> > > > E-Reader weiter im Aufwind

E-Reader weiter im Aufwind

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newE-Reader scheinen durch den Erfolg der Tablets bedroht, die ebenfalls als Lesegerät genutzt werden können, aber noch viele zusätzliche Einsatzmöglichkeiten bieten. Trotzdem zeigen neuste Zahlen des Branchenverbands BITKOM, dass sich auch die elektronischen Lesegeräte immer besser in Deutschland verkaufen.

2012 sollen hierzulande rund 800.000 E-Reader verkauft werden - das wäre ein Anstieg von knapp 250 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Umsatz zieht deutlich an - um 163 Prozent auf 78 Millionen Euro. Der BITKOM-Hauptgeschäftsführer zeigt sich dann auch sehr zuversichtlich, dass sich E-Reader immer mehr durchsetzen werden. Als Grund sieht er, dass zum einen die Geräte mittlerweile sehr günstig sind (der Durchschnittspreis liegt bei 97 Euro), zum anderen aber auch die Inhalte attraktiver werden. Auch für 2013 wird ein weiteres Wachstum des Marktsegments erwartet. Der Absatz dürfte noch einmal um 78 Prozent auf 1,4 Millionen Geräte ansteigen, der Umsatz auf knapp 130 Millionen Euro hochschnellen.

bitkom e-reader

Selbst im digitalen Zeitalter lässt das Interesse am Lesen also nicht nach - nur dass Bücher aus Papier zunehmend durch solche aus Elektronik abgelöst werden. An dieser Stelle möchten wir noch auf unseren gestern erschienenen Praxistest von Sonys E-Reader Sony PRS-T2 verweisen. Dort werden auch weitere Vorteile deutlich, die E-Reader gegenüber Tablets auszeichnen. Nicht nur der deutlich niedrigere Preis ist zu nennen, sondern vor allem auch die in der Regel  konstrastreicheren und lesefreundlicheren Displays. Der Faktor Gewicht spricht ebenfalls für die E-Reader.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 6835
Ein guter E-Reader mit E-Ink Display ist zum Lesen einfach 1000mal besser wie ein Tablet. Retina hin oder her, bei Displays die Rückwärtig beleuchtet werden tun nach einer Weile die Augen weh.
Das Kindle Paperwhite geht da einen anderen Weg, leider natürlich nicht zu haben in Deutschland.. :(
#2
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2109
Mein E-Reader heißt Billy. Auf dem laufen sogar alle möglichen Stores. Find den echt gut!
#3
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6777
Ohoho. Nur mit der Tragbarkeit hat er es nicht so, oder?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]