> > > > Apple: Smartcover inkompatibel zu neuem iPad

Apple: Smartcover inkompatibel zu neuem iPad

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logo

Am 07. März diesen Jahres brachte Apple mit der dritten Generation des iPads (Hardwareluxx-Test) einen weiteres Gerät auf den Markt, welches bereits kurze Zeit später einen enormen Erfolg hinsichtlich der Verkaufszahlen erzielte (wir berichteten). Glaubte man bislang, dass aufgrund der nur geringfügigen Änderungen am Gehäuse das Zubehör des Vorgängers iPad 2 kompatibel zu dem neuen iPad ist, tauchen nun einige Meldungen über inkompatible Smartcover auf.

Sind Taschen meist nur zum Schutz des Gehäuses gedacht, brachte Apple mit dem originalen iPad-Smartcover einen Displayschutz, welcher beim Entfernen zusätzlich das Betriebssystem entriegelt. Konkret handelt es sich bei der Technik um einen Magnet, welcher beim Abziehen des Smartcovers ein Signal an die Software weiterleitet. Dass genau dieses Feature bei dem kürzlich veröffentlichten iPad Probleme bereiten würde, schien bei der offiziellen Vorstellung in San Francsisco wohl noch keiner zu ahnen.

Laut der Website Mark´s Hangout bestehe das Problem vor allem darin, dass die Magnete in den Smartcovern unterschiedliche Polaritäten aufweisen. Auf die Praxis bezogen bedeutet dies, dass die Magnete im Apple-Smartcover nicht immer in der gleichen Ausrichtung verbaut wurden. Schränkte dies den Funktionsumfang des iPad 2 nicht ein, scheint ein neuer Sensor beim dritten iPad nun deutliche Probleme mit der unterschiedlichen Magnet-Positionierung zu haben.

iPad Smartcover123

Wie in den Supportforen von Apple mittlerweile nachzulesen ist, seien einige Drittanbieter und Apple selbst bereits damit beschäftigt, eine neue Lösung auf den Markt zu bringen. Wann man mit einer neuen Version des Smartcovers rechnen darf, ist bislang jedoch noch unbekannt.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar122153_1.gif
Registriert seit: 27.10.2009
Offenbach
Korvettenkapitän
Beiträge: 2297
das klingt aber stark nach "wie verkauft man neue Smartcovers" :)
#2
customavatars/avatar169654_1.gif
Registriert seit: 09.02.2012

Banned
Beiträge: 7
Oh ich bin umgefallen.
#3
customavatars/avatar122153_1.gif
Registriert seit: 27.10.2009
Offenbach
Korvettenkapitän
Beiträge: 2297
lol
#4
customavatars/avatar51194_1.gif
Registriert seit: 09.11.2006
Niederrhein
Kapitän zur See
Beiträge: 3917
Das stimmt so nicht ganz. Apple hat schon im Laufe des iPad 2 Zyklus veränderte Smartcover rausgebracht, die mit dem iPad 3 problemlos funktionieren. Nur Cover aus "älteren" Chargen sind davon betroffen. Es gab aber auch schon Berichte, dass man das Problem in einem Apple Store schildern kann und das Cover gegen ein neueres ausgetauscht wird.
#5
customavatars/avatar51331_1.gif
Registriert seit: 12.11.2006
Frankfurt Main
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1521
das mit dem tauschen habe ich im apple store frankfurt versucht....
die antwort vom mitarbeiter war.. "dein smart cover ist gefälscht, die von apple funktioneren...."

das aber auf meinem smart cover apple bla bla steht und ich sogar eine original verpackung mit hatte, hat diese nicht interessiert.. es gab die antwort apple hätte das smartcover nie so hergestellt.... und auch nix verändert..
so viel zum thema.. wohl mal bei apple care anrufen...
#6
customavatars/avatar51487_1.gif
Registriert seit: 14.11.2006

Banned
Beiträge: 973
Das ist wirklich passiert? Geile Geschichte :-D

Wenn dein iPad nicht geht dann wird es wohl auch ne Fälschung gewesen sein. So kann Apple sich den umtausch ersparen :-D
#7
customavatars/avatar51331_1.gif
Registriert seit: 12.11.2006
Frankfurt Main
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1521
der mitarbeiter hat mir auch versichert das am iPad 3 NICHTS geändert wurde, was das magnetsystem angeht......
#8
customavatars/avatar46559_1.gif
Registriert seit: 04.09.2006
Saalbach Hinterglemm
Stabsgefreiter
Beiträge: 340
mitarbeiter name,...
hast nach dem vorgesetzten gefragt,...
war eventuell ne rechnung vorhanden,...
#9
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Rīgarider
Beiträge: 28633
Mein Smartcover aus dem April 2011 geht problemfrei.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]