> > > > MWC: Präsentiert Google ein eigenes Tablet?

MWC: Präsentiert Google ein eigenes Tablet?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google100

Wer sich heute auf der Android-Website umschaut, stößt auf einen Countdown, welcher mit großem Banner geziert ist. Darauf abgebildet ist der bekannte grüne Android-Roboter, welcher aus einer Verpackung springt. Am Seitenfuß befindet sich ein Schriftzug zum Mobile World Congress 2012, welcher vom 27. Februar bis zum 1. März in Barcelona stattfindet. Auch wenn uns bislang kein Produkt bekannt ist, welches Google derzeit für eine Vorstellung auf der Messe in Planung hat, deutet die Grafik offensichtlich auf eine Präsentation für ein Android-Gerät hin.

Ist seitens Google bislang nicht bekannt gegeben worden, um welches Android-Gerät es sich dabei handeln könnte, spricht die Gerüchteküche verstärkt von einem eigenen Google-Tablet. So gab bereits der Google-CEO Eric Schmidt gegenüber Journalisten bekannt, dass ein eigenes Tablet als durchaus realistisch anzusehen wäre. Einen konkreten Termin für einen Release des Touchscreen-Computers nannte Schmidt allerdings nicht. So äußerte Google lediglich, dass der Sommer 2012 einen geeigneten Zeitraum für ein Tablet darstellen würde. Wie wir am Donnerstag berichteten, soll die fünfte Android-Version ebenfalls in der Jahresmitte erscheinen, sodass Google seinen ersten Tablet-Computer bereits mit der neusten Software-Version ausliefern könnte. 

Google-MWC

Jegliche Spekulationen sind jedoch noch mit Vorsicht zu genießen, da sich der US-Internetgigant bislang bedeckt hält, was neue Produktvorstellungen betrifft. Ein Google-Tablet wurde demnach noch nicht offiziell bestätigt. 

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 22532
Och, warum so engstirnig auf ein Nexus-Tablet spekulieren?
Es gibt ja noch andere Entwicklungen bei Google, die interessant sein könnten: Jelly Bean (Android 5), Google Drive, Gegenpart zum iOS Game-Center, ein eigenes Entertainment System als Wiederbelebung von Google TV oder eben ein "eigenes" Tablet.

Darüber wurde ja schon spekuliert und das Kindle Fire zeigt, dass ein preisgünstiges Android-Tablet bestehen kann, wenn auch auf jedem verkauften Kindle Fire vier iPads kommen..

EDIT: Es ist sogar schon das Bild für Tag 11 "freigelegt" wurden:
http://stadt-bremerhaven.de/wp-content/uploads/2012/02/final-550x273.jpg

Das Entertainment-System / Google-TV passt wohl am besten dazu. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]