> > > > Apple-Watch-Alternative Pebble im Oster-Sale etwas günstiger

Apple-Watch-Alternative Pebble im Oster-Sale etwas günstiger

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

pebble-logoAb kommenden Freitag nimmt Apple die ersten Vorbestellungen für die Apple Watch entgegen. Ausgeliefert werden soll die Smartwatch aus Cupertino aber erst ab dem 24. April. Mit Preisen ab 399 Euro für die Einsteiger-Variante bis hin zu satten 18.000 Euro für die Apple Watch Edition ist die Apple-Uhr aber alles andere als ein günstiges Unterfangen – die Konkurrenz ist deutlich günstiger. So auch die Pebble, welche in Sachen Design und Funktionsumfang zwar sicherlich etwas zurückstecken muss, dafür aber auch dank des E-Paper-Displays mit einer wesentlich längeren Akku-Laufzeit punkten kann. Die originale Pebble Smartwatch gibt es noch bis zum kommenden Samstag im Oster-Sale statt für 129 für 99 Euro. Andere Armbänder sind hingegen ab 25 Euro zu haben.

Die Pebble Smartwatch besitzt ein schwarz-weißes E-Paper-Display mit einer Auflösung von 144 x 168 Bildpunkten. Um es auch im Dunkeln ablesen zu können, wurde eine Hintergrundbeleuchtung verbaut. Im Inneren arbeitet ein ARM Cortex M3 sowie ein 140 mAh fassender Akku. Die Verbindung zum Smartphone wird per Bluetooth 2.1+EDR und 4.0 im Low-Energy-Mode hergestellt. Gesteuert wird die Uhr über vier Knöpfe an den Seiten. Über die Pebble-App, aber inzwischen auch über alternative Entwickler-Anwendungen, lassen sich verschiedene Inhalte und Apps auf der Uhr ablegen und ausführen.

Pebble Smartwatch
Die Pebble Smartwatch

Einen Testbericht hatten wir bereits im April 2013 veröffentlicht. Die Pebble Smartwatch zählte lange Zeit zu den erfolgreichsten Kickstarter-Projekten. Statt der damals erhofften 100.000 US-Dollar kamen fast 10,3 Millionen US-Dollar von knapp 69.000 Unterstützern zusammen.

Inzwischen hat Pebble mit der Pebble Time und Pebble Time Steel aber noch einmal nachgelegt und nicht nur einen Nachfolger mit Farbdisplay präsentiert, sondern auch einen neuen Crowdfunding-Rekord aufgestellt. Die Kampagne ist allerdings schon wieder beendet, die Vorbesteller-Aktion noch nicht gestartet.

Die originale Pebble Smartwatch ist bis Samstag noch in den Farben „Jet Black“, „Arctic White“ und „Cherry Red“ erhältlich – verschiedene Farb-Ausführungen sind derzeit schon vergriffen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 402
Kaum hat Apple irgendetwas auf dem Markt wird jedes vergleichbare Produkt zur "Apple Alternative"... sogar wenn es schon vorher da war...

Wird jetzt bald jeder PC als "Mac Alternative" betitelt?
#2
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8145
Du weißt doch... Apple in die Headline und schwupps, doppelte Klickzahlen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]