> > > > Barnes & Noble stellt nookcolor vor - E-Book-Reader mit Farbdisplay und Tablet-Funktionalität

Barnes & Noble stellt nookcolor vor - E-Book-Reader mit Farbdisplay und Tablet-Funktionalität

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx_news_newE-Books sind zumindest in den USA auf dem Vormarsch, dort überholen sie z.B. in den Bestsellerlisten von Amazon.com normale Bücher regelmäßig. Die große US-Buchkette Barnes & Noble hat jetzt einen neuen Reader vorgestellt, der mit einem Farbdisplay aufwarten kann.

Der 7 Zoll große Touch-Bildschirm des "nookcolor" basiert auf einem IPS-Panel mit 1024 x 600 Bildpunkten, das einen weiten Blickwinkel (178 Grad) bietet und über 16 Millionen Farben darstellen kann. Dieses Display soll den "nookcolor" vor allem für Kunden interessant machen, die darauf Magazine oder beispielsweise auch Bilderbücher wiedergeben wollen. Das Gerät setzt Android 2.1 ein. Es stehen 8 GB interner Speicher zur Verfügung, bei Bedarf können per SD-Slot bis zu 32 GB an Speicherkapazität hinzugefügt werden. Ein WLAN-Adapter ist mit an Bord. Der "nookcolor" kann nicht nur elektronische Bücher, sondern auch Office-Dokumente, MP3s und MPEG4-Videos wiedergeben. Der Funktionsumfang beinhaltet vorinstallierte Anwendungen für soziale Netzwerke (Facebook, Twitter), ein E-Mail-Programm ist ebenfalls vorhanden. Da sich auch ein Internetbrowser nutzen lässt, nähert sich das Gerät vom Funktionsumfang her praktisch schon einem Tablet. Das sieht Barnes & Noble selbst so:  "With NookColor, we’ve combined the functionality and convenience of a 7" portable wireless tablet with the reader-centricity of a dedicated eReader, and employed a breakthrough color screen technology that will wow customers. NookColor enables Web browsing over Wi-Fi, music, games and much more, but reading anything and everything in brilliant color is the killer app and squarely the product’s focus."

Das Gerät mit seinen 20,6 x 12,7  x 1,2 cm Größe wiegt leichte 447 Gramm. Die Batterie soll bei deaktiviertem WLAN etwa acht Stunden durchhalten. Hier muss offenbar dem Farbdisplay Tribut gezollt werden.

Der "nookcolor" soll im Barnes & Noble Online-Shop ab dem 19. November erhältlich sein, sein Preis liegt bei 249 Dollar. Damit könnte der eBook-Reader durchaus auch für Kunden interessant werden, die auf der Suche nach einem kompakten und relativ günstigen Tablet sind.

barnes__noble_nookcolor

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]