> > > > IFA 2012: Sony stellt das Xperia Tablet S offiziell vor (Update: weitere Fotos und Video)

IFA 2012: Sony stellt das Xperia Tablet S offiziell vor (Update: weitere Fotos und Video)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sonyBereits Ende Juli berichteten wir über einen vermeintlichen Tablet-S-Nachfolger des japanischen Elektronikkonzerns Sony. Anlässlich der diesjährigen IFA in Berlin präsentiert der Konzern nun das besagte Gerät unter dem Titel „Xperia Tablet S" und gibt im Zuge dessen die offiziellen Spezifikationen bekannt.

Ausgestattet ist das Xperia Tablet S mit einem 9,4 Zoll großen Bildschirm, der über eine Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten verfügt. Des Weiteren findet sich mit dem Tegra-3-Chip des Herstellers NVIDIA ein Quad-Core-Prozessor, der eine Taktrate von 1,5 GHz besitzt. Während der Arbeitsspeicher ein GB umfasst, wird Sony hinsichtlich des internen Speichers gleich drei unterschiedliche Varianten mit jeweils 16 GB, 32 GB und 64 GB auf den Markt bringen. Kommt das Xperia Tablet S in der 16-GB- und 32-GB-Ausgabe sowohl in Varianten mit WiFi und WiFi+3G, wird das 64-GB-Modell nur mit beiden Funktechniken erhältlich sein. Für Foto- und Videoaufnahmen steht zusätzlich eine 8,0-Megapixel-Kamera auf der Rückseite bereit. Als Betriebssystem wird Googles Android 4.0 („Ice Cream Sandwich") vorinstalliert.

Sony Xperia Tablet S

Das günstigste Modell des Xperia Tablet S (16 GB, WiFi) kommt zu einem Preis von 399 Euro in den Handel. Das High-End-Modell mit 64 GB Speicher und WiFi+3G soll mit 719 Euro zu Buche schlagen. Als Zeitraum für den Verkaufsstart führt Sony zumindest für die WLAN-Varianten noch Ende September an. Die 3G-Tablets sollen dann im Oktober diesen Jahres folgen.

Update: Wir haben die News noch um Bilder vom Presseevent ergänzt sowie weitere eigene Fotos des Zubehörs und Tablets gemacht. Diese können in der obenstehenden Galerie betrachtet werden. Im Video kann man das Tablet S noch einmal genauer sehen.

Alle News zur IFA 2012 finden sich unter diesem Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar160753_1.gif
Registriert seit: 25.08.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 788
danke für die Infos :D
#12
customavatars/avatar14728_1.gif
Registriert seit: 28.10.2004
Main Kinzig Kreis
Gefreiter
Beiträge: 52
Hi Folks,

in einem anderen Thread hat ja jemand von den Fertigungsproblemen berichtet, Display Spaltmasse Spritzwasserschutz nicht gegeben. Sony hat ja angeblich den Verkauf gestoppt, überall kann man aber das Tablet erwerben. Ich hab Sony mal angeschrieben mit der Bitte um Auskunft ob der Verkauf wirklich gestoppt ist, gegebenenfalls wann ich mit dem Kauf von einwandfreier Ware rechnen kann. Laut einem link von Sony sind ja nur gewisse Seriennummern davon betroffen. Wenn Sony mir antwortet werde ich davon hier berichten.

MfG Ultra
#13
customavatars/avatar14728_1.gif
Registriert seit: 28.10.2004
Main Kinzig Kreis
Gefreiter
Beiträge: 52
Hab eine Antwort von Sony.

Auf meine Frage: "Ab wann das Tablet wieder zu kaufen sei." Antwort: "Leider können wir kein genaues Datum nennen, ab wann das Xperia Tablet wieder verfügbar sein wird".

Auf die Frage: "Warum kann man zur Zeit das Gerät noch kaufen obwohl der Verkauf von Sony gestoppt ist." Antwort: "Bezüglich der Geräte im Handel empfehlen wir ihnen den Händler zu kontaktieren, da wir keine Information darüber haben."

Nun immerhin habe ich eine Antwort bekommen, wurde zwar erst vom Sony Support an den Sony Store weitergeleitet, aber die hatten dann die Antwort parat. Otto/Schwab Versand haben das Tablet aus dem Sortiment genommen, warum Amazon und andere es weiter verkaufen ist mir schleierhaft. Ich gehe das Risiko momentan nicht ein mit einem Kauf der Geräte die es noch im Handel gibt. Da ist mir das Risiko zu hoch das ich wieder ein Gerät erwische welches diese Mängel besitzt. Lieber warte ich auch die zweite Charge.

Mfg Ultra
#14
customavatars/avatar160753_1.gif
Registriert seit: 25.08.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 788
jup denke am besten wäre es direkt bei Sony.de zu ordern, denn die werden vermutlich nur die neuen Geräte verkaufen sobald diese verfügbar sind

hatte übrigens schon eins in den Händen und kann nur sagen ist absolut klasse, das Display ist deutlich besser als von Toshiba AT300 oder Acer A510, es ist extrem responsiv, sehr hell und hat keinerlei Aussetzer, dadurch kann ganz gut z.B. mit so einem einfachen Gummi Stylus darauf gezeichnet werden, was z.B. mit dem AT300 nur sehr schlecht funktionierte und das jetzt ohne doll aufdrücken oder den Stift in einem bestimmten Winkel halten zu müssen, nur langsam muss gezeichnet werden ;)

als kleinen Mangel würde ich die Tasten und die Kamera Software sehen (die Kamera an sich ist ganz gut); bisher mMn selbst mit den größeren Spaltmaßen das beste Tegra 3 Tab; sobald es bei Sony verfügbar ist werde ich mir auch eins ordern plus diesen 40€ Adapter; Studenten bekommen es bei Sony.de 30€ günstiger
#15
customavatars/avatar14728_1.gif
Registriert seit: 28.10.2004
Main Kinzig Kreis
Gefreiter
Beiträge: 52
Sony hat verkündigt das sie die Probleme bei der Produktion beseitigt haben und die Geräte keine Spaltmasse mehr aufweisen. Mitte November seien die Geräte im Handel zu haben, im Sony Store gibt es sie jetzt schon.

MfG Ultra
#16
customavatars/avatar14728_1.gif
Registriert seit: 28.10.2004
Main Kinzig Kreis
Gefreiter
Beiträge: 52
Ich hab es bestellt! :banana:

MfG Ultra
#17
customavatars/avatar14728_1.gif
Registriert seit: 28.10.2004
Main Kinzig Kreis
Gefreiter
Beiträge: 52
So, nun hab ich das Tablet fast 3 Wochen und ich bin sehr zufrieden. Nummer 5 lebt! In meinem Fall waren 2 verschiedene Modelle von ASUS und 2x acer nicht ohne Mängel. Das 5. von Sony weist keine Mängel auf, keinerlei Spaltmasse oder sonstige Verabeitungsmängel.

Das Tab liegt durch seine ungewöhnliche Form sehr gut in der Hand und durch die Bügelfalte hat man das Gefühl eine gefaltete Zeitschrift in der Hand zu halten. Echt tolle Haptik! Das Aluminiumgehäuse wertet das ganze echt auf. Die Bügelfalte ist durch die genoppte Oberfläche grifffest und es rutscht nicht aus der Hand wenn man es Hochkant hält. Wenn man es quer hält dient die Kante als halt.

Die Akkulaufzeit liegt bei 9 Stunden. Geladen wird das Tablet via Sony Netzteil, ich habe mir direkt die SGPDS2 Dockingstation dazu gekauft. Am Dock wird das Netzteil angeschlossen und ein Adapter mit Kontaktstellen wird am Tablet angebracht. Die Dockingstation ist richtig gut und mit 36€ erschwinglich, verschiedene Winkel sind einstellbar.

Hervorragend funktioniert die IR Fernbedienung und die programmierbaren Makros. Via Makro startet durch eine Touch Berührung der Sony TV, stellt sich auf HDMI, der Samsung Bluray startet und mein JVC Receiver schaltet sich ein. Dabei ist der Receiver schon über 10 Jahre alt. Einige Tasten musste ich anlernen, aber das funktionierte ganz gut.

Die Miniapps sind auch praktisch, damit kann man den Browser oder die Fernbedienung z.B. im kleinen Fenster laufen lassen. Sonys Walkman App und die eigene Sony Galerie App sind fein. Das Android 4.03 läuft stabil, bisher ist das System nur einmal abgestürzt was aber wohl am Android lag.

Für mich als DSLR besitzer ist der SD Karten Slot hervorragend geeignet und ich kann direkt die Karten aus den Kamera ins Tab stecken um Bilder zu betrachten. Und da kommen wir direkt zur Qualität des Displays, Farben sind satt und der Kontrast ist gut. Die Schärfe des Displays ist auch hervorragend. Jetzt zur Touchfunktion, sie ist fein und direkt.

W-Lan ohne Probleme, unterwegs via Hotspot übers Handy. Im Standby schaltet sich das W-Lan ab, verbindet sich aber direkt ohne Probleme beim starten.

Oh und einen Sturz von der Couch hat es bis auf eine Schramme ohne weiteren Schaden überstanden. Diesen Test wollte ich eigentlich nicht machen, hat sich aber so ergeben und hebt sich dadurch von anderen Tests ab.

Sooo das war es vorerst, evt. kommt nochmal was hinzu. Das poste ich dann bei Gelegenheit, via Tab.

Gruß Ultra
#18
Registriert seit: 26.12.2004
Raum Stuttgart
Admiral
Beiträge: 10805
@Ultrakrass

Vielen Dank! Ich war noch unsicher, ob das Sony Tablet gut ist, aber nun wird es definitiv bestellt. Vor allem hört sich das mit dem Infrarot-Sensor gut an. Es wäre echt genial, wenn ich dann per App-Druck meinen TV, Receiver und meine PS3 starten könnte. Faulheit ftw! :D

Hast du ggf. eine PS3 und Infos, was man da so anstellen kann mit dem Tablet?
#19
customavatars/avatar14728_1.gif
Registriert seit: 28.10.2004
Main Kinzig Kreis
Gefreiter
Beiträge: 52
@Jlagreen: Hab keine PS3 und kann dir da leider nicht weiterhelfen, soweit ich das bis jetzt sehe kann man zur Zeit auch keine Konsole steuern. Hab aber gehört das Sony an einer App bastelt. Der Vorgänger konnte das ja auch.

Neuste Info zum Zubehör, ich hab mir die original Schutzfolie von Sony gekauft und die ist mal richtig Klasse. Sonst verwende ich @folix Folien, aber die habe ich nicht Staubfrei anbringen können. Hab ein 2er Set verkachelt! Die Sony Folie ist was ganz anderes, die hat nur an ihrem schwarzen Rand einen Kleber, das Sichtfeld ist ohne Kleber. Absolute Klasse, war anfänglich überrascht weil ich Folien nur mit vollflächigem Kleber kannte, ist so aber viel besser. Denn auch hier gab es wieder ein Problem mit Staub, doch den konnte man entfernen. Bei voller Klebefläche wäre das nicht gegangen.

MfG Ultra
#20
customavatars/avatar14728_1.gif
Registriert seit: 28.10.2004
Main Kinzig Kreis
Gefreiter
Beiträge: 52
Also PS3 Steuern geht so einfach nicht! Weil die PS3 via bluetoth gesteuert wird. Leider gibt es bisher auch von Sony keine App dafür. Es gibt zwar eine BlueputDroid App mit der man dann Smartphones als Tastatur bzw. Gamepad für die PS3 nutzen kann, aber die Geräte müssen dafür gerootet werden.

Zwischenstand zum Gerät an sich: Es gab zwei Updates von Sony, beide Android 4.1.1, das zweite war release2. Immernoch funktioniert das Tablet einwandfrei, keine erscheinungen von Stöungen etc. Gerät ist nun 1 Jahr alt.

MfG Ultra
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]