> > > > Nach Apple und Co: MSI arbeitet an eigenem Tablet

Nach Apple und Co: MSI arbeitet an eigenem Tablet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msiIn den späten Abendstunden stellte Apple gestern in einer 90-minütigen Vorstellung das neue iPad vor (wir berichteten). Nun scheint auch MSI die Gunst der Stunde zu nutzen und an einem eigenen Tablet auf Basis der NVIDIA-Tegra-2-Plattform zu arbeiten. Demnach werkeln im Inneren zwei 1,0 GHz schnelle Cortex-A9-Kerne, welche dank der 40-nm-Fertigung nicht nur stromsparend arbeiten und somit eine hohe Akku-Laufzeit versprechen, sondern laut Hersteller auch eine 10-fach höhere Leistung als aktuelle Smartphone-CPUs besitzen. Laut Sambora Chen, Mitarbeiter bei MSI, soll das neue Gerät über einen 10 Zoll großen Touchscreen verfügen und dank Wireless-LAN auch eine Verbindung ins Internet herstellen können. Dabei soll es weitaus dünner und leichter als aktuelle Netbooks sein. Das neue MSI-Tablet soll bereits in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen und mit rund 500 US-Dollar zu Buche schlagen. Es geht also langsam rund auf dem Tablet-Markt!

digitimes_msi_tablet-01

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 22.02.2007
Ahlen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 405
nö absolut gar nicht 0o ^^
#3
customavatars/avatar26836_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
BW
Leutnant zur See
Beiträge: 1268
Was will man denn auch im Tablet-Bereich erwarten :D
Dafür hat es im Vergleich zum iBad: DualCore, Tegra2-Platform und ist vorallem nicht an ITunes (*kotz*) gebunden.
#4
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4997
MSI hat doch auch schon das Airbook nachgebaut also warum nicht auch gleich beim iPad kopieren :D :fresse:
#5
customavatars/avatar57855_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
Hannover
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1514
Der Rahmen ist zu dick, genau wie beim iPad, sieht einfach gar nicht gut aus.

@ -INU- Gut kopieren ist nicht alles, ausser man macht alles besser ;)
#6
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7730
och behaupte das ist absicht um das ding noch ordentlich greifen zu können ohne aufem display rum zu patschen
#7
customavatars/avatar57855_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
Hannover
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1514
Zitat HansWursT619;13870811
och behaupte das ist absicht um das ding noch ordentlich greifen zu können ohne aufem display rum zu patschen


Wenn man aber den Rahmen dünner gemacht hätte, könnte man ein noch größeres Display oder ein kleineres Gerät mit dem selben Display bauen.

Ich mag keine dicken Rahmen :)
#8
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Fregattenkapitän
Beiträge: 2896
wenn des teil USB hat ist es genial. Multitasking wirds auch können, da ein Linuxclon drauf ist, Ne kammera scheint auch oben drin zu sein und Flash wird wohl auch kein Problem (Linux).
Außerdem wird es nicht an Itunes oder sonst was gebunden sein, warum macht ihr das Teil so fertig

Auch wenn ich die Daten nicht kenne, würde ich das teil dem Ipad vorziehen.
#9
Registriert seit: 24.01.2008
Hessen
Stabsgefreiter
Beiträge: 368
alle reden immer nur davon dass alle apple was nachbauen, glaubste echt das foto von msi kommt von gestern Nacht ? das hat irgendwer schon vor Wochen auf der CES geknipst, aber nee, die bauen ja alle apple nach. total logisch
#10
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6622
Aussderdem ist Apple ja nicht der erste Hersteller von sowas, also haben doch die eigentlichw as nachgebaut...
Bei Apple wird imemr so getan, als hätten sie das grade neu erfunden.

Vor dem ipod gab es MP3 Player, vor dem iPhone gab es Handys, vor dem iPad gab es Tablet-PC's. Apple kopiert doch nur alles :fresse:

Sieht so aus wie das iPad - was sollen sie auch groß anders machen?

verrundete Ecken sind ein muss und modern, Touchscreen ist bei nem Tablet PC eh ein Muss und sonst ist da ja nix ähnlich.
Recht viel schlechter als Apple kann man das ja nicht machen, das hier wird zu 95% besser :P
#11
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7730
aber die sind dann nich aus alu und es is kein apfel drauf...
so denken leider zuviele^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]