> > > > Produktionsvolumen des iPad 2 wird verringert

Produktionsvolumen des iPad 2 wird verringert

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iPad2Laut einem Bericht von JPMorgan hat Apple für das vierte Quartal 2011 die Produktion des iPad 2 heruntergefahren. So soll die Fertigung gegenüber dem dritten Quartal um ganze 25 Prozent verringert werden. In Zahlen ausgedrückt, wären dies etwa 13 Millionen Geräte und nicht wie bisher 17 Millionen Exemplare pro Quartal. Unklar ist bisher der Grund für diese Änderung. Es gibt Gerüchte, dass Apple bereits für das iPad 3 Platz schaffen möchte - dieses soll unter anderem einen schnelleren Prozessor und auch eine höhere Display-Auflösung bieten. Es werden aber auch Spekulationen laut, dass der Absatz in den letzten Wochen etwas eingebrochen ist und die Lager deshalb voll sind. Das kalifornische Unternehmen hat dazu noch keine Stellung bezogen und wird sich wohl vorerst auch nicht dazu äußern. Apple ist schon immer für seine zurückhaltende Politik bekannt und meist werden vom Unternehmen nur wenig Informationen der Öffentlichkeit präsentiert.

Sollte wirklich bereits der Nachfolger im Anmarsch sein, wird sich dies wohl gegen Ende 2011 oder spätestens Anfang 2012 zeigen. Bisher gehen die meisten Analysten von einem Produktstart des iPads 3 im zweiten Quartal 2012 aus.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Eher anders rum^^
Ein Tablet ist doch nur ein weiteres Spielzeug, oder ersetzt es deinen PC/Handy?
#7
Registriert seit: 18.09.2004

Matrose
Beiträge: 26
war nur bzw ist ja auch nur ne vermutung von mir xD also meine hand würde ich dafür nicht ins feuer legen xD

klar tablets sind wirklich nur ein hype. ich werd mir erst eins kaufen, wenn ich wirklich was für unterwegs brauch. sicherlich nicht für zu hause. is ja doch nur spielzeug xD
#8
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1413
Ach, wenns richtig umgesetzt wird mit Thunderbolt usw, dann können Tablets schon was feines werden. Dann brauch man gar keinen Computer mehr sondern einfach nur ein Tablet was automatisch auf verschiedene Displays umschaltet.
Von Apple kommt mir sowas aber sicher nicht ins Haus. Das muss schon offen wie ein PC sein.
#9
Registriert seit: 27.08.2011

Obergefreiter
Beiträge: 80
Ein Tablet macht nur mit einem vernünftigen OS Sinn.
Da gibt es momentan noch zu wenig.

Nur zum surfen auf der couch zu teuer, zum arbeiten ungeeignet... noch..

Warten wir der Dinge die mit Win8 kommen.
#10
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 580
klar leg ich mir son teil auch ständig irgendwo auf die knie um damit zu schreiben, da krieg ich ja schulterspasmen und zum video schauen darf ich mir dann auch die arme ausleihern..was ein müll.
#11
customavatars/avatar155070_1.gif
Registriert seit: 10.05.2011
Bayern
Kapitänleutnant
Beiträge: 1609
iPad 2s oder 3 am 4. Oktober?

das wär ja ein dicker hund :D
#12
customavatars/avatar11536_1.gif
Registriert seit: 26.06.2004
Nbg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Das bezweifele ich jetzt mal. Heißt das Event nicht "Let's talk iPhone" oder so?
#13
Registriert seit: 29.07.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 158
schön wie sich hier wieder alle treffen die dem iPad nix abgewinnen können ;)... probierts ersteinmal aus bevor ihr schreibt ;)

Ich für meinen Teil habs getestet und mich dann für eins entschieden denn mehrere Punkte sprechen dafür:

1. Sürfen auf der Coutsch is viel angenehmer, da leiser, leichter und der akku hält ewig!

2. Für die Uni ideal: ich kann schreiben, tapellen etc. erstellen, programmieren... alles was man braucht ;)

3. wenn man einmal eine interakrtive zeitschrift auf dem Pad gelesen hat alla Fotohits oder Red Bulletin, will man es nicht mehr missen :D

4. den Rest was es super beherrscht: Onlinebanking, kochen, radio, ab und an nen game

also ersteinmal selbst testen und dann entscheiden ;)
#14
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1608
Also wenn das Teil für mich kocht ist es gekauft...
#15
customavatars/avatar46800_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3845
Hab ein iPad seit dem Release vom 1er
Seitdem hab ich keinen Laptop mehr zuhause

-perfekt zum surfen auf der Couch (Flash brauch ich nicht, falls doch gibt's Lösungen dafür)
- steuer darüber meinen downloadrechner remote
- casual Games al'a angry birds oder auch mal ein Rennspiel sind sehr spassig. Fürs richtige zocken hab ich eh PS3
- mal schnell was nachschauen geht super easy (google, Wikipedia )
- ab und zu mal einen Film oder tv falls ich nicht im Wohnzimmer bin
- alles andre ala online Banking, Mails bearbeiten etc geht genauso easy

Wieso sollt ich da ein netbook bevorzugen (Preis wäre der einzige Vorteil, aber billigere Android Tabletts entkräften dieses Argument auch)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]