> > > > Virtual Reality: Umfrage unterstreicht Interesse – Bedenken hinsichtlich Motion Sickness

Virtual Reality: Umfrage unterstreicht Interesse – Bedenken hinsichtlich Motion Sickness

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sony playstation vr2016 ist für Virtual Reality das vermutlich bisher wichtigste Jahr überhaupt: Nicht nur, dass bereits die beiden High-End-Lösungen Oculus Rift und HTC Vive erschienen sind, im Oktober folgt Sonys Playstation VR. Mit Daydream reicht Google außerdem für den mobilen Bereich bald eine zentrale Plattform nach, welche die Entwicklung ebenfalls ankurbeln dürfte. Eine neue Umfrage der Marktforscher B/HI bzw. Listen Research unterstreicht jetzt, dass das Interesse an Virtual Reality zumindest bei Gamern ungebrochen zu sein scheint. So befragte man gezielt 300 Probanden, welche allesamt mindestens fünf Stunden in der Woche am PC oder alternativ einer Konsole zocken. 74 % der Befragten gaben an, die Absicht zu hegen, ein Virtual-Reality-Headset zu kaufen. 60 % hoffen allerdings zeitgleich, dass sie eventuell ein Exemplar als Geschenk erhalten. Damit scheint durchaus der Wunsch vorhanden zu sein, ein VR-Gadget zu besitzen – ob die Befragten aber am Ende tatsächlich das Geld auf den Tisch legen, ist natürlich offen.

oculus rift shipping

Spannenderweise sind es die Konsolenspieler, die mit etwas höherem Anteil (75 %) zu einem VR-Headset greifen möchten, als die PC-Spieler (73 %). Trotzdem ist recht auffällig, dass jeweils zwei von drei Befragten innerhalb der nächsten drei Monate ein VR-Headset kaufen möchten. Was die Inhalte betrifft, so sind vor allem Rollenspiele gefragt (40 %). 39 % der User möchten gern Sportspiele mit ihren VR-Gadgets zocken, gefolgt von Shootern (38%). Neben Spielen, stehen aber auch Filme hoch im Kurs: 55 % der befragten Nutzer interessieren sich für VR-Filme. 49 % würden gerne Sportveranstaltungen als Virtual-Reality-Ereignisse verfolgen.

Bedenken gibt es allerdings auch: 42 % der Befragten sind „sehr oder etwas besorgt“ wegen der potentiellen Motion Sickness. Kurios: 41 % machen sich darüber sorgen, dass beim Tragen von VR-Headets Bakterien übertragen werden könnten. Außerdem sind 42 % wohl nicht so begeistert von der Optik der aktuellen Gadgets, denn sie zermartern sich das Hirn darüber, wie sie beim Tragen der Brillen aussehen. Die wohl größten Sorgen der VR-Interessenten sind aber die Preise: 61 % haben an diesem Punkt Bedenken. Das zeigt sich dann auch klar in den Preisvorstellungen: Im Durchschnitt halten die Teilnehmer der Studie 499 US-Dollar für angemessen. Das liegt deutlich unter den Preisen für etwa die Oculus Rift oder HTC Vive. Lediglich Sonys PlayStation VR kommt in diesem Preisrahmen dann an zumindest den Konsolen in Frage.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]