> > > > "The Daily" für das iPad vorgestellt (Video-Update)

"The Daily" für das iPad vorgestellt (Video-Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iPad_Logo_2Vor wenigen Minuten hat Rupert Murdoch "The Daily" für das iPad vorgestellt. Einige Magazine wie "Wired" und "The Project" haben bereits den Weg auf das iPad gefunden, doch die tägliche Presse bleibt bisher den Online-Auftritten vorbehalten. Dies soll "The Daily" nun ändern, zumindest auf dem US-Markt. Dabei will man aber weiter gehen als einfach nur bereits verfügbaren Content in eine App zu pressen. Einige Zusatzfeatures sollen den Auftritt von "The Daily" aufwerten, die täglich erscheinen wird.

  • Over 100 pages of original news, life, entertainment, opinion and sports
  • every single day of the year
  • Original video content
  • A selection of articles read aloud
  • 360 degree photos you can explore by swiping
  • Immersive photography
  • Interactive charts, info-graphics and clickable ‘hot spots’
  • The option to save articles to read later
  • Web-friendly versions of articles you can share via Twitter, Facebook and email
  • In-app comments – including audio comments
  • Your local weather
  • Your favorite sports teams’ scores, news and feeds
  • Crossword and Sudoku puzzles

"The Daily" wird im Laufe des Tages im US App-Store zu finden sein. Die ersten zwei Wochen werden dann kostenlos sein. Pro Woche werden 0,99 US-Dollar oder pro Jahr 39,99 US-Dollar für ein Abo fällig.

Wir sind gespannt, ob bald auch eine deutsche Tageszeitig diesem Vorbild folgen wird.

In einem ersten Video präsentiert sich "The Daily" selbst - die wichtigsten Features inklusive.

In einem zweiten Video haben wir uns "The Daily" einmal genauer angeschaut. Die Performance ist nicht wirklich überzeugend. Das Blättern durch die Seiten läuft alles andere als flüssig und auch das Laden von Videos funktioniert nicht immer reibungslos.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
Ein Update mit Screenshots aus der App.
#2
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3824
Und die deutschen User gucken in die Röhre.
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
Naja, welcher deutsche Verlag soll das denn auch stemmen können? Bisher hat News Corp. 30 Millionen US-Dollar reingesteckt, wöchentlich sollen Betriebskosten von 500.000 US-Dollar anfallen.
#4
customavatars/avatar141954_1.gif
Registriert seit: 14.10.2010
twitter.com/schneiderinho
Bootsmann
Beiträge: 661
Ich glaube was Creep meint ist, dass es nicht im deutschen Store verfügbar ist.

Ich würde es zwar wahrscheinlich nicht dauerhaft lesen, weil ich bereits eine reale Papierzeitung täglich lese ^^, aber reinschauen wie das ganze aufgebaut ist wär schon mal schön.
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
Na man kann sich ja recht einfach einen US-Account zulegen. Aber ich gebe euch da schon Recht, dass diese Einschränkungen auf gewisse Märkte Nachteile hat.
#6
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3824
Zitat schneiderinho;16231809
Ich glaube was Creep meint ist, dass es nicht im deutschen Store verfügbar ist.


Genau das meine ich. Klar, man kann sich einfach einen neuen Account registrieren, ist trotzdem nervig.
#7
customavatars/avatar46800_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3845
die App ist eigentlich recht geil gemacht und schöpft fast das ganze Potential vom Ipad hinsichtlich Multimedia aus. Aber Daily stürzt bei mir schon desöfteren ab. Nervt etwas aber ok.

Fakt ist das diese Art von Nachrichten Zukunft hat wenn man bedenkt welche Geräte in Zukunft noch kommen werden
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]