> > > > ASUS mit Nexus Tablet bereits im Mai?

ASUS mit Nexus Tablet bereits im Mai?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusSchon seit längerem kursieren Gerüchte über ein Referenz-Tablet von Google mit Android Ice Cream Sandwich. Vor kurzem gab ein Sprecher von ASUS bekannt, man arbeite sehr eng mit Google zusammen und stellte so indirekt in Aussicht, dass das nächste Google Referenzgerät von ASUS entwickelt und produziert werden könnte. Digitimes heizte heute die Gerüchteküche etwas weiter an und gab einige Zutaten mit ins Android-Menü.

So sollen Google und ASUS bereits im Mai gemeinsam ein Tablet vorstellen, das im Preisbereich von 199 - 249 US-Dollar auf Kundenfang gegen Amazons Kindle Fire gehen soll. Das Magazin beruft sich auf nicht näher genannte Quellen aus der Industrie. ASUS nahm auf Anfrage keine Stellung. Die Quellen nennen auch, warum sich Google für ASUS entschied. Demnach wandte sich der Internetriese an Unternehmen aus Taiwan, unter anderem auch HTC und Acer. HTC wird eine große Designkompetenz zugeschrieben, doch diese wollten die Entwicklung komplett im eigenen Haus behalten und schlossen ein Modell im von Google vorgeschlagenen Niedrigpreis-Segment aus, um die Qualitätsmarkte HTC nicht negativ zu beeinflussen. Acer verfüge nach Aussage von Digitimes nicht über ausreichende Fähigkeiten in der Entwicklung. Damit blieb nur ASUS im Rennen, deren Fähigkeiten als Auftragshersteller und hohe Produktqualität ausschlaggebend für den Zuschlag waren.

Technische Daten sind bisher kaum bekannt. Das Tablet soll ein 7 Zoll großes Display besitzen und als erstes den neuen Google Play Store nutzen. TheVerge vermutet hinter dem Google-Tablet das auf der CES ausgestellte MeMo ME370T. Dieses besitzt ebenfalls ein 7 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten und wird von einem Tegra 3 befeuert. Als möglicher Preis werden 249 US-Dollar genannt, was sich mit bisherigen Vermutungen zum neuen Nexus Tablet decken würde. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 22526
An ein Nexus-Tablet glaube ich nicht vor Jelly-Bean / Android 5. Bisher waren Nexus-Geräte stehts an einem Software-Release gekoppelt.
Hierfür hatte ja der ASUS-Chef schon verlauten lassen, dass ASUS einer, wenn nicht sogar die ersten sein werden, die es anbieten werden. Dabei war unklar, ob mit einem neuen Gerät oder als Update für vorhandene Geräte.
#2
Registriert seit: 18.11.2001
Solingen
Bootsmann
Beiträge: 659
Das soll mal einer verstehen. Beim Google-Smartphone kann das Display nicht groß genug sein, so dass eine Einhandbedienung kaum möglich ist und beim Google-Tablet dann nur 7" ???
Naja abwarten und Tee trinken.
#3
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Rīgarider
Beiträge: 28633
@patrock84
Es gab doch Gerüchte, dass Jelly Beans deutlich eher kommt, als erwartet. Eventuell sogar schon im zweiten Quartal. Da würde das ganz gut passen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]