5,6 und 7,0 Zoll OLED iPad für Weihnachten geplant?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iPad_Logo_2Wieder einmal vermelden asiatische Branchenkenner, die engen Kontakt zur Zulieferindustrie haben sollen, Neuigkeiten rund um Apple. Demnach soll noch im 4. Quartal ein iPad mit 5,6 und 7,0 Zoll OLED Display erscheinen, dass zusätzlich zum 9,7 Zoll IPS LED iPad angeboten werden soll. Die Rede ist hier speziell von Chimei Innolux (CMI), einem der größten Display-Hersteller. Die 5,6 und 7,0 Zoll iPads sollen sich besonders für den eBook-Reader-Markt eignen und sich dahingehend orientieren. Das große iPad behält anderweitige multimediale Anwendungen und Spiele im Fokus.

Was nun an den Gerüchten wirklich dran ist, lässt sich schwer beurteilen. Bisher ist Samsung der größte Hersteller für OLED-Displays. Samsung hat allerdings bereits jetzt Probleme die Nachfrage zu decken, die durch Hersteller wie HTC nachgefragt wird. Das sich Apple eine Alternative suchen muss, wäre als mehr als logisch. Welches Sinn ein iPad mit kleinerem Display macht, lässt sich ebenfalls schwer beurteilen. Wahrscheinlicher ist, dass das iPad der 2. Generation auf ein OLED-Display zur Darstellung zurückgreift und die nun aufkommenden Gerüchte bereits ein Ausblick auf die Zukunft sind.

Des Weiteren darf man sich die Frage stellen, ob ein 5,6 und 7,0 Zoll iPad nicht das iPhone 4 kannibalisiert bzw. den dort angebotenen Features zu nahe kommt.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2525
Und der Preis? o.O Die OLED Displays sind ja nicht gerade günstig in dieser Grösse. Hab mal einen OLED TV mit 12\" gesehen für \"nur\" 3000 (tausend) Euro. Oder hat sich da so viel getan? Und wie siehts da mittlerweile mit der Lebensdauer aus? Dass die Qualität der Hammer ist, ist ja nicht zu leugnen :-D
#2
customavatars/avatar22379_1.gif
Registriert seit: 30.04.2005
Dresden
Flottillenadmiral
Beiträge: 5918
na der Preis spielt bei einem Apple Produkt doch sicher eine untergeordnete Rolle. :D
#3
customavatars/avatar9491_1.gif
Registriert seit: 15.02.2004
Schöningen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4292
5,6 " hört sich nach iPad Nano an.
#4
customavatars/avatar51061_1.gif
Registriert seit: 07.11.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Wenn sie weiter so einen "Mist" liefern und image einbüßen aber nicht mehr lange :fresse:

Ich frage mich aber wirklich was das soll, der neue iPod wird doch technisch gleich oder gar besser sein als ein iPad und dann wollen sie einen iPod, ein iPhone und 3 iPads ausliefern ?

Wenn es den iPod dann noch mit 3G Option gibt hätten wir praktisch 4 iPads und deren Größe würde so nahe beieinander liegen ... 3,5" 5,6" 7" und 9,7" und die kleinste Version gibts dann noch mit Telefonfunktion und Frontcamera :fresse:
#5
customavatars/avatar5686_1.gif
Registriert seit: 06.05.2003
MYK
Vizeadmiral
Beiträge: 6496
@jign: Nicht jedes Gerücht glauben. Das iPhone Nano ist auch nie gekommen ...
#6
customavatars/avatar68485_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
hier! *wink*
Oberbootsmann
Beiträge: 936
@buzzzer: Ich wollt gerade sagen... die Gerüchte um das iPhone Nano haben sich nie bewahrheitet und man muss ja auch mal sehen, dass Apple sich wohl auch sehr gut bewusst ist was an den Mann zu bringen ist und was nicht. Und ihre Produkte mit eigenen, hausinterenen Produkten auszustechen, dass würde so gar nicht passen.

Grüße

yumyum
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Programmierbare Apple SIM ab sofort verfügbar

Logo von APPLE_LOGO

Das kalifornische Unternehmen Apple bietet ab sofort eine eigene SIM-Karte an. Ziel sei es laut Apple, vor allem die Nutzung des mobilen Internets bequemer zu gestalten, denn die Käufer können durch wenige Schritte internationales Datenvolumen kaufen ohne für jedes Land ständig die SIM-Karte zu... [mehr]

Ausprobiert: Die VR-Brille zum Selberbauen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_CARDBOARD_KLON_AUSPROBIERT-TEASER

Ob die Oculus Rift, die Samsung GearVR oder die HTC Vive – sie sind allesamt nicht nur bekannte VR-Brillen, sondern leider auch ziemlich teuer oder derzeit nur für Entwickler erhältlich. Doch mit ein bisschen Bastelaufwand lässt sich schon für ein paar Euro ein vorsichtiger Blick durch eine... [mehr]

Apple Watch: Vermutlich weniger als 4 Millionen verkaufte Exemplare

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE-WATCH-2015

Am Dienstag wird Apple finanzielle Details zum abgelaufenen zweiten Quartal verraten. Ob das Unternehmen sich dann auch erstmals konkret zur Apple Watch äußern wird, ist unklar – bislang beschränkte man sich auf wenig klare Kommentare, möglicherweise aufgrund schlechter Verkaufszahlen. Dem... [mehr]

Qualcomm trifft Maserati - was Automotive-Systeme aktuell leisten

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/QUALCOMM_AUTOMOTIVE/MASERATI-100

Spätestens die diesjährige CES hat es gezeigt: Die Themen „Auto“ und „Computer“ wachsen immer stärker zusammen. Kein Wunder also, dass die Blackberry-Tochter QNX, deren Infotainment-Systeme bei zahlreichen aktuellen Fahrzeugen unter der Haube stecken, die Elektronik-Messe in Las Vegas... [mehr]

Logitech UE Roll und UE Megaboom im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/UE_MEGABOOM_ROLL_TEASER_KLEIN

Der Sommer nähert sich seinem diesjährigen Finale und so mancher Gartenparty droht damit eine feuchte Überraschung. Wer dabei dennoch nicht auf Musik verzichten will, sollte über die Anschaffung eines robusten Bluetooth-Lautsprechers nachdenken. Mit den Modellen Roll und Megaboom hat Logitech... [mehr]

Microsoft Band 2 mit neuer Optik und mehr Funktionen

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/MS_BAND_2_TEASER_2

Mit dem ersten Microsoft Band konnte der Konzern aus Redmond im letzten Jahr einen Überraschungserfolg erzielen. Über einen langen Zeitraum war es in den USA nicht möglich, den Fitness-Tracker zu bekommen. Nach Deutschland hat es die erste Band-Version nie geschafft. Um es vorweg zu nehmen: Ob... [mehr]