> > > > Satechi Type-C-Dock für das MacBook

Satechi Type-C-Dock für das MacBook

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Mit dem neuen MacBook mit einem einzigen USB-Typ-C-Anschluss, der zugleich das Laden der Akkus ermöglicht, präsentierte Apple das wohl aktuell kompromissloseste Notebook. Dass sich der Typ-C-Anschluss noch nicht weiter in das Produktportfolio bei Apple gearbeitet hat, ist aber ebenso erstaunlich. Der komplette Test des neuen MacBooks zeigte aber auch die Limitierungen des Gerätes auf. Wer einen USB-Adapter oder einen der wenigen Datenträger mit USB-Typ-C am Anschluss verwendet, der kann das MacBook beispielsweise nicht gleichzeitig laden.

Nun hat der Zubehörhersteller Satechi einen USB-Hub oder Dock vorgestellt, der sich an den einen zur Verfügung stehenden Typ-C-Anschluss klemmt und daraus weitere Anschlüsse anbietet. Der Satechi Type-C USB 3.0 3 in 1 Combo Hub wird seitlich auf das MacBook aufgesteckt und soll durch die Arretierung des Typ-C-Anschlusses dort auch verbleiben, selbst wenn das Notebook leicht verschoben wurde. Eine grüne LED zeigt die ordnungsgemäße Verbindung und Stromversorgung an. An der Außenseite bieten sich dem Nutzer dann dreimal USB 3.0 sowie jeweils einen Speicherkarteneinschub für MicroSD- und SD-Speicherkarten. Das Gehäuse des Hubs ist aus Aluminium gefertigt.

Auch wenn der Satechi Type-C USB 3.0 3 in 1 Combo Hub das Problem der wenigen Anschlüsse am MacBook lösen kann, eines bietet er jedoch nicht und das ist die Möglichkeit, das Ladekabel mit Typ-C-Stecker am MacBook anzuschließen. Eine Art Daisy-Chain mit einem weiteren Typ-C-Anschluss wäre sicher sinnvoll gewesen. Auf der anderen Seite bietet der Hub zu einem Preis von 34,99 US-Dollar eine schnelle und einfache Möglichkeit zumindest einmal schnell einen USB-Stick und eine Speicherkarte an das MacBook anzuschließen. Hinzu gesellen sich aber noch Versandkosten in Höhe von etwa 20 US-Dollar für den Versand nach Deutschland, da der Hub hierzulande noch nicht direkt zu haben ist. Beim Kauf hat der Käufer die Wahl zwischen den Farben Spacegrau, Silber und Gold – natürlich passend zu den Gehäusefarben des MacBook. Angaben zur Größe macht der Hersteller nicht, anhand der Bilder lässt sich aber abschätzen, dass der Satechi Type-C USB 3.0 3 in 1 Combo Hub problemlos Platz in jedem Rucksack finden sollte.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1611
Sieht zwar sehr nett aus das Teil, aber ohne die Möglichkeit nebenbei zu laden bleibt doch das Hauptproblem bestehen oder nicht?
#2
customavatars/avatar189220_1.gif
Registriert seit: 28.02.2013
Vorarlberg
Hauptgefreiter
Beiträge: 191
Zitat Hadan_P;23995118
Sieht zwar sehr nett aus das Teil, aber ohne die Möglichkeit nebenbei zu laden bleibt doch das Hauptproblem bestehen oder nicht?


Nein, denn der eine Anschluss des Mac Books wird für den Datenverkehr und "gleichzeitig" für das Laden des Akkus genutzt.
Somit ein Stecker für alles.
Dahin will Apple schon immer, nur in letzter Zeit etwas zu inkonsequent.
#3
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2056
Zitat Manner mag man eben;23995889
Nein, denn der eine Anschluss des Mac Books wird für den Datenverkehr und "gleichzeitig" für das Laden des Akkus genutzt.


Ja, aber das hier vorgestellte Dock hat keinen USB-C-Anschluss, an dem man das Ladekabel einstecken könnte. Verwendet man also dieses Dock, kann man das MacBook NICHT gleichzeitig laden...
#4
customavatars/avatar189220_1.gif
Registriert seit: 28.02.2013
Vorarlberg
Hauptgefreiter
Beiträge: 191
Zitat c137;24000585
Ja, aber das hier vorgestellte Dock hat keinen USB-C-Anschluss, an dem man das Ladekabel einstecken könnte. Verwendet man also dieses Dock, kann man das MacBook NICHT gleichzeitig laden...


Wups, habe ich übersehen.
Vielen Dank für den Hinweis.
#5
customavatars/avatar147484_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Scummbar
Leutnant zur See
Beiträge: 1153
Das ist wirklich ein Armutszeugnis für Apple dem mbp nur 1x USB 3.0 zu spendieren
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]