> > > > Hue: Philips zeigt auf der IFA Bewegungsmelder und neue Lampen

Hue: Philips zeigt auf der IFA Bewegungsmelder und neue Lampen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

philips hueMit mehr als 30 Neuheiten nutzt Philips die IFA als Bühne für eine umfangreiche Erweiterung der Hue-Familie. Darunter befindet sich auch der bereits vor einigen Wochen bei ersten Händlern aufgetauchte Bewegungsmelder, nicht jedoch die vermutete neue Bridge.

Der im Design der bekannten Hue-Bridge gehaltene Bewegungsmelder kann per Schraube, Klebestreifen und Magnet befestigt werden und bietet eine Verstellmöglichkeit von 60 Grad (horizontal/vertikal). Die Reaktionszeit gibt Philips mit weniger als einer halben Sekunde an, der Erfassungswinkel mit 100 Grad. Mit zwei AAA-Batterien soll die Laufzeit bei zwei bis drei Jahren liegen, gemäß IP42 soll das Gehäuse vor dem Eindringen von gröberen Schmutz und Tropfwasser geschützt sein. Versprochen wird eine einfache Verknüpfung mit dem bereits vorhandenen Hue-System, insgesamt können bis zu zwölf Bewegungsmelder genutzt werden.

Knapp 40 Euro werden für den Bewegungsmelder verlangt, der die Bedienung des Hue-Systems komfortabler machen soll
Knapp 40 Euro werden für den Bewegungsmelder verlangt, der die Bedienung des Hue-Systems komfortabler machen soll

Nach der Installation lassen sich dem Melder eigene Lichtszenen zuordnen. Damit soll beispielsweise sichergestellt werden, dass die Lampen nachts nicht mit voller Helligkeit gestartet werden. Der integrierte Helligkeitssensor soll dafür sorgen, dass der Bewegungsmelder bei ausreichendem Tageslicht inaktiv bleibt. Werden bei eingeschalteten Hue-Lampen innerhalb eines bestimmtes Zeitraums keine Bewegungen erkannt, wird die Helligkeit zunächst langsam um 50 % reduziert. Zudem verspricht das Unternehmen, dass manuelle Einstellungen grundsätzlich eine höhere Priorität genießen und vom Bewegungsmelder nicht überschrieben würden.

Um gleich mehrere neue Lampen und Leuchten erweitet Philips das Angebot, darunter auch die Tischleuchte Wellner
Um gleich mehrere neue Lampen und Leuchten erweitert Philips das Angebot, darunter auch die Tischleuchte Wellner

Gezeigt werden aber auch neue Lampen und Leuchten. Bei ersteren handelt es sich um neue GU10-Reflektorlampen „Perfect Fit" der White-Ambience-Reihe sowie neue E27-Modelle der White-and-Color-Ambience-Familie. Letztere sollen sich gegenüber den bisherigen Leichtmitteln mit gleichen Sockel durch sattere Blau- und Grüntöne auszeichnen. Die neuen Tisch-, Decken- und Pendelleuchten werden mit White-Ambience-Lampen ausgestattet und lassen sich ebenfalls einfach in das bestehende System integrieren, kommen aber ohne integrierte Bridge aus. Über den mitgelieferten mobilen Hue-Dimmer kann zwischen verschiedenen Lichtszenen gewählt werden, die Farbtemperatur liegt wie bei den einzeln erhältlichen White-Ambience-Lampen zwischen 2.200 und 6.500 K.

Alle Neuheiten sollen im Laufe des Oktober in den Handel kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Bewegungsmelder beträgt dann 39,95 Euro, für die neue GU10-Reflektorlampe 34,95 und 59,95 Euro (einzeln und im Doppelpack) sowie zwischen 65 und 199 Euro für die vorgestellten Leuchten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]