> > > > ZOTAC Mobile VR – VR-Headset mit ZBOX kombiniert

ZOTAC Mobile VR – VR-Headset mit ZBOX kombiniert

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

zotacDerzeit sehen VR-Lösungen entweder eine kabelgebundene Lösung vor – siehe HTC Vive und Oculus Rift – oder es handelt sich um sogenannte Cardboards, bei denen ein Smartphone in ein Gehäuse aus Pappe gesteckt wird. Während letztgenannte Lösung durchaus mobil verwendet werden kann, ist man mit einer HTC Vive oder Oculus Rift immer an einen Rechner gebunden.

Eher als Machbarkeitsstudie ist das anzusehen, was ZOTAC nun präsentiert hat. Dabei wird zudem ein zweites Problem aktueller VR-Headsets gelöst – das störende Kabel, welches immer an der Brille herunterhängt, den Träger einer VR-Brille behindert und sich auch gerne mal in den Weg legt. ZOTACs Lösung sieht nun vor, dass eine VR-Brille getragen wird, sich die restliche Hardware aber in einem Rucksack befindet, der während der Nutzung getragen wird. Mobile VR nennt ZOTAC seine Studie.

Im Rucksack befindet sich eine nicht näher beschriebene ZBOX, die eine ausreichende Leistung für die VR-Darstellung bereitstellen soll. Die dort teilweise verbauten GeForce GTX 970M reichen dazu meist aus. Weitere Details zum Setup nennt ZOTAC nicht – so wird die eingesetzte GPU nicht genauer ausgeführt. So ist nur die Rede von einer Batterie im Rucksack, die für einen Spielspaß von zwei Stunden reichen soll. Danach muss der Akku vier bis fünf Stunden aufgeladen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 29.07.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 275
so und nun noch eine Jacke hergestellt mit dem 10 fachen Kram wie Akku, Bewegungssensoren aus dem Handy ins Futter genäht,schön ein paar Solarzellen als Außenhaut, dann Top Auflösung im Handy und der Mobile Spass kann losgehen .........
#2
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberbootsmann
Beiträge: 941
eventueller Einsatzzweck: Räume/Gebäude/Höhlen betreten bei null Sicht(Feuer, Rauch, etc.) bei vorhandenem VR Material des Raums/Gebäudes/Höhle - wenn Nachtsichtgeräte nicht funktionieren.

Man könnte da auch einfach noch ne 360°Kamera mit draufpacken und damit dann Höhlen erforschen und aufzeichnen.

Wenns das in wasserdicht gibt, würd ich mir das glatt für nen Höhlentauchgang mitnehmen und aufzeichnen was die Schüler dann im Schwimmbad erstmal virtuell erleben dürfen? :D
#3
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 10926
Und noch ein Alu-Hut. Das ganze bei einem schönen Sommergewitter :popcorn:
#4
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 7594
Ihr vergesst dabei alle etwas, ohne Tracking funktioniert der Kram nicht, daher ist man auch damit nicht wirklich frei, denn rausgehen kann man damit nicht ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]