> > > > Spectacles: Snapchat-Sonnenbrille nimmt 10-Sekunden-Videos auf

Spectacles: Snapchat-Sonnenbrille nimmt 10-Sekunden-Videos auf

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

snapGleich zwei unerwartete Schritte hat Snapchat in den vergangenen Tagen vollzogen. Zunächst einmal hat man sich selbst in Snap Inc. umbenannt und will damit unterstreichen, dass man mehr als nur ein Betreiber eines Messenger ist. Im gleichen Zuge wird das erste Hardware-Produkt aus dem Hause Snap vorgestellt: Die Spectacles ist eine Sonnenbrille, die 10 s lange Videos aufzeichnen und per Smartphone auf Snapchat veröffentlicht. Die Sonnenbrille ab 130 US-Dollar soll noch in diesem Herbst erhältlich sein.

Die Spectacles sind zunächst einmal ganz normale Sonnenbrillen, verfügen aber über einen kleinen Knopf, auf dessen Druck die Aufnahme eines maximal 10 s langen Videos begonnen wird. Die Optik mit einem Blickwinkel von 115 ° soll dabei das menschliche Blickfeld simulieren und damit kein Erlebnis verloren geht, nimmt die Spectacles ständig ein Video auf, kann per Knopfdruck aber maximal auf die letzten 10 s zurückgreifen, da sich nur dieser Zeitraum noch im Speicher befindet.

Laut Snap-CEO Evan Spiegel soll die Spectacles die eigenen Erlebnisse besser speichern können als dies mit anderer Hardware bereits heute möglich ist. Da nur die wichtigsten Momente auf Wunsch aufgezeichnet werden, kann eine kurze Zusammenfassung dennoch das komplette Erlebnis zurück ins Gedächtnis bringen. Die Kamera mit einem Blickwinkel von 115 ° soll dazu beitragen, dass sich die kurzen Videos möglich realistisch anfühlen.

Die Snap Spectacles sollen zunächst nur in geringen Stückzahlen angeboten werden. Sie werden in drei unterschiedlichen Farben erhältlich sein und kosten mit 130 US-Dollar weit weniger als beispielsweise Google Glass. Die AR-Brille ist sicherlich das erste Stück Hardware, welches hier als Vergleichsobjekt herangezogen wird. Allerdings unterscheiden sich Google Glass und die Spectacles doch recht deutlich in Funktionsumfang und Nutzen. Snap sieht die Sonnenbrille zunächst einmal primär als das, was sie auf den ersten Blick auch ist – eine Sonnenbrille. Die Möglichkeit damit kurze Videos aufzunehmen und zu verschicken, steht dabei im Design etwas zurück, wenngleich die Optik der Kamera doch recht auffällig ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6620
Zitat
Sie werden in drei unterschiedlichen Farben erhältlich sein und kosten mit 130 US-Dollar weit weniger als beispielsweise Google Glass. Die AR-Brille ist sicherlich das erste Stück Hardware, welches hier als Vergleichsobjekt herangezogen wird.


Aber auch nur von Leuten, die keine Ahnung haben, was die Google-Glass ist und warum sie so viel mehr kostet wie das Ding hier.
Das Teil hier ist an sich mit irgendwelchen Spionage-Kamerabrillen zu vergleichen, nicht mit einer AR-Brille.
#2
Registriert seit: 25.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 912
Haben sich in Snap inc unbekannt?

L4M4 hat außerdem recht, wie könnt ihr solchen Stuss verbreiten? Das ist ja peinlich und absolut schlimmstes Bild-Niveau
#3
customavatars/avatar127169_1.gif
Registriert seit: 14.01.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 386
Zitat PixxelPC;24943485
Haben sich in Snap inc unbekannt?

L4M4 hat außerdem recht, wie könnt ihr solchen Stuss verbreiten? Das ist ja peinlich und absolut schlimmstes Bild-Niveau


+1

Ins schwarze getroffen. Ich beobachte schon seit Jahren, wie eins der top Foren in EU sich durch solche "Nachrichten" zur einen Haufen Sch.....e like Yahoo/Bild verwandelt, und trinke dabei gemütlich meinen Kaffee aus dieser Tasse.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]