> > > > Vive: HTC und Valve stellen eigene Virtual-Reality-Brille vor

Vive: HTC und Valve stellen eigene Virtual-Reality-Brille vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc 2013Neben seinem neuen Flaggschiff-Smartphone präsentierte HTC zum Auftakt des MWC 2015 in Barcelona heute auch seine erste VR-Hardware. Die HTC Vive wurde dabei in Zusammenarbeit mit der Spieleschmiede Valve entwickelt und soll noch im Frühjahr für Entwickler zur Verfügung stehen. Endkunden aber müssen sich voraussichtlich noch bis Ende des Jahres gedulden. Die Hardware stammt direkt von HTC, während sich Valve mithilfe der Steam-Plattform um die nötigen Inhalte kümmern wird. Viele Details hatte HTC heute in Barcelona aber noch nicht verraten.

Das Konzept ist allerdings eher der Oculus Rift nachempfunden als der Gear VR, denn anders als die Samsung-Brille verfügt die HTC Vive über ein eingebautes Display – ein zusätzliches Smartphone ist damit nicht notwendig. Dieses löst für jedes Auge jeweils mit 1.200 x 1.080 Bildpunkten auf und soll mit einer Bildwiederholungsrate von 90 Hz arbeiten. Für den Sound lassen sich beliebige Kopfhörer anschließen, für die Steuerung will HTC drahtlose Controller für beide Hände anbieten, um sich später durch virtuelle Umgebungen bewegen zu können. Für das 360-Grad-Raum-Tracking sollen insgesamt 77 Sensoren bereitstehen, die nicht nur Kopfbewegungen des Trägers registrieren, sondern auch dessen Bewegungen innerhalb eines Raumes erkennen sollen.

Die ersten Spiele sind schon angekündigt

Inhalte wird hingegen Valve über seine Spieleplattform Steam zur Verfügung stellen, die Plattform soll bereits fit für den ersten VR-Content gemacht werden. Von Anfang an mit dabei sollen Spiele-Partner wie Steel Wool Games oder Vertigo Games sein. Auch der Train Simulator 2015 und der Flight Simulator X sollen sich mit der HTC Vive spielen lassen. Google, HBO oder Lionsgate sollen ebenfalls VR-Content für die HTC Vive liefern.

Nähere Details wird Valve vermutlich im Rahmen der Games Developer Conference in San Francisco bekannt geben. Die startet schon am morgigen Montag. Über den Preis sprach man heute noch nicht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar154594_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Schweiz
Obergefreiter
Beiträge: 87
Bin richtig gespannt was daraus wird!
#2
Registriert seit: 11.04.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 412
Ich habe die DK2. Die Auflösung muss rauf. 4k ist für den Anfang absolutes Minimum. Und die Linsen dürfen gerne etwas besser werden.

Ansonsten, wooooaaaahhhhhh geilo :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]