> > > > Twelvesouth präsentiert BookBook für das iPad mini

Twelvesouth präsentiert BookBook für das iPad mini

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

twelvesouthWir haben uns schon zahlreiche Hüllen von Twelvesouth angeschaut. Der Hersteller von exklusivem Zubehör für Apple-Produkte hat nun das BookBook für das iPad mini vorgestellt. Im Vergleich zur zweiten Generation des BookBook für das große iPad (Hardwareluxx-Artikel) hat sich bei Materialwahl und Funktionsweise wenig getan. Twelvesouth umschließt das iPad mini mit einer handgemachten Lederhülle, der innere Einschub besteht dabei aus dünnerem Leder, während die Außenhülle verstärkt wurde. Das Design lehnt sich einmal mehr an einem klassischen Leder-Einband an, der in den Farben "Vintage Brown", "Classic Black" und "Vibrant Red" zu haben ist. Der eingebaute Kickstand erlaubt das Aufstellen des BookBook in zwei Winkeln. Die Hülle misst 221 x 159 x 21 mm, macht das iPad mini mit seinen 200 x 134,7 x 7,2 mm also nicht gerade kompakter - vor allem aber geht die Dünne des iPad mini verloren.

Wer einen Rundumschutz für sein iPad mini sucht und sich dazu auch noch von der Vintage-Optik der BookBook-Hüllen angezogen fühlt, der sollte sich das BookBook für das iPad mini einmal genauer anschauen. Derzeit lässt sich die Hülle nur in den USA bestellen und kostet dort 69,99 US-Dollar zuzüglich 25 US-Dollar Versand nach Deutschland.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intelligenter Akku Elgato Smart Power im Test (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/ELGATO-SMART-POWER/ELGATO-SMART-POWER-LOGO

Moderne Smartphones sollen uns freier in unserem Alltag machen - alles ist überall möglich. Dies gilt zumindest so lange, wie der Akku reicht. Immer größere Displays und immer dünnere Gehäuse der Smartphones sorgen für einen gewissen Stillstand bei der Akkulaufzeit, die sich in den... [mehr]

LG G Watch R im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LGWATCH_R_KLEIN

Nach der nicht überzeugenden G Watch legt LG mit seiner zweiten Android-Wear-Uhr nach und rückt Display und Design in den Vordergrund. Doch ein Alleinstellungsmerkmal hat man damit nicht, denn auch Motorola setzt mit seiner Moto 360 auf Parallelen zu klassischen Armbanduhren. Doch dass das nicht... [mehr]

Dji Phantom 2 Vision+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/DJI-PHANTOM-VISION/DJI-PHANTOM2-VISIONPLUS-LOGO

Früher waren sie echten Profis vorbehalten und kamen allenfalls bei größeren Filmprojekten zum Einsatz. Doch das Aufkommen immer kleinerer Kameras sowie einer intelligenten Steuerung macht das Fliegen sogenannter Drohnen nun auch für jeden möglich. Dabei bietet der Markt inzwischen eine... [mehr]

Motorola Moto 360 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/MOTOROLA-MOTO-360-04-950X633

Obwohl bereits im März vorgestellt, ist die Moto 360 erst seit kurzer Zeit im Handel erhältlich. Die Wartezeit dürften Wearable-Fans aber gerne in Kauf genommen haben, denn mit Motorolas Smartwatch kann Android Wear erstmals auch auf einem Endgerät genutzt werden, das weniger nach... [mehr]

USB-Stecker Typ C vereinfacht, beschleunigt und verkleinert USB-Verkabelungen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/USB_3_1

Das USB Implementors Forum (USB-IF) hat die Spezifikationen für einen neuen Typ-C-Anschluss von USB standardisiert, der in Zukunft in fast allen Geräten zum Einsatz kommen könnte. Der Standard beschreibt den Stecker, die dazugehörige Buchse und das Kabel. Der neue Typ-C-Anschluss zeichnet sich... [mehr]

Huawei TalkBand B1 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI-TALKBAND-B1-15-950X633

Die Grenzen zwischen Smartwatch und Fitnesstracker verwischen immer mehr. Denn nach und nach bieten Geräte der einen Kategorie auch immer mehr Funktionen der anderen, die Unterschiede beschränken sich meist auf Größe und Optik. Um aus der Masse herauszustechen, bedarf es deshalb besonderer... [mehr]