> > > > Multimedia-Pad für 99 US-Dollar: Marvell 'Moby' Tablet

Multimedia-Pad für 99 US-Dollar: Marvell 'Moby' Tablet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

marvellPer Pressemitteilung kündigte das Unternehmen Marvell einen All-in-One-Tablet-PC für nur etwa 99 US-Dollar an, der sich vornehmlich an Studenten richten soll. Das sogenannte "Marvell Moby Tablet" soll dabei trotz des günstigen Preises eine ordentliche Ausstattung für multimediale Anwendungen bieten. Somit soll sich das Gerät nicht nur für das Betrachten elektronischer Texte (eReader) oder das Surfen im Internet mit vollem Flash-Support eignen, sondern auch HD-Inhalte mit einer 1080p-Auflösung wiedergeben können. Auch 3D-Modeling und Video-Spiele werden als Einsatzgebiete genannt. Auf Seiten der Hardware setzt man dabei selbstverständlich auf einen Chip aus eigenem Hause, welcher der "ARMADA 600"-Serie angehört, wobei man von "gigahertz-class processor speed" spricht. Unter anderem durch ein intelligentes Powermanagement soll das Moby Tablet effizient arbeiten und eine hohe Akkulaufzeit bieten. Für die Verbindung mit dem Internet oder anderen Geräten stehen Wi-Fi, Bluetooth, FM und GPS zur Verfügung. Bei der Grafikleistung spricht man nur von "high performance 3D graphics capability". Eine Unterstützung für verschiedene Software-Standards inklusive Adobe Flash (full), Android und Windows Mobile sei gegeben.

Auf der "Future of Publishing"-Konferenz, die kürzlich in New York City stattfand, unterstrich Marvells Gründungsmitglied und Vizepräsident Weili Dai die Absicht, mit dem Marvell Moby Tablet ein ideales Allround-Paket für Schüler und Studenten zu liefern:

"Marvell can help propel education into the 21st century with an all-in-one device that gives students access to the best live content, information and resources the world has to offer — from books and online sources, in text, video, news, music, data expression or any medium. With Moby tablet, students can conduct primary research, reach out directly to the world's leading subject experts and even collaborate with one another around the globe. Best of all, the device is highly affordable. I envision Marvell's Moby tablets to benefit all students around the world."

marvell_android_tablet
Bildquelle: Technologizer

Auf der Konferenz zeigte man auch das Referenzdesign für ein 10,1-Zoll-Tablet auf Android-Basis, wie das obige Foto zeigt. Ob das Marvell Moby Tablet ähnlich aussehen und ebenfalls auf ein 10,1-Zoll-Display setzen wird, ist noch unklar. In einer neueren Pressemitteilung des Unternehmens heißt es, dass man das Moby Tablet auf dem aktuellen Technologie-Event CTIA Wireless 2010 vorführen werde.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (25)

#16
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6619
YouTube - ARMADA 610 Processor Demonstration

Ist zwar nicht das Moby, aber der Chip ist aus der selben Familie, wenn nicht sogar der selbe.

Ganz schön eindrucksvoll, was so n kleines Teil alles kann...

Aber irgendwo gibts bestimmt nen Haken... 99$ bei ner Abnahmemenge von 10.000.000 oder so :D
#17
customavatars/avatar108517_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bamberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1594
Ich hoffe es das so ein teil für den preis kommen tut^^

Ein perfekter Internet/Filme Computer
#18
customavatars/avatar97024_1.gif
Registriert seit: 17.08.2008
Datteln
Kapitän zur See
Beiträge: 3184
Wenns für den Preis kommt ist es schon gekauft.
Aber ih kans mir irgendwie nicht vorstellen:shot:
#19
Registriert seit: 05.09.2009
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 302
Habt ihr nochmal etwas neues davon gehört?
...
Kommt das Teil noch, also genauere Daten? Quartal? etc.

Lg
#20
customavatars/avatar35741_1.gif
Registriert seit: 22.02.2006
Zu Hause
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1403
Marvell prescribes multi-screen tablet device
#21
Registriert seit: 05.09.2009
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 302
Hm, danke, klärt ja einige Sachen - leider wird aber noch kein Wort über das Erscheinungsdatum verloren, schade.
#22
customavatars/avatar57855_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
Hannover
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1514
Wäre ja der perfekte multimedia Alleskönner wenn es HDMI hat.
#23
Registriert seit: 05.09.2009
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 302
"Launch of the Moby MED tablet platform comes just weeks after Marvell announced its breakthrough reference design for a $99 Moby tablet (read more) aimed at powering affordable mobile tablets for the world's two billion students. The high performance, low cost reference design concept has rapidly captured worldwide interest from publishers, educators and governments looking to replace today's outdated and expensive printed textbooks."
Quelle:Marvell: Press and Investor News

Also das MED Tablet kommt wohl demnächst? Dann lässt ja hoffentlich das andere auch nicht mehr allzu lange auf sich warten, oder verdreh ich da gerade etwas?
#24
customavatars/avatar10950_1.gif
Registriert seit: 21.05.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 873
Das klingt interessant. Bin schon gespannt wo der Pferdefuß ist, denn für 99$ wäre das ja wohl eher ein Geschenk und keiner hat was zu verschenken aber sollte es trotzdem um den Preis am Markt erscheinen könnte ich mir schon vorstellen mir einen neuen Staubfänger zu kaufen ;-)

Bin auf jeden Fall schon gespannt darauf.


wbr
P-Ray
#25
Registriert seit: 25.03.2006

Obergefreiter
Beiträge: 101
Die sagen ja die Teile sollen für 99$ an Studenten verteilt werden jetzt ist die Frage:

1. Wer ist alles "Student"? IT-Studenten? alle Studenten? auch Schüler?.
2. Alle "Studenten" oder nur ausgewählte (so dass nur bestimmte ausgewählte Einrichtungen die Möglichkeit für ihre Studenten erhalten)?.
3. Only US? Oder auch in Deutschland?

4. Wann kommt das Ding? Wenn ich dran denke wann der erste "One-Laptop-per-Child" angekündigt wurde und dann wirklich kam... dann kostet ein ähnlich ausgestattet Tablett PC auch nur noch 200€ (für jeden)

evtl. aber auch nur für 3. Weltländer. Wobei sie dass wahrscheinlich dann auch schon erwähnt hätten...

Naja wie viele hier schon schreiben für 99$ wäre es einfach zu sehr Geschenkt...
Allerdings wenn ich so regional höre für wie wenig Geld hier "einfache" Krankenschwester (und ähnliche soziale Richtungen - es betrifft eine ganz bestimmte Schule in meiner Nähe) Azubis einen MacBook bekommen, da Schlagern mir schon die Ohren...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]