> > > > Akkukapazität durch neue Technologie drastisch gesteigert

Akkukapazität durch neue Technologie drastisch gesteigert

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
hardwareluxx_news_newWie das EPSRC (Engineering and Physical Sciences Research Council) Großbritanniens bekanntgegeben hat, soll in Zukunft eine neue Akku-Technologie den Markt revolutionieren. An der Universität von St. Andrews hat man in dieser Richtung geforscht und herkömmliche Akkus in der Leistung verachtfacht, so Peter Bruce, Leiter des Forschungsprojekts. Dieser erklärt genauer, wie das Prinzip funktioniert: So hat man die Elektrode aus Lithium-Kobalt-Oxyd durch eine aus porösem Kohlenstoff ersetzt. Dieser soll bei der Reaktion mit Sauerstoff elektrische Energie freisetzen. Das ganze habe zwei Vorteile: Zum einen entferne man eine chemische Komponenten aus den Akkus, zum anderen werde die Herstellung der Akkus deutlich günstiger. Außerdem wird die Akkuleistung deutlich gesteigert - von 130 auf rund 1000 Milliamperestunden pro Gramm, was einer Verachtfachung der aktuellen Kapazitäten entsprechen würde. Die einzig negative Nachricht ist, dass die Massenproduktion wohl nicht vor 2014 beginnen wird.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar91401_1.gif
Registriert seit: 13.05.2008
Mainz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2034
Opti.
Dann wird es nicht mehr so selten sein ein Notebook mit > 6 std Akkulaufzeit zu finden.
#2
customavatars/avatar108517_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bamberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1594
Und hoffen wir das die Akkus billiger wie 100Euro werden^^ den 140 für ein Notebook Akku ist ziehmlich hoch
#3
Registriert seit: 28.07.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1095
Abwarten! Solche ähnlichen Meldungen mit einer revolutionären Akku-Technologie, die viel länger haält und viel günstiger ist, gibt es ja regelmäßig, am Markt angekommen ist davon leider aber bisher nciht viel. Ich bin da immer etwas skeptisch.
#4
customavatars/avatar4505_1.gif
Registriert seit: 10.02.2003

Korvettenkapitän
Beiträge: 2085
>5 Jahre, sehr interessant.
#5
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1106
Das ist ja sehr interesant, schön das es anscheinend auch Umweltfreundlicher wird, das könnte auch für Elektroautos sehr interesant werden entweder kleiner und leichter oder genausogroß und viel mehr Power.
#6
customavatars/avatar98958_1.gif
Registriert seit: 18.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 798
Zitat Gabber19;12068310
>5 Jahre, sehr interessant.


...es sind [U]weniger[/U] als fünf jahre, nicht [U]mehr[/U]!!! :wink:
#7
customavatars/avatar18050_1.gif
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3307
Tja leider dauert das ganz noch ein bisschen.
Aber super Ansatz.
#8
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Leistung .. Power ..
Sie hat mehr Kapazität(Ah/kg), über die Leistung (W/kg) habe ich nichts gelesen.
Auch die Zellenspannung wird nicht erwähnt, dafür ein schöner Einheitenfehler gemacht "(mA/hours/g)".
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]