> > > > Polar M200: Neues Fitness-Armband ab sofort erhältlich

Polar M200: Neues Fitness-Armband ab sofort erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Polar LogoDer Hersteller von Fitness-Accessoires, Polar, hat die Verfügbarkeit eines neuen Fitness-Armbands bekannt gegeben. Der Polar M200 ist laut Unternehmen eine wasserdichte GPS-Laufuhr für Einsteiger. Neben GPS zur Standorterkennung ist auch noch ein optischer Pulsmesser integriert, um den Herzschlag beim Training auszuwerten. In Deutschland ist der Polar M200 ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 149,99 Euro erhältlich.

Polar M200

 

Dabei gibt es das Wearable wahlweise mit rotem oder schwarzem Gehäuse. Separat bietet Polar fünf Wechselarmbänder in den Farben Blau, Gelb, Rot, Schwarz und Weiß an. Die Armbänder kosten jeweils 19,95 Euro. Sie sind in den unterschiedlichen Größen Small/Medium und Medium/Large zu haben.

Mit einer Akkuladung soll der Polar M200 rund sechs Tage auskommen, wenn die Aktivitäten überwacht und rund eine Stunde pro Tag trainiert wird. Das Activity Tracking erfasst dann laufend zurückgelegte Entfernungen bzw. die Schritte des Trägers, den Kalorienverbrauch, die Schlafdauer und die Schlafqualität. Außerdem kann ein Inaktivitätsalarm den Träger daran erinnern, wenn es mal wieder Zeit für etwas Bewegung wäre. Der Vibrationsalarm kann bei bestehender Bluetooth-Verbindung zum Smartphone auch auf neue Nachrichten, Anrufe und Termine aus dem Kalender hinweisen. Natürlich bewirbt Polar in diesem Zug auch die Vernetzung des M200 mit den hauseigenen Trainings-Apps wie Polar Flow. Wer also noch nach einem neuen Fitness-Armband / einer Fitness-Uhr zum Laufen sucht, liegt eventuell beim Polar M200 gar nicht so falsch.

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar111339_1.gif
Registriert seit: 30.03.2009
Nordenham
Obergefreiter
Beiträge: 113
Gefällt mir!

Echt gute Einsteigeruhr mit nun auch GPS, wie die M400, aber zusätzlich mit Pulsmessung am Handgelenk.

Meine Freundin liebäugelte schon die Funktionen meiner M400. Vll liegst unterm Weihnachtsbaum.... :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]