> > > > MacBook Air mit Core i3 in den Startlöchern

MacBook Air mit Core i3 in den Startlöchern

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple_logoNachdem Apple den deutschen Käufern heute die Möglichkeit gegeben hat das iPad vorzubestellen, tauchen nun auch noch Gerüchte zu einer baldigen Aktualisierung des MacBook Air auf. Wieder einmal will Macworld.com.au hier eine Produkt-Nummer in Erfahrung gebracht haben, die bisher noch unbekannt ist. Allerdings passt "MC516LL/A K87 BETTER BTR-USA" nicht komplett in das aktuelle Schema für die Produkt-Nummern. Ebenfalls möglich wäre ein neues Cinema-Display, vermutlich mit einer Bilddiagonalen von 27".

Ob ein Update des MacBook Air nun fällig ist oder nicht, die aktuellen MacBook Pros hat Apple auf die neue CPU-Generation von Intel umgestellt und so wäre ein Ultra-Low-Voltage Core i3 im MacBook Air sicher denkbar. Die kommenden Tage oder Wochen werden zeigen, was an den Gerüchten dran ist.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5271
Ich meine gehört zu haben, dass das MacBook Air auslaufen soll. Offenbar sieht Apple keine Notwendigkeit mehr für das Gerät, da die Nische zwischen MacBook und iPad zu klein ist. So oder so ähnlich hab ichs gelesen. Wie es nun kommt weiß wohl nur Steve Jobs.
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
Also mir gefällt das MacBook Air noch immer. Für mich im mobilen Einsatz genau richtig und mit dem iPad kann ich nicht all das machen, was ich mit dem MacBook Air kann. Also ich fände es schade.
#3
Registriert seit: 03.08.2008

Bootsmann
Beiträge: 521
Wäre auch eigenartig, wenn das Air einen i3 bekommt, das 13" MBP aber nicht.
#4
customavatars/avatar67138_1.gif
Registriert seit: 30.06.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2709
Bei der normalen Apple Resteverwertungspolitik von Apple nicht. Die haben auch jahrelang noch die alten Combo-Drives in den Mac Mini gebaut, weil sie die halt noch über hatten, und das aber keinem MacBook Pro / MacPro / iMac / MacBook-Owner zumuten wollten..
#5
Registriert seit: 19.11.2005
Münster
Obergefreiter
Beiträge: 69
Vllt. bekommt ja dann ein macbook zum ersten mal einen UMTS adapter mit microsim unterstützung :D dann würde das air mich auf jeden fall reizen.
#6
customavatars/avatar73556_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2695
Ein normaler i3 kommt mir irgendwie komisch vor. Produziert doch viel zu viel Abwärme das Teil. Ich hätte eher gedacht, da würde wenn sie das MBA neu auflegen ein ULV Prozessor ála i7 620LM drin stecken. So'n Low-End i3 in einem 1500,- Euro Computer - na ich weiss nicht.

Ich persönlich denke eher die neuen Nummern sind neue 27" Displays.
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
35 Watt TDP haben die Core i3, hat der aktuelle weniger? Sind aber Dual-Core-CPUs mit HT, also 4 Threads, was sicher nicht schlecht ist. Alternative ist sicher auch der Core i5.

Core i3 330M - 2,13 GHz - 35 Watt
Core i3 350M - 2,26 GHz - 35 Watt
Core i3 430M - 2,26 GHz - 35 Watt
Core i5 520UM - 1,86 GHz - 18 Watt
Core i5 620UM - 2,13 GHz - 18 Watt
Core i5 640UM - 2,26 GHz - 18 Watt
#8
customavatars/avatar73556_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2695
Zitat Don;14552562
35 Watt TDP haben die Core i3, hat der aktuelle weniger?


Im aktuellen ist ein Intel Core 2 Duo SL 9400 mit 1,86GHz und 17W TDP verbaut. Dazu kommen noch die 12W der 9400M, macht zusammen 29W. Ein i3 hat 35W plus nochmal ca. 5W für die Southbridge. Sind also mit 11W mehr deutlich wärmer.
Die i7 LM (nicht UM) haben 25W TDP plus 5W Southbridge und wären damit ideale Kandidaten bei Verwendung der Intel IGP.

Der 620LM hat 2.0 GHz mit Turbo Boost auf 2.8 GHz.
Der 640LM hat 2.13 GHz mit Turbo Boost auf 2,93 Ghz.

Ein weiterer Faktor ist der Preis. Die 620LM und 640LM sind preislich etwa auf einem Niveau mit den alten Core 2 Duo (wenn man die IGP mit einbezieht). Der i3 kostet weniger als die Hälfte, dazu spart Apple noch die gesamten Kosten der 9400M und die Lizenzgebühren von Nvidia. Sollte da dann nicht ein neues anderes Feature kommen, was den Preis wieder ausgleicht, käme ich mir ziemlich verarscht vor.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]