> > > > Bringt Apple 2012 gleich zwei neue iPads?

Bringt Apple 2012 gleich zwei neue iPads?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iPad2Wie die Branchenzeitig DigiTimes von verschiedenen Zulieferern erfahren haben möchte, soll Apple für das Jahr 2012 gleich zwei neue iPads planen. So soll der Jahresrhythmus beibehalten werden und im März ein neues iPad auf den Markt kommen. Dies soll aber keine komplett überarbeitet Version sein sondern lediglich eine verbesserte Batterielaufzeit erhalten und das Gehäuse soll etwas dünner ausfallen als dies bei dem aktuellen iPad 2 der Fall ist. Als Bezeichnung wird schon der Name "iPad 2S" genannt aber dies ist eine reine Spekulation. Die Produktion soll noch im Dezember anlaufen aber es sollen zu diesem Zeitpunkt nur eine geringe Stückzahl vom Band laufen.

Eine komplett überarbeitete Version soll dann im dritten Quartal 2012 folgen. Dieses Gerät soll ein komplett neues Design bekommen und auch ein Retina-Display erhalten. Erst vor kurzer Zeit hatten die Displayhersteller LG und auch Samsung gemeldet, dass die Retina-Displays in der Größe des iPads wahrscheinlich nicht in genügend großer Stückzahl hergestellt werden können und dies erst im Laufe des Jahres 2012 möglich sein wird. Dies würde die Spekulation um ein komplett neues iPad zum dritten Quartal 2012 bestärken, denn zu diesem Zeitpunkt soll nicht nur ein verbessertes Display zur Vefügung stehen, sondern auch der neue A6-Prozessor fertiggestellt sein, welcher erstmals in der neuen 28-Nanometer-Technologie produziert wird.

Weiterführende Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 20.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3335
Nope ... wird nicht passieren ... Kennt man doch vom Aplle das die genau das nicht machen!
#2
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5014
Hach ja

Wir hatten unseren spaß schon mit iPhone 4S und iPhone 5, wer sich nochmal bedienen möchte nur zu
#3
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4110
gehts wieder von vorne los!

ich hör mir den blödsinn schon gar nicht mehr an. würd gern mal wissen, wie sich die typen bei apple über solche gerüchte immer besicken, wenn die ihre iphone/ipad xy protoypen für 20xx schon testen.
#4
customavatars/avatar7187_1.gif
Registriert seit: 19.09.2003
Marl
Oberbootsmann
Beiträge: 1008
Jau, hört mir doch mit diesem blöden verbreiten von Gerüchten auf. Meine Güte, das kann man echt nicht mehr sehen. *pfui*
#5
customavatars/avatar45973_1.gif
Registriert seit: 27.08.2006
nähe FFM
Stabsgefreiter
Beiträge: 355
Sorry, aber es ist echt langsam lächerlich, dass sich jedes noch so offensichtlich völlig abwegige Gerücht bezüglich Apple wie eine Pest im ganzen Internet verbreitet.

NIEMALS wird Apple 2012 zwei iPads bringen...
#6
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12400
Ich glaube auch, das in Zukunft nicht mehr LG und Samsung der Hauptlieferant sein wird für die Displays.

LG hat zu große Probleme, viele iPad2 und iPhone 4hatten zum Teil sehr gelbe Displays und/oder extreme Lichthöfe.

Apple hat schon vor einige Zeit bestätigt, das Sharp die besten Displays liefern könnte, kaum Fehler und vorallem eine hohe Ausbeute. Leider war und ist Sharp noch zu teuer. Aber da sich Apple ja mit einer Mrd. eingekauft hat, könnte langfristig gesehen Sharp der Hauptlieferant sein.
#7
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2103
Laut unbestätigten aber ansonsten höchst glaubwürdigen Gerüchten sollen in 2013 sogar 12 neue Ipads herauskommen. Jeden Monat eines. Apple verspricht sich davon vor allem Ersparnisse beim Updaten.
Auch für die Kunden habe dies riesige Vorteile. Anstatt sich jedes Mal neu mit einem Updateserver verbinden und langwierige Installationen abwarten zu müssen, könne man einfach ein neues aktuelles iPad kaufen.

Der Aktienkurs von Apple stieg nach Bekanntwerden dieser Meldung sofort ins Unermessliche!
#8
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12400
Zitat Kommando;17833588
Laut unbestätigten aber ansonsten höchst glaubwürdigen Gerüchten sollen in 2013 sogar 12 neue Ipads herauskommen. Jeden Monat eines. Apple verspricht sich davon vor allem Ersparnisse beim Updaten.
Auch für die Kunden habe dies riesige Vorteile. Anstatt sich jedes Mal neu mit einem Updateserver verbinden und langwierige Installationen abwarten zu müssen, könne man einfach ein neues aktuelles iPad kaufen.

Der Aktienkurs von Apple stieg nach Bekanntwerden dieser Meldung sofort ins Unermessliche!


:fresse:
#9
customavatars/avatar31508_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2915
"Dieses Gerät soll ein komplett neues Design bekommen..."

Es wird aber doch hoffentlich Apples Erkennungszeichen "4 abgerundete Ecken und eine glatte Oberfläche mit darunter liegendem Display" besitzen, oder?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]