungen für Entwickler machen das ganze wenig attraktiv - so richtig Geld verdienen, wie in Apples AppStore, lässt sich damit noch nicht. Und die fragmentierung der Märkte lässt auch nichts gutes hoffen.

In zeiten von Online und Prepaid Kreditkarten spricht eigentlich nichts dagegen und Gutscheine wie für den iTunes store sind geplant ...

Ach und ich kann im google market apps innerhalb von 24 Stunden umtauschen wenn sie mir nicht gefallen :shoot:

PS: Und wer hat nochmal crossplatform apps auf seinem device verboten ?
#26
customavatars/avatar78323_1.gif
Registriert seit: 25.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1070
Zitat King Bill;15112615
welche mobiltelefone haben linux? :confused:


ich moechte hier doch anmerken, dass android auf einem linux kernel basiert, daher verstehe ich nicht ganz, was mit "linux" in der statistik gemeint ist. vlt meego? hm.
#27
customavatars/avatar62556_1.gif
Registriert seit: 21.04.2007
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 362
Zitat chrissv2;15110404

Bei mir läuft Android derzeit auf einem iPhone 2G. Ganz ehrlich, doll ist es nicht. Da hätte ich schon mehr erwartet.
mfg
chris


#28
customavatars/avatar43542_1.gif
Registriert seit: 25.07.2006
Offenbach (Hessen)
Fregattenkapitän
Beiträge: 2646
Zitat fortunes;15114925
Größter Kritikpunkt der beiden, der mir nicht auffiel, da ich das iPhone meist nur zum Spielen in den Händen hielt: beim SGS läuft nicht alles absolut butterweich. Ab und zu hakt es mal im System, "Zocker" würden sagen "es hat gerade geruckelt". Es behindert und stört nicht, fällt aber hin und wieder auf.


Das hat aber was mit Samsung und dessen unausgereifter Touchwiz Oberfläche zu tun - und nicht mit Android ;)

Gruß,
Sebastian
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]