> > > > Samsung bestätigt Entwicklung einer intelligenten Uhr

Samsung bestätigt Entwicklung einer intelligenten Uhr

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungImmer wieder tauchen Gerüchte auf, dass Apple eine Apple-Uhr entwickelt. Zuletzt schlug eine angebliche "iWatch" im Februar Wellen. Etwa zeitgleich kursierte das Gerücht, dass auch Apples südkoreanischer Konkurrent Samsung eine Smartwatch planen würde. Ein Samsung-Verantwortlicher hat jetzt gegenüber den Kollegen von bloomberg.com diese Vermutung bestätigt.

Die Smartwatches sollen ein ähnliches Aufgabenfeld abdecken wie die Smartphones, aber wie klassische Armbanduhren getragen werden. Die Hersteller sehen die Möglichkeit, ihr Smartphone Know-how für eine weitere Produktgattung zu nutzen. Während der Smartphonemarkt weitgehend gesättigt ist, werden im Uhrenmarkt jährlich mehr als 60 Milliarden Dollar umgesetzt. Wer eine überzeugende Smartwatch anbietet, könnte ein großes Stück von diesem Kuchen abbekommen, gleichzeitig aber auch das eigene Ökosystem stärken. Analysten wie Marshal Cohen von der NPD Group sehen deshalb bereits ein Rennen um die erste Smartwatch und erwarten einen zunehmenden Wettbewerb für diese Produktkategorie.

Apple soll angeblich so bald wie möglich in diesem Jahr eine eigene Smartwatch vorstellen. Doch während die "iWatch" bisher nur Gegenstand der Gerüchteküche ist, hat sich Samsungs Lee Young Hee, Executive Vice President der Mobilsparte, jetzt konkret zu den Smartwatch-Ambitionen des eigenen Unternehmens geäußert. Demnach ist eine Smartwatch schon lange in der Entwicklung und für die Zukunft fest eingeplant. Samsung würde mit aller Kraft an der Marktreife arbeiten. Zum Funktionsumfang der Samsung-Uhr machte Lee allerdings keine Angaben.

Neben dem Funktionsumfang dürfte vor allem der Preis eine entscheidende Rolle dafür spielen, ob eine Smartwatch Käufer findet. Ein Analyst von Oracle Investment Research gibt sich fest davon überzeugt, dass eine Smartwatch unter 200 Dollar kosten müsste, um erfolgreich sein zu können.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar85903_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Fölsch
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 419
Öhm. Weiß jetzt nicht wie ich den Satz erweitern soll, aber die Idee ist doch recht Interessant :)
#5
customavatars/avatar46865_1.gif
Registriert seit: 08.09.2006

Bootsmann
Beiträge: 644
Egal, Samsung baut Schiffe.
#6
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 464
Naja was soll man dazu noch sagen, Samsung hat dazu die EIGENEN MÖGLICHKEITEN... wo Apple wieder die Produktion vergeben muss!

Aber noch ist ja alles in der Planung.

Aber hoffentlich hält der Akku auch lang genug, nicht so wie die I´m Watch mit maximal 24 Stunden weil wenn das noch so kommt das die Uhr auch jeden Tag geladen werden muss... Hoff Hoff.
#7
Registriert seit: 27.05.2006
Austria
Hauptgefreiter
Beiträge: 238
Zitat AppleRedX;20357763
Samsung lässt schon mal die Kopierer warmlaufen ...


Mal sehen wer hier von wem kopiert... der erste am Markt wird jedenfalls nicht der kopierer sein

Nach dem Schweizer Motto: "Wer hat's erfunden..."

Da ja auch ageblich Sony an so was wie ner Smart Watch arbeitet wird das spannend...
#8
Registriert seit: 05.12.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1393
Achja, wat freu ich mich schon auf die 5,5" Uhr.

Das Problem bei allen "Smartwatches" - egal ob Konzept oder schon real existierend - ist meiner Meinung nach das Design, also die Hässlichkeit. Keine der verfügbaren Uhren überzeugt mich, optisch wie funktional.
#9
Registriert seit: 17.12.2011

Kapitän zur See
Beiträge: 3674
Zitat hi-tech;20358165
Egal, Samsung baut Schiffe.

Samsung baut so gut wie alles: Samsung
#10
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 464
Aber mit dem neuen Bildschirm, der sich biegen lässt, kann man schon eine Schicke Uhr bauen.

So wie früher diese Armbänder währe echt Dick.
http://www.melovely.de/media/catalog/product/cache/1/small_image/74x74/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/1/_/1.334.1125_01-a-cuckoo-moment-klackarmband-royal-blue.jpg(Hier ein beispiel, habe es nicht gefunden)
#11
customavatars/avatar46865_1.gif
Registriert seit: 08.09.2006

Bootsmann
Beiträge: 644
Zitat turbosnake;20358295
Samsung baut so gut wie alles: Samsung


I know..
Fand der Spruch kam so trockener rüber
#12
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6317
Zitat
Während der Smartphonemarkt weitgehend gesättigt ist, werden im Uhrenmarkt jährlich mehr als 60 Milliarden Dollar umgesetzt. Wer eine überzeugende Smartwatch anbietet, könnte ein großes Stück von diesem Kuchen abbekommen...


Klar, jemand, der sich für 5000€ aufwärts eine Uhr kaufen will, wird sich sicherlich von so nem neumodischen, kaum werthaltigen Klimbim ablenken lassen :fresse:
Das ist schon sehr blauäugig. Sicher, die Leute, die sich eine dieser ach so tollen Plastikuhren von IceWatch, Swatch und Co. kaufen werden vielleicht überlegen, aber kaum jemand der eine schöne Uhr mit einer gewissen Ausstrahlung will.

Ich bin mal gespannt auf dieses Smartwatch Zeug, denn so recht kann ich mir nicht vorstellen, wie man damit "arbeiten", bzw. ein Smartphone mehr oder weniger ersetzen will.
Ein Smartphone mit dem Bildschirm eines iPod Nano - Wird eine Lupe mitgeliefert oder ist das extra Zubehör?
#13
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1814
Samsung entwickelt die jetzt und dann sagt Apple: "Ey Junge wir haben einen iPod Nano der kann Musik undso und ist neh Uhr, Junge!", dann wird mal wieder geklagt ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intelligenter Akku Elgato Smart Power im Test (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/ELGATO-SMART-POWER/ELGATO-SMART-POWER-LOGO

Moderne Smartphones sollen uns freier in unserem Alltag machen - alles ist überall möglich. Dies gilt zumindest so lange, wie der Akku reicht. Immer größere Displays und immer dünnere Gehäuse der Smartphones sorgen für einen gewissen Stillstand bei der Akkulaufzeit, die sich in den... [mehr]

LG G Watch R im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LGWATCH_R_KLEIN

Nach der nicht überzeugenden G Watch legt LG mit seiner zweiten Android-Wear-Uhr nach und rückt Display und Design in den Vordergrund. Doch ein Alleinstellungsmerkmal hat man damit nicht, denn auch Motorola setzt mit seiner Moto 360 auf Parallelen zu klassischen Armbanduhren. Doch dass das nicht... [mehr]

Dji Phantom 2 Vision+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/DJI-PHANTOM-VISION/DJI-PHANTOM2-VISIONPLUS-LOGO

Früher waren sie echten Profis vorbehalten und kamen allenfalls bei größeren Filmprojekten zum Einsatz. Doch das Aufkommen immer kleinerer Kameras sowie einer intelligenten Steuerung macht das Fliegen sogenannter Drohnen nun auch für jeden möglich. Dabei bietet der Markt inzwischen eine... [mehr]

Motorola Moto 360 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/MOTOROLA-MOTO-360-04-950X633

Obwohl bereits im März vorgestellt, ist die Moto 360 erst seit kurzer Zeit im Handel erhältlich. Die Wartezeit dürften Wearable-Fans aber gerne in Kauf genommen haben, denn mit Motorolas Smartwatch kann Android Wear erstmals auch auf einem Endgerät genutzt werden, das weniger nach... [mehr]

Huawei TalkBand B1 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI-TALKBAND-B1-15-950X633

Die Grenzen zwischen Smartwatch und Fitnesstracker verwischen immer mehr. Denn nach und nach bieten Geräte der einen Kategorie auch immer mehr Funktionen der anderen, die Unterschiede beschränken sich meist auf Größe und Optik. Um aus der Masse herauszustechen, bedarf es deshalb besonderer... [mehr]

Microsoft präsentiert Virtual Reality Brille namens Holo Lens

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Auf dem aktuellen Windows-10-Event hat Microsoft neben weitreichenden Informationen über Windows 10 für Desktops, Tablets und Smartphones auch ein anderes, im Vorfeld sehr gut gehütetes Geheimnis gelüftet. So arbeitet das Unternehmen bereits seit geraumer Zeit an einer eigenen... [mehr]