> > > > ASUS Transformer 2 wohl erstes Tablet mit "Kal El"

ASUS Transformer 2 wohl erstes Tablet mit "Kal El"

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusDer Startschuss für NVIDIAs "Kal El", oder besser bekannt unter der Bezeichnung "Tegra 3", sollte eigentlich bereits im August erfolgen. Doch anscheinend ist die Produktion der Chips nicht problemlos angelaufen und deshalb wird es wohl zu einer kleinen Verzögerung kommen. Wie aber nun bekannt wurde, soll der Hersteller ASUS mit dem "Transformer 2" das erste Tablet auf dem Markt bringen, welches die Neuentwicklung von NVIDIA einsetzen wird. Bisher ist von "Tegra 3" nur bekannt, dass der Prozessor vier Rechenkerne besitzen soll und die Grafik leistungsfähiger als beim Vorgänger ist, was allerdings keine große Überraschung ist. Trotz der Mehrleistung soll es der kalifornischen Grafikschmiede aber trotzdem gelungen sein, den Energiebedarf zu senken und somit auch eine längere Akkulaufzeit der Geräte zu ermöglichen.

Erste Gerüchte gehen von einem möglichen Marktstart für das "Transformer 2" von ASUS im September aus, wobei der Hersteller selbst dies noch nicht offiziell bestätigt hat. Weitere Modelle von anderen Unternehmen sollen dann im vierten Quartal 2011 folgen und auch Smartphones sollen zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Prozessor von NVIDIA bestückt werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar156191_1.gif
Registriert seit: 29.05.2011

Gefreiter
Beiträge: 59
"Weitere Modelle von anderen Unternehmen sollen dann im vierten Quartal 2012 folgen "

Q4 2012? Ein Jahr später nach Asus kommen die anderen Hersteller ran? Ähm das bezweifel ich aber stark.
#2
customavatars/avatar69723_1.gif
Registriert seit: 03.08.2007

[online]-Redakteur
Beiträge: 1704
natürlich 2011, ist korrigiert :D
#3
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4997
Noch ein Grund für das iPad ... ein Gerät pro Jahr und nicht 20 bei denen man dann noch um guten Softwaresuport bangen muss ...
#4
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1611
Ich denke das TF2 wirds endlich werden, die Andriod 3.0-Kinderkrankheiten sind raus & der Tegra3 wird hoffentlich ordentlich Dampf haben.
#5
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10405
Zitat
Noch ein Grund für das iPad ... ein Gerät pro Jahr und nicht 20 bei denen man dann noch um guten Softwaresuport bangen muss ...


Gängelung vs. ein paar Monate warten

Wenn das Tablet lebenswichtig ist wird es wohl so sein. Dann würde ich auch die Gängelung bevorzugen.
#6
Registriert seit: 31.12.2007

Obergefreiter
Beiträge: 90
Zitat

Ich denke das TF2 wirds endlich werden, die Andriod 3.0-Kinderkrankheiten sind raus & der Tegra3 wird hoffentlich ordentlich Dampf haben.

Selbiges hier :). Außerdem bietet das Transformer einen "Mehrwert" gegenüber den anderen Tablets (Tastatur/Akku Dock, Trackpad...) und das Tablet dürfte recht populär werden. Das bedeutet dann auch, dass man zumindest inoffiziell neue Android Versionen beziehen kann :)!

Wirklich interessant wird die ganze Tablet geschichte aber erst, wenn Windows auch noch ihr neues Windows OS auf ARM CPUs an den Start schickt! (Vorallem bin ich gespannt ob man x86 Programme auch lauffähig kriegen möchte oder einfach darauf verzichtet).

cya cheza
#7
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1850
"anscheinend ist die Produktion der Chips nicht problemlos" woher der TE das wieder so weis oder doch nur Vermutung mit Häme aus dem rotem Lager ......
#8
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1106
Kal El Supermans Namen verwenden da haben Sie sich aber was vorgenommen wenn das auf die Leistung hindeuten soll.
#9
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2626
Die tegras haben alle codenamen von Helden (wie die gpus ihre Namen von Wissenschaftler haben) Wenn nv es geschaft haben sollte und den Verbrauch zum t2 mindestens gleich geblieben ist wird es interessant.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]