> > > > CES 2013: Corning zeigt Gorilla Glass 3

CES 2013: Corning zeigt Gorilla Glass 3

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

corningDie CES 2013 ist noch nicht offiziell eröffnet und trotzdem gibt es schon Informationen zu einigen neuen Produkten der Hersteller. In diesem Fall betrifft es aber eher ein Zulieferer, denn der Glashersteller Corning wird auf der CES seine neuste Entwicklung zeigen. Corning hat sein bekanntes Gorilla Glass weiterentwickelt und wird dieses zukünftig unter dem Namen Gorilla Glass 3 vermarkten. Das neue Displayglas soll laut Hersteller noch robuster ausfallen und somit unempfindlicher gegenüber Kratzern sein. Die höhere Robustheit wurde laut Hersteller durch eine neue atomaren Struktur und Bindungseigenschaft des Glases erreicht.

Neben einer Reduzierung der Kratzanfälligkeit soll aber auch bei einem Sturz das Display nicht mehr so leicht zerbrechen wie bisher. Corning wird die Glasstärke nämlich um etwa 50 Prozent erhöhen, wodurch das Glas bis zu 50 Prozent mehr Widerstand gegenüber einem Displaybruch aufweisen soll. Erste Geräte mit dem Gorilla Glass 3 werden aber nicht sofort nach der CES verfügbar sein, sondern der Startschuss für das neue Displayglas soll erst in einigen Monaten erfolgen. Noch ist nicht bekannt, welches Gerät als erstes auf das neue Glas setzen wird, jedoch sollen Samsung und auch ASUS das Glas bereits in den eigenen Laboren testen.

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 754
Auch nicht die feine Art. Fehlerhafte News erstellen. Dann kritische Kommentare löschen und jetzt eben (etwas) korrigieren...
#2
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Zitat G00fY;19992275
Auch nicht die feine Art. Fehlerhafte News erstellen. Dann kritische Kommentare löschen und jetzt eben (etwas) korrigieren...


Stimmt, aber es gibt schlimmeres (PCGH z.B.)
#3
customavatars/avatar46831_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 429
"Corning wird die Glasstärke nämlich um etwa 50 Prozent erhöhen, wodurch das Glas bis zu 50 Prozent mehr Widerstand gegenüber einem Displaybruch aufweisen soll"

Auf die Schlussfolgerung wäre ich nie gekommen :)
#4
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
@ goofy

nix von mitbekommen

@ sakul...

Solche kommentare solltest du unterlassen, waruma uch immer ertragen es die Mods hier nicht die Wahrheit über das "partner" - forum.

@TomTom

Haha ich fands auch genauso funny :D

@ topic

Schon das 2er war doch sehr robust also haben sie nichts wirklich gemacht außer das glas dicker zu machen... WHOHOOO! :fresse:
#5
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10406
War das nicht das Gorilla Glas was so spiegelt ? Das wäre doch mal ein Ansatz.

ich kann mir vorstellen, dass es nur sehr wenige Leute gibt die ihr Gorilla Glas kaputt kriegen. Da das Glas immer auch ein bisschen flexibel ist (dadurch kann es ja Stöße wunderbar aufnehmen und verteilen) ist das LCD darunter häufiger das Problem.
Habe schon viele Geräte gesehen die einen Displaybruch hatten aber immernoch eine Spiegelglatte oberfläche
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]