> > > > Samsung Galaxy Tab 10,1 und 8,9 - dünner und leichter als das iPad 2

Samsung Galaxy Tab 10,1 und 8,9 - dünner und leichter als das iPad 2

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungAuf der CTIA 2011, einer Mobilfunkmesse in den USA, hat Samsung das neue Galaxy Tab mit 10,1" und 8,9" vorgestellt. Bereits kurz nach der CES tauchten ersten Gerüchte auf, die von einer überarbeiteten Version sprachen, um auf das iPad 2 reagieren zu können. Beide sind mit einem 1 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor ausgestattet, soweit die Parallelen zum iPad 2. Als Betriebssystem kommt Honeycomb 3.0 zum Einsatz. Besonders stolz ist man auf die Abmessungen, im Speziellen die Dicke. Nur 8,6 mm dick sind die beiden neuen Galaxy Tabs - zum Vergleich: das iPad 2 misst 8,8 mm.

Das Galaxy Tab 10.1 löst auf seinem 10,1"-Display 1280x800 Pixel auf. Der 6800 mAh Akku soll einen Betrieb von 10 Stunden gewährleisten. Auch 1080p-Videos sollen noch ruckelfrei wiedergegeben werden. Ebenfalls vorhanden ist die Unterstützung für Flash 10.2. Über zwei Lautsprecher wird Stereo-Sound ausgegeben. Zwei Kameras, hinten mit 3 Megapixel und vorne mit 2 Megapixel, erlauben die Aufnahme von Fotos und Videos. Ein Autofokus und LED-Blitz bleibt der rückwärtigen Kamera vorbehalten. Zur Steuerung hat Samsung zahlreiche Sensoren verbaut, darunter ein Gyroskop, Beschleunigungssensor, digitaler Kompass und ein Umgebungslichtsensor. Zur Kommunikation mit der Außenwelt zur Verfügung stehen WLAN (802.11n), Bluetooth 2.1 und 3G. Das Modell ohne Mobilfunk und einer Kapazität von 16 GB soll in den USA 500 USD kosten. Der Speicher lässt sich über einen microSD-Kartenslot erweitern.

samsung-galaxy-tab-89

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das Galaxy Tab 8.9 entspricht im Wesentlichen dem größeren Modell. Wohl wichtigster Unterschied aber ist das Display. Es bietet die gleiche Auflösung (1280x800), bei kleinerer Diagonalen (8,9"). Mit entscheidender Punkt ist hier das Gewicht. Mit 470 g ist es ganze 130 g leichter als das iPad 2, welches auf rund 600 g kommt. Mit gleicher Kapazität ist es 30 USD günstiger als der große Bruder. Der 6000 mAh fassende Akku soll ebenfalls einen Betrieb von 10 Stunden ermöglichen. In den USA soll das Galaxy Tab 8.9 ab Frühsommer erhältlich sein. Für beide Modelle gibt es noch keinen Europa- respektive Deutschland-Termin.

Wer sich die 30 minütige Präsentation anschauen möchte, findet nachfolgend die Gelegenheit dazu.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 01.10.2009

Matrose
Beiträge: 31
Das iPad 2 hat übrigens nur 2*900mhz, ist also auch keine "Parallele".
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
Zitat MysWars;16540833
Das iPad 2 hat übrigens nur 2*900mhz, ist also auch keine "Parallele".


Hast du da eine Quelle zu? Ich habe bisher immer nur "bis zu 1 GHz" etc. gelesen:

The Apple iPad 2 Review - AnandTech :: Your Source for Hardware Analysis and News
#6
customavatars/avatar6195_1.gif
Registriert seit: 15.06.2003
Münsterland
Flottillenadmiral
Beiträge: 5485
1280x800 ist halt perfekt und ein deutlicher Fortschritt zum iPad.

Das 10,1" Gerät könnte, sofern Honeycomb überzeugt, mein iPad ablösen im Sommer.
#7
customavatars/avatar68483_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
Göppingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2904
Great Job Samsung:))
Sicher mein nächstes Tab nach dem GT I, 8.9 ist dann wohl die absolut optimale Größe für ein Tab. 10.1 sind einfach ein wenig zu unhandlich.
#8
Registriert seit: 01.10.2009

Matrose
Beiträge: 31
Zitat Don;16541747
Hast du da eine Quelle zu? Ich habe bisher immer nur "bis zu 1 GHz" etc. gelesen:


Apple iPad 2 Preview - AnandTech :: Your Source for Hardware Analysis and News

"Update: Geekbench reports clock speed at 900MHz."

Inzwischen gibt es aber ein weiteres Update, welches ich noch nicht gelesen hatte:
"Update 2: Apple confirms 1GHz clock speed on the iPad 2 specs page."

Also ich kann dir nichtmehr mit Sicherheit sagen, was der Fall ist. ;)
#9
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Vizeadmiral
Beiträge: 8144
Irgendwie finde ich das alles komisch mit diesen Android Tablets, seit paar monaten wird munter vorgestellt und zu kaufen gibt es nichts. Bis die Tablets mal verfügbar sind gibt es glaub schon erste Infos zum iPad 3 und das iPad wurde schon 20 mio. mal verkauft.

Finde ich ehrlich gesagt richtig arm von den Global Playern wie sie sich von Apple an der Nase führen lassen.
#10
customavatars/avatar127435_1.gif
Registriert seit: 18.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 208
Mit dem iPad hatte halt niemand gerechnet und dann ein neues Gerät, besonders inklusive angepasster Software, zu entwickeln dauert halt etwas. Ein paar Versuche ohne groß angepasste Software gab es ja auch schon, WeTab und so, die waren nur alle ziemlicher Schrott.

Bin auch von Android 3 noch nicht ganz überzeugt, das ist irgendwie zu sehr im Schnellschussverfahren entwickelt worden. Wird wohl erst mit 3.2 oder so dann richtig gut sein.
#11
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Vizeadmiral
Beiträge: 8144
Samsung kommt mit einer eigenen Oberfläche, ich gehen davon aus dass in Zukunft max. 1 Update kommen wird und man auf ein neues Geräte umsteigen muss für die neuste Software.
#12
customavatars/avatar127435_1.gif
Registriert seit: 18.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 208
Stimmt, das ist meistens leider so.

Mit Android als Basis und guten Chancen eine große Community zu bekommen stehen die Aussichten das sich die Community um die weitere Pflege der Software kümmern wird aber ganz gut wenn Samsung dann den Stecker zieht. Zumindest besser als bei manch anderem Gerät.
#13
Registriert seit: 09.05.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 142
Zitat arcademaster;16546171
Mit dem iPad hatte halt niemand gerechnet und dann ein neues Gerät, besonders inklusive angepasster Software, zu entwickeln dauert halt etwas. Ein paar Versuche ohne groß angepasste Software gab es ja auch schon, WeTab und so, die waren nur alle ziemlicher Schrott.

Bin auch von Android 3 noch nicht ganz überzeugt, das ist irgendwie zu sehr im Schnellschussverfahren entwickelt worden. Wird wohl erst mit 3.2 oder so dann richtig gut sein.


nicht gerechnet?
dann dauert eine entwicklung jahre...

die "global player" wissen genau bescheid was die anderen machen.. betriebsspionage is ja üblich, außerdem hat apple selbst "nichts", deshalb müssen viele anfragen bei ihren lieferanten gemacht werden bez. der technologie und dann stellt sich eh bald heraus was da einer "bauen" will..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]