> > > > Umfrage zum iPad: Würdet ihr euch ein iPad kaufen?

Umfrage zum iPad: Würdet ihr euch ein iPad kaufen?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iPad_LogoDie öffentliche Präsentation ist vorüber und obwohl noch niemand ein iPad ausserhalb einer Apple-Veranstaltung in Händen halten konnte, sind bereits zahlreiche Details bekannt. Auch wir haben schon versucht die technische Basis des iPads zu ergründen. Auch zu der Problematik der Micro-SIM-Karte haben wir bereits Stellung genommen. Doch wer kauft sich nun ein iPad? Und wenn man sich zum Kauf entschlossen hat, steht man noch vor der Wahl, sich für eine der sechs verschiedenen Varianten zu entscheiden. Wir haben daher heute eine Umfrage zu diesem Thema erstellt, an der ihr noch immer teilnehmen könnt. Hier das bisherige Ergebnis:

iPad_Diagramm_1

64 Prozent der Nutzer würden überhaupt kein iPad kaufen. 22 Prozent sind bereit sofort das nötige Kleingeld locker zu machen. 14 Prozent sind sich noch unschlüssig und wollen erst einmal abwarten.

iPad_Diagramm_2

Schlüsselt man die 22 Prozent der potenziellen Käufer nach den verschiedenen Modellen auf, wird recht schnell klar, dass jeweils die kleinen Modelle mit 16 GB mit und ohne 3G sehr beliebt sind. Ebenfalls herbeigesehnt wird das Luxus-Modell mit 64 GB und WiFi + 3G. Noch hat sich niemand gefunden, der zum 64-GB-Modell ohne 3G greifen würde.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29105
Nein, so war das nicht gedacht. Ich wollte den Satz sicher mit "Nur xx-Prozent denken überhaupt über den Kauf eines ..." anfangen und dann hab ich das umgestellt und damit ergibt das dann keinen Sinn mehr. War keine Absicht, sorry.

Inzwischen ist der Wert in der Umfrage auch über 70 % gestiegen.
#16
customavatars/avatar18050_1.gif
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3307
Also noch sehe ich keinen Grund für einen Kauf.
Wenn allerdings der Softwareumfang steigt dann könnte es in Zukunft interessant werden.
Abwarten wie sich das iPad entwickelt.
#17
customavatars/avatar16771_1.gif
Registriert seit: 24.12.2004
Hessen
\[T]/ Praise the sun!
Beiträge: 3450
Bisher hab ich eins eingeplant. Jedoch nur die 16GB WiFi Version. Wenns mir nicht gefällt bekommens die Eltern. Die werden ihren Spaß mit haben :)
#18
Registriert seit: 26.12.2004
Raum Stuttgart
Admiral
Beiträge: 10805
Das iPad ist imo kein Arbeitsgerät, wofür ich es mir gut vorstellen kann:

- Surfen während dem TV-Abend, oder bei ner kurzen Spielpause auf der Couch
- News Online zum Frühstück
- Filme unterwegs anschauen (zb. im Flugzeug) (fragt sich nur wie langer der Akku hält)
- Lesen/Schauen/Surfen während einer längeren Sitzung :D
- usw.

Also nach meinem Umzug könnte ich mir echt so ein Ding holen. Speziell der erste Punkt ist für mich wichtig. Derzeit habe ich an meinem TFT sowohl TV, PC als auch die Konsolen dran. Und es ist echt nice neben dem TV zb. hier im Forum aktiv zu sein. Auf ner Couch wäre das nur bedingt möglich.
#19
Registriert seit: 03.03.2006

Obergefreiter
Beiträge: 94
Im Prinzip finde ich das Konzept des iPad nicht unintressant, aber wenn man bedent das man für 500-600 Euro bereits ein vollwertiges Subnotebook mit Dual-Core Prozessor bekommt, und Netbooks zu einem noch niedrigeren Preis, dann dürfte so ein iPad ohne Tastatur allenfalls 350 Euro ohne Bindung kosten.

Und was die Transportablität betrifft, ist so ein iPad ja auch nicht platzsparender als ein Subnotebook.

Sinnvoller als ein iPad denke ich wäre ein Apple Netbook bzw. Subnetbook mit Hardwaretastatur und einem Display in der 7" bi 9" Klasse gewesen.
#20
customavatars/avatar23079_1.gif
Registriert seit: 19.05.2005
Braptutütübraaaaaap
unverhältnismäßig absurd
Beiträge: 13402
Sorry aber das kann HP besser

#21
customavatars/avatar5686_1.gif
Registriert seit: 06.05.2003
MYK
Vizeadmiral
Beiträge: 6502
Toller Vergleich. Das HP Ding kann man sogar noch kaufen, für 1800€ :D
Offizieller Verkaufspreis 2004 war 2999€, das "Ding" hat eine Laufzeit von 3 Stunden und sicherlich kein LED-IPS-Panel.

Da haste aber ne absolute Birne "rausgeholt" zum Vergleich.
#22
customavatars/avatar26282_1.gif
Registriert seit: 16.08.2005
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 256
Nice to have, aber für dieses "Spielzeug" bin ich zu geizig :p
#23
customavatars/avatar73556_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2695
Die Tabelle ist auch nicht ganz richtig. Das iPad hat sehr wohl einen Kopfhöreranschluss. Anstatt mit Wired Ethernet gibt es Wlan N und Bluetooth. USB und Videoausgang gibt es beides über optionale Adapter.
#24
customavatars/avatar59722_1.gif
Registriert seit: 09.03.2007
Achim
Sebi
Beiträge: 4311
Son Ding könnte ich mir allgemein schon gut vorstellen.

ABER: ... !!!
Ich möchte einen richtigern USB-Anschluss haben (für die mobile kleine Platte z.B.)
und ... noch viel wichtiger ...
Es muss Flash können. Sonst taugt es für Internet gleich null!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]