Notebooksbilliger.de verkauft 1300 TouchPads über Facebook (Update 2)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

notebooksbilliger.deWie der Online-Händler notebooksbilliger.de per Pressemitteilung bekannt gab, will man am Dienstag, den 6.9.2011, 1300 TouchPads (32GByte-Version) von HP über Facebook zu einem Preis von 129 Euro verkaufen. Die Facebook Aktion ist einmalig und zeitlich begrenzt. Da nur noch wenige Exemplare des Tablets bundesweit verfügbar sind, ist mit einem schnellen Ausverkauf zu rechnen. Daher sollte jeder, der noch das Tablet mit dem WebOS Betriebssystem ergattern will zeitnah zuschlagen. Der Kooperationspartner Ondango stellt für die Abwicklung des Deals seine Facebook-Shopping-Lösung zur Verfügung.

Das HP TouchPad verfügt über ein 9,7 Zoll großes Display, mit einer Auflösung von 1024x768 Pixeln. Für ausreichend Leistung sorgt der Snapdragon 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor, welchem 1024 MByte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein 32GB großer interner Flash-Speicher, eine 1,3-Megapixel-Webcam, WiFi, Bluetooth 2.1, MicroUSB-Port, ein internes Mikrofon, Stereo-Lautsprecher, Kopfhörer-Ausgang sowie ein Akku (6300 mAh) für bis zu 10 Stunden ungetrübten Tabletgenuß.

Die Aktion kann ab Dienstag unter folgendem Link erreicht werden: http://www.facebook.com/Notebooksbilliger?sk=app_172876086066223. Der genaue Startzeitpunkt kurzfristig auf der notebooksbiilliger.de Facebook Fanpage bekannt gegeben. Die Aktion ist auf ein HP Touchpad 32 GB Wifi pro Kunde beschränkt.

Update: notebooksbilliger.de musste die Facebook-Aktion vorzeitig abbrechen. Der Ansturm auf die Server war noch vor Verkaufsbeginn so massiv, dass sich das Unternehmen spontan für einen Plan B entscheiden musste. Dafür wird ein Vorschlag der Facebook-Community umgesetzt: die Verkaufsoptionen auf die TouchPads werden verlost. Mit einem entsprechenden Formular können sich Kaufinteressenten innerhalb von 48 Stunden dafür anmelden. Damit sollen alle Interessenten eine faire (wenn auch geringe) Chance erhalten, ein TouchPad zu erwerben. Die Aktionsseite wird noch erstellt, es dürfte also noch etwas dauern, bis die neue Aktion startet.

Für notebooksbilliger.de dürfte sich die Facebook-Aktion trotz des vorzeitigen Abbruchs gelohnt haben, der Shop konnte so zehntausende neue Followers gewinnen.

Update 2: Mittlerweile ist das Formular für die Verlosung bei Facebook online. In den nächsten beiden Tagen kann also an der Verlosung für Verkaufsoptionen auf das TouchPad teilgenommen werrden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (36)

#27
Registriert seit: 03.01.2009

Banned
Beiträge: 2617
Durch die Verlosung hat man eigentlich schon fast keine Chance mehr eigentlich schade :)

@Renaz
Für Deutschland kommen keine neuen Tablets mehr leider ^^
#28
customavatars/avatar135942_1.gif
Registriert seit: 12.06.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2350
Zitat Fatality;17487841
ja.



:heul:
#29
customavatars/avatar79135_1.gif
Registriert seit: 04.12.2007
Österreich
Kapitänleutnant
Beiträge: 1890
Ich frag mich ja wie NBB.de die ganzen Mehrfachanmeldungen der Leute verhindern möchte.
Da werden sicherlich Tante, Oma, Onkel & Co auf der Bewerbungsliste aufscheinen ...

Irgendwie finde ich die Aktion noch schlechter als die FB Aktion .. wenn man von einem Schnitt von 5 Anmeldungen pro Facebook Like ausgeht, dann wäre das über eine halbe Million.

Die Chancen dort dann gewählt zu werden kann man sich ja denken bzw. ausrechnen :)
#30
customavatars/avatar49517_1.gif
Registriert seit: 16.10.2006

Obergefreiter
Beiträge: 95
Zitat Darkwonder;17487864
Durch die Verlosung hat man eigentlich schon fast keine Chance mehr eigentlich schade :)

@Renaz
Für Deutschland kommen keine neuen Tablets mehr leider ^^


Ja nicht direkt. Ich hatte mich damals bei HP in die "notify me" Liste eingetragen und diese Leute bekommen als erstes Bescheid gesagt, wenn das Touchpad verfügbar ist. Und in diese Liste hatten sich damals nicht so viele Leute eingetragen. Dann werde ich meinen Glück über Borderlinx oder ähnliche Dienste probieren.
Das würde natürlich mehr kosten, aber fast die Hälfte weniger als wie bei den Ebay-Preisen.
#31
customavatars/avatar116659_1.gif
Registriert seit: 18.07.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1498
UPDATE: Man kann sich jetzt für die Verlosung anmelden Facebook Link
#32
customavatars/avatar79135_1.gif
Registriert seit: 04.12.2007
Österreich
Kapitänleutnant
Beiträge: 1890
"Dieser Verbindung wird nicht vertraut"

Firefox warnt mich schon :D
#33
customavatars/avatar30977_1.gif
Registriert seit: 07.12.2005
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2366
Hab mich mal eingetragen.
Aber die Chancen sind natürlich nicht so prall.
Es ist wie bei Lotto, irgendeiner muss ja gewinnen, warum nicht ich?

Wobei das Gewinnspiel ansich schon ne lustige Sache ist. Man gewinnt die Möglichkeit etwas käuflich zu erwerben, krank irgendwie
#34
customavatars/avatar72189_1.gif
Registriert seit: 05.09.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4269
Und, hat jemand von hier "gewonnen"? ;)

[ich hatte kein Glück]
#35
customavatars/avatar12644_1.gif
Registriert seit: 15.08.2004
Hinterm Mond
Flottillenadmiral
Beiträge: 4748
Ich hatte meiner Schwester vorgeschlagen, sie sollte mal ihr Glück versuchen und sie hat natürlich eins bekommen. Ich aber nicht :(
#36
customavatars/avatar72189_1.gif
Registriert seit: 05.09.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4269
Wollte / will sie denn überhaupt eins? ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Programmierbare Apple SIM ab sofort verfügbar

Logo von APPLE_LOGO

Das kalifornische Unternehmen Apple bietet ab sofort eine eigene SIM-Karte an. Ziel sei es laut Apple, vor allem die Nutzung des mobilen Internets bequemer zu gestalten, denn die Käufer können durch wenige Schritte internationales Datenvolumen kaufen ohne für jedes Land ständig die SIM-Karte zu... [mehr]

Ausprobiert: Die VR-Brille zum Selberbauen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_CARDBOARD_KLON_AUSPROBIERT-TEASER

Ob die Oculus Rift, die Samsung GearVR oder die HTC Vive – sie sind allesamt nicht nur bekannte VR-Brillen, sondern leider auch ziemlich teuer oder derzeit nur für Entwickler erhältlich. Doch mit ein bisschen Bastelaufwand lässt sich schon für ein paar Euro ein vorsichtiger Blick durch eine... [mehr]

Apple Watch: Vermutlich weniger als 4 Millionen verkaufte Exemplare

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE-WATCH-2015

Am Dienstag wird Apple finanzielle Details zum abgelaufenen zweiten Quartal verraten. Ob das Unternehmen sich dann auch erstmals konkret zur Apple Watch äußern wird, ist unklar – bislang beschränkte man sich auf wenig klare Kommentare, möglicherweise aufgrund schlechter Verkaufszahlen. Dem... [mehr]

Qualcomm trifft Maserati - was Automotive-Systeme aktuell leisten

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/QUALCOMM_AUTOMOTIVE/MASERATI-100

Spätestens die diesjährige CES hat es gezeigt: Die Themen „Auto“ und „Computer“ wachsen immer stärker zusammen. Kein Wunder also, dass die Blackberry-Tochter QNX, deren Infotainment-Systeme bei zahlreichen aktuellen Fahrzeugen unter der Haube stecken, die Elektronik-Messe in Las Vegas... [mehr]

Microsoft Band 2 mit neuer Optik und mehr Funktionen

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/MS_BAND_2_TEASER_2

Mit dem ersten Microsoft Band konnte der Konzern aus Redmond im letzten Jahr einen Überraschungserfolg erzielen. Über einen langen Zeitraum war es in den USA nicht möglich, den Fitness-Tracker zu bekommen. Nach Deutschland hat es die erste Band-Version nie geschafft. Um es vorweg zu nehmen: Ob... [mehr]

Logitech UE Roll und UE Megaboom im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/UE_MEGABOOM_ROLL_TEASER_KLEIN

Der Sommer nähert sich seinem diesjährigen Finale und so mancher Gartenparty droht damit eine feuchte Überraschung. Wer dabei dennoch nicht auf Musik verzichten will, sollte über die Anschaffung eines robusten Bluetooth-Lautsprechers nachdenken. Mit den Modellen Roll und Megaboom hat Logitech... [mehr]