> > > > Oculus Rift: Die Auslieferung hat begonnen

Oculus Rift: Die Auslieferung hat begonnen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

oculusAb heute werden die ersten Pakete der Oculus Rift ausgeliefert und die ersten Besteller sollen in den kommenden Tagen ihre Vorbestellung erhalten. Das erste Paket wurde von Palmer Luckey, dem Gründer von Oculus VR, persönlich ausgeliefert und erreichte einen Kunden in Alaska. Der erste Vorbesteller hatte dabei eine besondere Version erhalten, denn die VR-Brille ist mit einer Signierung des Gründers versehen.

Der Versand habe laut dem Unternehmen bereits vor einigen Tagen begonnen, sodass die ersten Kunden schon heute die Bestellung eventuell in den Händen halten können. Ob aufgrund der Versandlaufzeiten auch deutsche Besteller die VR-Brille bereits am Dienstag in den Händen halten werden, wird sich erst morgen zeigen. Zum Start werden 30 Spiele zur Auswahl stehen, doch die Auswahl soll in Zukunft noch stark ausgebaut werden. 

Lieferumfang der Oculus Rift
Lieferumfang der Oculus Rift

Unterdessen gibt der Hersteller bekannt, dass der Verkaufspreis von rund 600 US-Dollar wohl nicht ausreicht, um die Entwicklungskosten zu decken. Allerdings sei es auch nicht das Ziel, bereits jetzt Gewinn einzufahren. Stattdessen solle erst einmal die VR-Technik etabliert werden und Gewinne werden laut der Ansicht von Oculus VR dann automatisch erreicht werden. Das oberste Ziel sei vorerst „perfekte“ virtuelle Welten zu schaffen und damit eine Grundlage für weitere Projekte und Produkte zu schaffen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6562
Zitat ASCI3;24448534
Die können von mir aus genauso verschwindem wie facebook. Ein scheisshaufen den sogar die fliegen meiden

:heuldoch:
#3
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9489
Also ganz ehrlich, all die Befürchtungen dass sich FB als Unternehmen in die Oculus einmischen würde, also durch Zwangsintegration des Dienstes o.ä. haben sich nicht bewahrheitet.
FB will sicher ein Stück des Kuchens dieses aufstrebenden Marktes bzw. dieser Industrie haben, aber darauf die par Millionen Nutzer von VR (die es erst in einigen Jahren geben wird) zu Facebook-Nutzern zu machen können sie sicher verzichten...
#4
customavatars/avatar129573_1.gif
Registriert seit: 14.02.2010
Lüneburg & Wunstorf (Nds.)
Hauptgefreiter
Beiträge: 251
Wettern geht halt immer gut, je derber, desto besser.
#5
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4713
Zitat ASCI3;24448534
Die können von mir aus genauso verschwindem wie facebook. Ein scheisshaufen den sogar die fliegen meiden


Ich bin zwar auch VR-Skeptiker, aber das ist tatsächlich ne Technik bei der ich mir vorstellen kann, dass sie uns noch krasser zum negativen verändert als damals der iPod und seine In-Ears :fresse:
#6
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberbootsmann
Beiträge: 941
"Unterdessen gibt der Hersteller bekannt, dass der Verkaufspreis von rund 600 US-Dollar wohl nicht ausreicht, um die Entwicklungskosten zu decken."

Oculus hat Millionen über Kickstarter gespendet bekommen um Fahrt aufzunehmen und hätte, wenn man nicht die VR-Seele an Facebook verkauft hätte, bis jetzt die kompletten Entwicklungskosten abgedeckt - davon bin ich überzeugt. Zuerst bei Fans die Kohle erbettelt und dann das fanfinanzierte Unternehmen einfach "verkauft". HTC VIVE wir kommen!

Kickstarterprojekte sollten automatisch Firmennteile an die Spender verteilen!:drool:
#7
Registriert seit: 12.06.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 815
Zitat ProphetHito;24450102
"Unterdessen gibt der Hersteller bekannt, dass der Verkaufspreis von rund 600 US-Dollar wohl nicht ausreicht, um die Entwicklungskosten zu decken."

Oculus hat Millionen über Kickstarter gespendet bekommen um Fahrt aufzunehmen und hätte, wenn man nicht die VR-Seele an Facebook verkauft hätte, bis jetzt die kompletten Entwicklungskosten abgedeckt - davon bin ich überzeugt. Zuerst bei Fans die Kohle erbettelt und dann das fanfinanzierte Unternehmen einfach "verkauft". HTC VIVE wir kommen!

Kickstarterprojekte sollten automatisch Firmennteile an die Spender verteilen!:drool:



Schön blöd sag ich da nur :DD
Spenden doch alle freiwillig.

Was mich eher stört ist, dass für so eine scheiße gespendet wird und andere Leute verhungern.
#8
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 10926
... mimimi ...

VR ... vielleicht. In 5 Jahren :)
#9
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9489
Zitat CH4F;24449720
Ich bin zwar auch VR-Skeptiker, aber das ist tatsächlich ne Technik bei der ich mir vorstellen kann, dass sie uns noch krasser zum negativen verändert als damals der iPod und seine In-Ears :fresse:

Facebook hat die Welt oder die Menschen NICHT zum negativen verändert!
Durch Social Media sind wir heute vereinter als je zu vor. Sowas wie der Arabische Frühling der trotz vieler Rückschläge, bedeutsames in Gang gesetzt hat, wäre ohne kaum möglich gewesen.

Zitat ProphetHito;24450102
Oculus hat Millionen über Kickstarter gespendet bekommen um Fahrt aufzunehmen

Äh, gespendet?
Haben die "Backer" nicht die Dev-Kits bekommen u.ä?
Soweit ich mitbekommen habe, hat man sie sogar bei der Vergabe der finalen Version bevorzugt. Also grade schlecht ist Oculus/FB mit seinen Unterstützern nicht umgegangen.

Wenigstens wurde das Projekt realisiert. Das kann man bei sozialen Spenden manchmal nicht mal sicher sein (was einen selbstverständlich nicht davon abhalten sollte) :/
#10
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4713
Zitat DragonTear;24452357
Facebook hat die Welt oder die Menschen NICHT zum negativen verändert!
Durch Social Media sind wir heute vereinter als je zu vor. Sowas wie der Arabische Frühling der trotz vieler Rückschläge, bedeutsames in Gang gesetzt hat, wäre ohne kaum möglich gewesen.


Beitrag nochmal lesen, dann darauf antworten. Danke.
#11
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9489
Oookey, das war ein Schnellschuss aus Intuition nach Mitternacht.. :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]