> > > > RIM verkauft nun doch 4G-Variante vom BlackBerry PlayBook

RIM verkauft nun doch 4G-Variante vom BlackBerry PlayBook

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

rim logoDas BlackBerry PlayBook konnten wir schon Ende 2011 testen. Das kompakte 7-Zoll-Tablet entpuppte sich als durchaus interessantes Gerät, dass sich vor allem dank des eigenentwickelten BlackBerry Tablet OS deutlich von Konkurrenzprodukten unterscheidet. Wir mussten aber auch einige Schwächen beanstanden: u.a. stieß uns negativ auf, dass es nur eine WLAN-Variante am Markt gab.

RIM scheint sich langsam eines Besseren zu besinnen und möchte nach einer (in Deutschland nicht verfügbaren) 3G-Variante auch eine LTE-Version anbieten. Das Blackberry PlayBook 4G entspricht weitestgehend dem regulären PlayBook, es bietet also u.a. ein 7-Zoll-Display mit 1024 x 600 Bildpunkten. Auch WLAN b/g/n ist wieder mit an Bord, hinzukommt aber die LTE-Unterstützung. Zusätzlich wurde die verbaute Hardware etwas angepasst. Anstelle eines 1 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor kommt ein Modell mit 1,5 GHz zum Einsatz. Bei der Speicherausstattung fällt die Auswahl geringer als beim regulären PlayBook aus: es gibt nur ein Modell mit 32 GB. Als Betriebssystem ist das verbesserte BlackBerry PlayBook OS 2.0 vorinstalliert.

Vorerst wird das PlayBook 4G in Kanada vertrieben, es soll aber auch in Europa, Südafrika, Lateinamerika und anderen Regionen verkauft werden. Leider gibt es keine Informationen, wann und zu welchem Preis das überarbeitete RIM-Tablet in Deutschland erhältlich sein wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
RIM steht ja im moment i allgemeinen nicht so gut da..
#2
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1103
Die lage von RIM wird schlimmer dargestellt als sie ist.
Der verdienst liegt bei ner halben milliarde pro Quartal und noch 2 Milliarden in der Hinterhand wenn ich die zahlen richtig in erinnerung hab. Das neue BB10 Betriebssystem macht einen sehr guten Eindruck und auch was die Apps angeht hat RIM viele Entwickler für sich gewinnen können. Leider wird darüber fast nicht berichtet. Ist halt kein Biomüll hinten drauf.

RIM hat eine ziehmlich große und stabile Fangemeinde. So schnell ists mit denen noch nicht vorbei. Und seid Thorsten Heins die Fäden in der Hand hält bin ich überzeugt das BB10 was wird.

PS: Das WiFi Playbook ist der Budget-Kauftipp.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]