> > > > IFA 2012: NVIDIA zeigt Unreal-3-Engine auf Tegra-Tablet

IFA 2012: NVIDIA zeigt Unreal-3-Engine auf Tegra-Tablet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nvidiaASUS präsentierte heute zwei von der Computex bekannte Windows-8-Tablets, eines davon basiert auf einem ARM-Design von NVIDIA: dem Tegra 3. NVIDIA hat auf dem Vivo Tab RT mit Tegra-3-Prozessor eine Demo der Unreal-3-Engine, genauer gesagt von Epic Citadel gezeigt. Für iOS ist die Grafik-Demo schon seit einiger Zeit verfügbar (iTunes-Link) und arbeitet auch dort auf einem ARM-Design. Auch einige Spiele, beispielsweise Gears of War und Infinity Blade, basieren auf dieser Engine. Mit der Portierung der Unreal-3-Engine will NVIDIA zeigen, wie einfach es ist auch aufwendige Programme für Windows 8 und Windows RT zu entwickeln. Die gezeigte Demo nutzt die volle DirectX-9-Pipeline, inklusive aller Shader.

Mark Rein, CEO von Epic:

The Unreal Engine 3-powered ‘Epic Citadel’ demonstration for Windows RT tablets implements the full DirectX 9 pipeline, with shaders and materials, all running beautifully on Tegra 3. By porting the full engine as opposed to a modified mobile version, NVIDIA and Epic have made it easy for UE3 developers around the world to bring their best content to Windows RT, Windows 8 and NVIDIA’s Tegra 3 processor. Windows RT code is available to licensees from Epic now and we’re excited to see the great games they develop with it.

Alle News zur IFA 2012 finden sich unter diesem Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 906
Alles schön und gut, aber ich finde, daß sich das auf einem Tablet alles nicht so dolle spielen lässt. Infinity Blade auf dem iPad z.B. sieht zwar gut aus, aber ohne vernünftige Steuerung (Maus + Tastatur) kommt nicht wirklich viel Spielspaß auf.
#2
customavatars/avatar40133_1.gif
Registriert seit: 14.05.2006
Südlich des Weisswurschtäquators
Kapitänleutnant
Beiträge: 1656
Ganz flüssig wirkt es noch nicht aber schon beeindruckend was innerhalb kürzester Zeit alles möglich wird.
Allerdings stimm ich jrs77 zu: Bedienung ist grauenhaft. Touch ist nicht die Allzwecklösung. Allerdings gibt es ja auch für Android ne App, die es ermöglicht nen PS3 Controller über Bluetooth anzusteuern und auch USB Geräte wie Maus und Tastatur können angesteuert werden mit dem passenden Kernel. Bin gespannt wo das alles hinführt.

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]