> > > > LG nennt konkreteren Termin und Preis für seine G Watch

LG nennt konkreteren Termin und Preis für seine G Watch

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lg-logo-2011Schon kurz nach der Vorstellung von Android Wear preschte LG als erster zukünftiger Anbieter einer entsprechenden Smartwatch vor und verriet wenige Details seiner G Watch. Nun hat das Unternehmen als erstes auch einen konkreteren Termin und Preis verraten.

Gegenüber Pocket-lint erklärte man, dass die G Watch noch vor Juli in den Handel kommen werde, der Preis soll dann weniger als 180 Britische Pfund - umgerechnet etwa 218 Euro - betragen. Damit würde sich das Gadget auf einem Niveau mit Samsungs Gear 2 Neo und Gear Fit bewegen und günstiger ausfallen, als bislang angenommen wird; als Hinweis auf Preise anderer Android-Wear-Uhren sollte die Angabe aber nicht verstanden werden.

Links die LG G Watch, rechts die Samsung Gear 2 Neo

Weitere Einzelheiten gab LG nicht preis, zeigte aber erstmals das finale Design der Smartwatch anhand eines nicht einsatzbereiten Modells. Wie erwartet kommt die G Watch komplett ohne Tasten aus, die Bedienung wird demnach komplett per Touchscreen erfolgen. Der Beschreibung und einem Foto zufolge wird sie allerdings sichtbar größer als die Gear 2 ausfallen, die Optik wirkt zudem weniger wertig als bei Samsungs Konkurrenzmodell. Allerdings hat LG angekündigt, dass die Armbänder der Smartwatch austauschbar sein werden - das Erscheinungsbild lässt sich dementsprechend ein Stück weit den eigenen Vorstellungen entsprechend anpassen.

Zusätzliche Details dürften im Rahmen der Google-Entwicklerkonferenz I/O verraten werden, die im Juni stattfindet. Dann dürften auch weitere Android-Wear-Partner wie Motorola Details zu ihren Modellen nennen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6777
Also optisch gefällt mir die G Watch auf dem Bild oben deutlich besser.
#2
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Dann bin ich aber sehr froh darüber, das die Geschmäcker verschieden sind!
#3
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6777
Naja, ich muss hinzufügen: Mir gefallen beide einfach absolut nicht :fresse:
#4
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5298
Die linke sieht aus als wäre sie Beigabe in einem Micky Maus Heft gewesen :D

Mir gefallen beide nicht, da warte ich lieber was Apple hervorzaubert, denen traue ich am ehesten ein vernünftiges Design zu.
#5
customavatars/avatar79506_1.gif
Registriert seit: 09.12.2007
Oberpfalz
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 433
"vor Juli" nennt ihr einen konkreten Termin? Interessant. :)
#6
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Also die Rossegoldene mit wießen Armband sieht richtig gut aus.
Aber abwarten wie lange die Akkulaufzeit wirklich ist. Weil das ist bei einer Uhr/Smartwatch das wichtigste.

@Revox81:
Deswegen abwarten was da noch kommen wird.
Nur seit 2 Jahren habe ich bei Apple leider auch kein wirklich neues Design gesehen. Wie leider bei vielen Herstellern.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]