> > > > Jailbreak für das iPad 2 geleaked

Jailbreak für das iPad 2 geleaked

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iPad2Seit Verkaufsbegin des iPad 2 arbeitet das Dev-Team an einem Jailbreak - bislang offenbar ohne Erfolg. Nun aber hat ein Beta-Tester den Jailbreak geleaked, ohne das Wissen des Teams. Wieder einmal wird dabei ein PDF-Exploit via jailbreakme.com genutzt, wie auch schon beim ersten Jailbreak und einer ersten Version von iOS 4. Der neue Jailbreak soll auf einen iPads der 2. Generation mit iOS 4.2.1 bis 4.3.3 funktionieren, allerdings nur auf WiFi-Versionen. Bisher hat das Dev-Team den Jailbreak noch nicht bestätigt und das aus gutem Grund, denn bislang hat man immer nur Jailbreaks und Unlocks veröffentlicht, die auch in einem gewissen Rahmen ohne gröeßre Fehler und Probleme funktionierten. Der nun "veröffentlichte" Jailbreak soll sich aber besonders durch Abstürze des Safari auszeichnen.

ipad2-jailbreak-leak

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5759
Ja, unter anderem. Oder auch zB Software, die du illegalerweise besorgt hast.

Es gibt viele Gründe ein Jailbreak zu installieren...
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29102
Es gibt aber mindestens genauso viele Gründe dagegen wie dafür.
#6
customavatars/avatar55972_1.gif
Registriert seit: 16.01.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 318
Ach, illegale Raubkopien aus dem Appstore nutzbar machen, verstehe.
#7
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Das auch :fresse: aber es gibt auch alternativ app märkte.
#8
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Heidelberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2609
@luthu...
nicht ganz
beim Jailbreak erhälst du das Programm Cydia, das ermöglicht dir von verschiedenen Quellen Apps herunterzuladen. Es gibt illegale mit allen möglichen gecrackten Apps und eben legale. Gerade diese Apps reizen, da sie viel mehr Möglichkeiten bieten
Emulatorapp gibts auch, zB. Playstation 1, ich glaub auch nen Gamecube emulator und es läuft auch! nur benötigst du dafür die neueren Applegeräte, auf den alten gleicht es einer Diashow und ist damit unspielbar..
dadurch kann das Ios allerdings auch unstabil werden.. mir stürzt zB. öfters mal mein Ipod Touch ab..
#9
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 450
Mir ist der ganze hickhack ehrlich gesagt zu blöd, nach jedem update von iOS bangen zu müssen ob der JB noch läuft, immer wieder warten und neue wege finden nur um sachen zu machen die nicht vorgesehen sind... Klingt vielleicht im ersten Moment reizvoll, aber aus dem Alter bin ich echt raus.
Beispiel emulator: sowas am PC zu haben macht noch sinn, da man dort ohne probleme mit dem ps2 kontroller spielen kann. aber am ipad oder gar ipod? die steuerung ist doch garnicht dafür ausgelegt, wie soll da spielspaß aufkommen? Ergo: Sinnfrei.
Dann lieber original und ab und an mal nen Euro für ne App auf den Tisch legen, das kann sich wirklich jeder leisten.
#10
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4110
Unglaublich wie sehr man doch komplett ahnungslos immer wieder versucht zu diskutieren. Wenns euch nicht interessiert, ball flach halten und news mal unkommentiert vorbei ziehen lassen.
#11
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4997
Zitat luluthemonkey;17126199
Ach, illegale Raubkopien aus dem Appstore nutzbar machen, verstehe.


Oder auch einfach Apps, die Apple nicht im Appstore haben möchte ...
#12
customavatars/avatar70666_1.gif
Registriert seit: 16.08.2007

Bootsmann
Beiträge: 742
Kurz gesagt, sind dir mit einem Jailbreak keine Grenzen mehr gesetzt, so dass du dein iDevice individuell gestalten kannst, darunter fällt nicht nur das Aussehen durch andere Icons, Symbole, Effekte etc, sondern auch das Erweitern der Funktionalität durch zahlreiche kleine Tweaks, die man halt an so einem Gerät vermisst (z.B. ein Lied weiterspringen, wenn man die Lautstärketasten länger gedrückt hält; SMS beantworten ohne das aktuelle Programm verlassen zu müssen etc..).

Back to Topic:
Wen die ganze Geschichte interessiert, kann sich hier mal einlesen. Sowas passiert wieder einmal, nur weil sich jemand profilieren will. Apple wird die PDF-Lücke höchstwahrscheinlich sehr schnell mit einem 4.3.4er Release fixen. Als es damals JailbreakMe 2.0 gab, hat Apple innerhalb 10 Tagen ein Bugfix veröffentlicht. Bleibt für die iPad-Benutzer zu hoffen, dass comex trotz allem sein fertiges (und bugfreies) JailbreakMe 3.0 veröffentlichen wird...Sichert eure 4.3.3er SHSH :)
#13
Registriert seit: 02.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 2012
Hauptgrund für den jb sind bei 90% doch die apps für lau.

Und wenn man sich ansieht, wie simpel das funktioniert. Kein runterladen am pc, rüberkopieren und installieren wie man es bei android machen müsste. iOS user haben's da viel einfacher, da geht das installieren so einfach wie aus dem offiziellen market.

Dazu dann backgrounder (sorgt dafür, dass die App Im Hintergrundaktiv bleibt), browserchanger (sonst kann man den standardbrowser, der sich bei klicken auf Links in der mailapp öffnet, nicht ändern) und noch so ein Tool, dass itunes vorgaukelt, dass das gerät auf neustem stand ist und dadurch nicht jewdesmal ein update vorschlägt.

iOS updates kann man sich dann alle 6 Monate mal antun, so viel ändert sieche meist nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]