> > > > AVM bringt das Fritz!Fon C4 mit Multimedia-Features in den Handel

AVM bringt das Fritz!Fon C4 mit Multimedia-Features in den Handel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

avmDer Berliner Telekommunikationsspezialist AVM bietet mit dem Fritz!Fon C4 ab sofort ein neues DECT-Telefon an, das vor allem durch seine Zusatzfunktionen überzeugen soll.

Denn neben der reinen Telefonie bietet das C4 die Möglichkeit, Smart-Home-Steckdosen fernzusteuern sowie Nachrichten per RSS-Feed und E-Mails zu empfangen und anzuzeigen sowie Medien wie Internet-Radio und Podcasts wiederzugeben. Der integrierte Mediaplayer kann darüber hinaus auch auf Daten zurückgreifen, die im heimischen Netzwerk bereitgestellt werden - beispielsweise über die Media-Server-Funktion einer Fritz!Box oder ein eingebundenes NAS. Im Vergleich zum Vorgänger Fritz!Box C3 soll bei der Medienwiedergabe, aber auch beim Telefonieren, der neue Stereo-Headset-Anschluss mit Standard-Klinke zum Tragen kommen.

fritzfon c4

Aber auch optisch und technische unterscheidet sich das neue Modell. So sind die Tasten nun klar voneinander getrennt, das 2,2 Zoll messende Farb-Display löst mit 320 x 240 Pixeln deutlich höher auf und anstelle von Ni-MH-Akkus mit einer Gesamtkapazität von 650 mAh kommt nun ein Energiespeicher mit Lithium-Ionen Technik und 750 mAh zum Einsatz. An den Laufzeiten ändert sich allerdings nichts: Hier bleibt es bei 10 Stunden beim Telefonieren sowie 6 Tagen im Standby.

Darüber hinaus bietet das C4 die mittlerweile üblichen Funktionen. Dazu gehören die Eignung als Babyfon oder Wecker ebenso wie die Unterstützung des DECT-Eco-Modus und ein Adressbuch mit maximal 300 Einträgen, zu denen auch Anruferfotos gehören können, aber auch Dreierkonferenzen und Merkmale wie Anklopfen und Halten werden geboten. Ebenso bietet das Gerät HD-Telefonie, Full-Duplex-Friesprechen und eine ab Werk verschlüsselte Sprachübertragung.

Ausgeliefert wird das Fritz!Fon C4 ausschliesslich in Weiß zusammen mit einer passenden Ladestation. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 79 Euro, im Preisvergleich wird es jedoch bereits ab rund 72 Euro geführt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Bootsmann
Beiträge: 671
Warum den nur in weiß?
#2
customavatars/avatar138219_1.gif
Registriert seit: 03.08.2010
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1515
Scheint irgendwie momentan ne Trendfarbe zu sein. (Auf der IAA waren auch die meisten Autos weiß dies Jahr)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]