> > > > Gear VR: Samsungs VR-Brille wird günstiger als erwartet

Gear VR: Samsungs VR-Brille wird günstiger als erwartet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013Entwickler und Early Adopter können bereits seit Mitte des Jahres bei Samsungs VR-Brille Gear VR zuschlagen. Die als Innovator Edition bezeichnete Version war und ist jedoch ein gutes Stück von der finalen Fassung entfernt, mit 199 Euro ist sie jedoch vergleichsweise günstig – sieht man einmal vom benötigten Smartphone ab. Nun haben Samsung und Oculus VR, Partner bei der Entwicklung der Gear VR, angekündigt, dass das Serienmodell ab November verfügbar sein wird.

Gegenüber der Innovator Edition hat sich am Äußeren nur wenig getan, allerdings konnte das Gewicht von 420 auf 310 g gesenkt werden, was sich bei längerem Tragen positiv bemerkbar machen dürfte. Bei den grundlegenden technischen Details ist es jedoch geblieben. Das Sichtfeld beträgt 96°, Beschleunigungsmesser sowie ein Gyroskop sollen für die korrekte Erkennung von Bewegungen sorgen und auch die am rechten Gehäuserand platzierten Steuerelemente sind erhalten geblieben.

Die finale Version der Gear VR ist leichter und unterstützt vier Samsung-Smartphones
Die finale Version der Gear VR ist leichter und unterstützt vier Samsung-Smartphones

Neu ist hingegen die Liste der kompatiblen Smartphones, die zwingend für den Betrieb benötigt werden. Konnten für die erste Version der Gear VR ein Galaxy Note 3 oder Galaxy Note 4 genutzt werden, konnte die Innovator Edition nur im Zusammenspiel mit einem Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge in Betrieb genommen werden. Das fertige Produkt wird nun aber neben den beiden letztgenannten auch das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 edge+ unterstützen.

Ausgeliefert wird die Gear VR ab November für 99 US-Dollar, zunächst jedoch nur in den USA. Weitere Regionen sollen aber bereits kurz danach folgen.

Ob bis dahin alle gestern angekündigten Inhalte zur Verfügung stehen, bleibt abzuwarten. Oculus VR hat unter anderem diverse Spiele, darunter Minecraft, und Clients für Twitch, Vimeo und Netflix in Aussicht gestellt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6622
199€ + ab 489€ fürs Handy.

Günstig ist anders.

Die HTC Vive wird wohl nicht viel teurer, bietet aber deutlich mehr.
#2
customavatars/avatar21196_1.gif
Registriert seit: 26.03.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2080
Was beim Gear VR das benötige Handy ist, das ist beim HTC dann ein leistungsfähiger PC der benötigt wird. Günstig ist anders :D
#3
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6622
Schon klar :D
Die Überschrift ist nur nicht 100%ig richtig - man kauft mit der Gear-VR ja grob gesehen nur ein Gestell, in das ein Handy geschoben wird. Das ist für mich nicht direkt eine "VR-Brille".


ICh will die Viva unbedingt - aber dafür braucht man dann auch 500€+ Grafikpower :P
#4
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9489
Zitat L4M4;23893816
199€ + ab 489€ fürs Handy.

Günstig ist anders.

Die HTC Vive wird wohl nicht viel teurer, bietet aber deutlich mehr.


Moment, die 199 beziehen sich auf die "alte" Version.
Die neue soll nur 99 kosten, was ich durchaus als angebracht bezeichnen würde.
Zitat
Ausgeliefert wird die Gear VR ab November für 99 US-Dollar, zunächst jedoch nur in den USA. Weitere Regionen sollen aber bereits kurz danach folgen.
#5
Registriert seit: 12.01.2013

Bootsmann
Beiträge: 606
Was für ein Müll XDD
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]