> > > > Das neue iPad im LTE-Funkloch (Update)

Das neue iPad im LTE-Funkloch (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

ipad3Gestern hat Apple das neue iPad präsentiert (Hardwareluxx-News) und dabei mit dem Support von LTE für eine kleine Überraschung gesorgt. Recht bald nach der ersten Erwähnung von LTE stellten sich die potentiellen Käufer in Deutschland allerdings die Frage, ob auch sie den schnellen Mobilfunkstandard der 4. Generation werden nutzen können. Laut Apple funkt das neue iPad im LTE-Netz mit 700 und 2100 MHz. In Deutschland nutzen die Telekom und Vodafone allerdings Frequenzbänder rund um 800 und 2600 MHz. O2 hat ebenfalls in diesen Bereichen Frequenzbänder ersteigert, ebenso wie E-Plus, beide verzichten allerdings bislang auf den Ausbau eines Netzes.

Es stellen sich nun zwei Fragen:

  • Ist das neue iPad nur in der Lage im Frequenzbereich von 700 und 2100 MHz im LTE-Standard zu funken?
  • Kann Apple über ein Firmware- bzw. Modem-Update auch andere Frequenzbereiche abdecken?

ipad-lte-support

Der verwendete Chip dürfte ohne weiteres in der Lage sein in jedem beliebigen Bereich zu arbeiten. Zum Einsatz kommt vermutlich der Gobi-Chip aus dem Hause Qualcomm, der auch als "World-Chip" bezeichnet wird, weil er in der Lage ist in jedem beliebigen Netz auf der Welt zu funktionieren. Zur Hardware gehört allerdings auch die passende Antenne und auch hier ist noch nicht geklärt, ob physikalische Einschränkungen der Nutzung einen Strich durch die Rechnung machen.

Bislang bleibt also nur die Nutzung des 3G-Standards in der HSPA+ und DC-HSDPA Ausbaustufe. Damit ist zumindest theoretisch ein Downstream von 21 bzw. 42 MBit/Sek. möglich. Die meisten Anbieter riegeln allerdings bei 7,2 MBit/Sek. ab.

Update:

Gegenüber Heise hat Apple bestätigte, dass das neue iPad mit seiner LTE-Funktionalität ausschließlich auf die USA ausgerichtet ist und daher nur in den dort verwendeten Frequenzen funktioniert. Es sei nicht möglich eine Anpassung über ein Firmware-Update vorzunehmen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (34)

#25
customavatars/avatar170584_1.gif
Registriert seit: 26.02.2012
D:\BAY\Franken\Nürnberg
Matrose
Beiträge: 31
Mich wundert das man den Chip laut Apple nicht per Firmware auf die Frequenz bringt.
#26
Registriert seit: 29.12.2009

Matrose
Beiträge: 13
Zitat Nimrais;18552528
Kleiner Seitenhieb meinerseites: Bei Android kann ich das Handy bei mir behalten und surfen plus auf dem Tablet surfen (und wer es nötig hat auch noch auf einem Lapi zusätzlich). Nachteil ist natürlich der Akku das gestehe ich ein. Aber dafür kann ich bei den Google Flundern auch mein Handy am USB wieder laden :)btt: Ich begrüsse jedes LTE Device egal von wem. Aber Handy währen mir trozdem lieber als Tablets.
Natürlich kannst du dein Handy behalten, aber deine bessere Hälfte kann nicht 20 km weiter mit ihrem iPad über dein Android surfen! Und warum sollte ich ein iPhone nicht per USB am MacBook Laden können? Geht alles...
Zitat
[COLOR=#000000][FONT=verdana]Xaseron Stimmt man muss ja auch zeigen, dass man ein Ipad hat.[/FONT][/COLOR]
Hast du ein Problem damit, wenn dir jemand gegenüber sitzt und sein iPad rausholt? Ich habe kein Problem, wenn jemand sein Galaxy Tab rausholt - bin eher neugierig!
Zitat
[COLOR=#000000][FONT=verdana]LostDJ[/FONT][/COLOR][COLOR=#000000][FONT=verdana][INDENT]Ist die Geschwindigkeit bei Nutzung des iPhones als Hotspot gegenüber 3G-Surfen am iPad selbst merkbar schlechter? Oder gibt es keinen merkbaren Unterschied?[/INDENT]
[/FONT][/COLOR]
Ob iPad mit Sim oder Lappi mit iPhone, merke da keinen Unterschied. Sollte also auch bei iPad über iPhone kein Unterschied sein.
#27
customavatars/avatar73173_1.gif
Registriert seit: 20.09.2007
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3084
Zitat dearExcellence;18553201
Na typsich Apple - da hat man dann direkt das "Re-invented LTE iPad 4" als Nachfolger um es besser absetzen zu können ...
Gerade im Tablet Bereich macht mehr Bandbreite Sinn.


42Mbit vs. 72Mbit.
Bei den Datentarifen ist nach 10/20 Minunten Ende mit dem Spaß für den Rest des Monats wenn man es will.
#28
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Zitat Tristo72;18552220
Ich nutze das iPad oft in der S/U-Bahn. Mein Lappi würd ich da nicht rausholen wollen...


Ziemlich riskant in öffentlichen Verkehrsmitteln die alle paar Hundert Meter halten. So ein Ipad ist schnell aus der Hand geruppt und der Dieb auf und davon. Da nutzt dir noch nicht mal eine Nahkampf Ausbildung ;)
#29
Registriert seit: 29.12.2009

Matrose
Beiträge: 13
Zitat TheSane;18557321
42Mbit vs. 72Mbit.
Bei den Datentarifen ist nach 10/20 Minunten Ende mit dem Spaß für den Rest des Monats wenn man es will.


Allerdings, gerade die Speed verführt doch zum viel Surfen... Ist schon erschreckend, wie schnell meine 1gb/Monat weg sind. Aber man kann ja neuerdings für nen 5er 1gb nachbestellen, der dann aber auch nur bis zum letzten des Monats genutzt werden kann - danach geht es mit den normalen gb weiter, Rest verfällt... Da sind aber die Mobileanbieter mit echten Flats gefragt, nicht Apple.[COLOR="red"]

---------- Post added at 14:33 ---------- Previous post was at 14:31 ----------

[/COLOR]
Zitat Mr.Wifi;18557375
Ziemlich riskant in öffentlichen Verkehrsmitteln die alle paar Hundert Meter halten. So ein Ipad ist schnell aus der Hand geruppt und der Dieb auf und davon. Da nutzt dir noch nicht mal eine Nahkampf Ausbildung ;)


Wo wohnst du? :eek: Ich kann hier mitten in der Stadt sogar mein Auto offen lassen, da passiert nix bzw. ist noch nichts passiert! :xmas:
#30
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Zitat Tristo72;18557385


Wo wohnst du? :eek: Ich kann hier mitten in der Stadt sogar mein Auto offen lassen, da passiert nix bzw. ist noch nichts passiert! :xmas:


Siehst du ja im Profil. Aber wo wohnst du? Klingt ja geradezu paradiesisch :vrizz:
#31
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4997
Mein Auto lasse ich auch immer auf :fresse:

Aber Angst, Risiko gibts immer und überall, bei mir kann ja auch Eingebrochen werden, soll ich mir jetzt keinen großen TV kaufen ?

Aber für alle die gerne auf Nummer sicher gehen wollen, es gibt Hüllen fürs iPad die man sich ans Handgelenk schnallen kann, sowas reißt einem dann keiner so schnell weg....

Zitat TheSane;18557321
42Mbit vs. 72Mbit.
Bei den Datentarifen ist nach 10/20 Minunten Ende mit dem Spaß für den Rest des Monats wenn man es will.

Du sollst ja nicht dauerladen, aber eine so schnelle Verbindung verbessert den allg. Seitenaufbau einfach ungemein, vor allem bi Clouddiensten etc, das ist dann als wenn die Daten lokal gespeichert wären.
#32
customavatars/avatar73173_1.gif
Registriert seit: 20.09.2007
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3084
Jo, das glaube ich. Nur bezweifel ich das du dies bei 42 Mbit zu 72Mbit wirklich merkst. ;)
#33
customavatars/avatar90850_1.gif
Registriert seit: 04.05.2008
Ulmer Münster
Oberbootsmann
Beiträge: 884
Im mom interessieren die theoretischen Werte nur die Werbefritzen. Damit lässt sich nähmlich schön Werbung machen, aber kein Anbieter wird die Geschwindigkeit in den nächsten Jahren überhaupt freischalten. Bei uns wird auch DSL per LTE angeboten und es wird mit einer Verfügbarkeit von "25" Mbit geworben, aber wenn man nen Vertrag abschliesst bekommt man trotzdem nur 7,2.

Das Apple es nicht hinbekommt in seinem IPad Technik einzubauen die überall funktioniert verwundert nicht. Dafür gibts aber dann in 3 Monaten die "exclusive" EU LTE Version.
#34
customavatars/avatar145365_1.gif
Registriert seit: 18.12.2010

Gefreiter
Beiträge: 36
Zitat Tristo72;18557148
Hast du ein Problem damit, wenn dir jemand gegenüber sitzt und sein iPad rausholt? Ich habe kein Problem, wenn jemand sein Galaxy Tab rausholt - bin eher neugierig!


Ja, das verstehe ich manchmal auch nicht. Viele scheinen zu denken, man hat ein iPad nur, um damit zu prahlen.
Aber eigentlich hat man solche Geräte doch, um sie unterwegs zu nutzen:fresse:. Oder soll man sie in der Tasche lassen, damit sich andere User nicht provoziert fühlen:grrr:


Zum Thema:

Bei uns hier gibt es eh noch kein LTE und es wird möglicherweise auch noch etwas dauern bis es verfügbar ist, von daher kann ich es verschmerzen.
Aber ärgerlich ist es trotzdem, dass ein beworbenes Feature doch nicht nutzbar ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]