> > > > Test: Samsung GALAXY Tab 10.1v - Generalprobe für das 10.1

Test: Samsung GALAXY Tab 10.1v - Generalprobe für das 10.1

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Im Detail (3) - Kamerafunktionen

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Nutzen einer Fotokamera in einem Tablet beschränkt sich natürlich auf Gelegenheitsbilder. Die rückseitig verbaute 8-MP-Kamera kann für eine Tablet-Kamera jedoch sogar relativ überzeugende Bilder einfangen und setzt sich damit durchaus etwas von Konkurrenzlösungen ab. Zwei Beispielbilder demonstrieren das:

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Nicht nur die Außenaufnahme mit Sonnenlicht, sondern auch die ohne Blitz gemachte Innenaufnahme bei schwachem Kunstlicht ist durchaus akzeptabel. Natürlich ersetzt die Tablet-Kamera keine vollwertige Digitalkamera, aber für die eine oder andere Gelegenheitsaufnahme ist sie brauchbar.

Mit der Kamera lassen sich auch Full-HD-Videos aufzeichnen, deren Qualität ebenfalls (für eine Tablet-Kamera) ordentlich ist. Die Videos werden im Ordner ?DCIM/Camera hinterlegt und liegen dort im MP4-Format vor. Sie können problemlos mit gängigen Playern wie z.B. Microsofts Windows Media Player wiedergegeben werden.

 

Ein Video der Rückkamera des Samsung GALAXY Tab 10.1v. Die Qualität wird im eingebetteten Player verschlechtert, da er keine HD-Wiedergabe zulässt. Dafür bitte auf hardwareclips.com gehen und das Video dort mit aktivierter HD-Wiedergabe abspielen (oder alternativ unten von unserem Server laden).

Natürlich möchten wir nicht, dass die Qualität der Beispielbilder- und Videos durch die Galerie oder den Videoupload verfälscht wird, daher haben wir die Originaldaten direkt vom Mobiltelefonspeicher auf unsere Server hochgeladen: