> > > > Samsung bietet in Deutschland keine Kameras mehr an

Samsung bietet in Deutschland keine Kameras mehr an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013Schon seit Jahren leiden die Kamerahersteller unter der steigenden Verbreitung von Smartphones. Denn die dort immer besser werdenden Sensoren und Optiken haben vor allem den Einsteigerbereich mit seinen Kompaktkameras unter Druck gesetzt, zuletzt sollen selbst günstige Systemkameras darunter gelitten haben. Genau darauf reagiert nun mit Samsung ausgerechnet ein Unternehmen, das mit seinen spiegellosen Modellen Marktanteile der etablierten Hersteller wie Canon und Nikon übernehmen wollte.

Zumindest in Deutschland wird daraus aber nichts mehr. Denn wie die Südkoreaner mitteilen, zieht man sich vom hiesigen Markt zurück, nachdem die Nachfrage nach Kameras und Camcordern zuletzt spürbar zurückgegangen sei. Bereits ausgelieferte Geräte dürften noch abverkauft werden, der eigene Vertrieb sowie das Marketing würden jedoch zeitnah eingestellt.

Das Aus betrifft auch die einmal ein Jahr alte NX1, die zu den besten ihrer Klasse gehört
Das Aus betrifft auch die einmal ein Jahr alte NX1, die zu den besten ihrer Klasse gehört

Im Fachportal EOSHD heißt es dazu, dass das Argument der rückläufigen Verkäufe zwar stimme, in erster Linie aber wohl eher die Marke das Problem gewesen sei. Denn Samsung habe es in den vergangenen Jahren nicht geschafft, sich neben den etablierten Anbietern zu positionieren. Auch, weil man keinen Partner für das eigene Objektiv-System finden konnte – weder Tamron noch Sigma hätte Interesse bekundet, dabei liefern beide auch für eher exotische Kameras passendes Zubehör. Spekuliert wird, dass dies mit der abnehmenden Bedeutung der APS-C-Klasse zu tun haben könnte.

Das bei Systemkameras der unteren und mittleren Preisklasse beliebte Sensorformat leidet allerdings weniger unter der steigenden Bedeutung von Smartphones, sondern dem Preisverfall der höheren Segmente. Entsprechend würden „Enthusiasten“ eher zu Vollformat-Lösungen greifen.

Gerüchte über Veränderungen innerhalb des Kamera-Geschäfts gab es bereits seit einigen Wochen. Nach und nach hatten Händler damit begonnen, die erst vor gut einem Jahr vorgestellte NX1 sowie passendes Zubehör aus den Regalen zu entfernen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar20824_1.gif
Registriert seit: 17.03.2005

Flottillenadmiral
Beiträge: 4837
jede niederlage des staatlich subventionierten-"ich-färbe-plastik-silber-und-werbe-mit-metall"-kopier-konzerns sind gute nachrichten
#2
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
"Spekuliert wird, dass dies mit der abnehmenden Bedeutung der APS-C-Klasse zu tun haben könnte."
Gibt es dazu auch eine Quelle oder ist der Blödsinn frei ausgedacht?
#3
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3408
danke Samsung
#4
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 953
Es war doch klar, dass man - wenn man eine Samsung Kamera kauft - irgendwann blöd aus der Wäsche schaut. Ich habe mehr damit gerechnet, dass ein neues Objektiv system kommt und man mit einer alten Kamera bald kein Zubehör mehr bekommt und neu kaufen muss oder das ein neues Betriebssystem für neue Modelle kommt und Samsung auch nicht mehr um dir alten kümmert, aber so ist das Ergebnis das gleiche.

Bei Samsung kann man kaufen, was man will. Nach einem Jahr ist es immer Schrott, man ärgert sich oder oder oder.
#5
customavatars/avatar173724_1.gif
Registriert seit: 28.04.2012

Obergefreiter
Beiträge: 125
Wenn sie das bei Fernsehern doch auch machen würden bevor Bessere aufgeben müssen. ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sigma präsentiert neues Zoom mit fester Offenblende

Logo von SIGMA

Der japanische Kamera- und Linsenspezialist Sigma aus Kawasaki hat ein neues Zoom-Objektiv vorgestellt, welches besonders durch seine durchgehend feste Offenblende von f/1.8 hervorsticht. Der Brennweitenbereich des Zoomobjektivs geht von 50 bis 100 mm. Wie auch das 50mm f/1.4 DG HSM gehört das... [mehr]

Digitalkameras: Viele Hersteller verlieren Interesse am Markt

Logo von HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Es ist kein Geheimnis, dass der Markt für Digitalkameras, speziell im Bezug auf die Einstiegs- bis Mittelklasse, seit Jahren zu kämpfen hat. So reichen vielen Gelegenheitsfotografen ihre Schnappschüsse über Smartphones vollkommen aus. In Zeiten, in denen etwa die Kamera eines... [mehr]

Panasonic Lumix GX80 - der wahre GX7-Nachfolger

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PANASONICLOGO

Die Lumix GX7 hat mit dem Mix aus kompaktem Body im Rangefinder-Stil und üppiger Funktionsfülle ihre Anhänger gefunden. Doch der nominelle Nachfolger GX8 wurde gerade von GX7-Nutzern gerne für den deutlich größeren Body und den höheren Kaufpreis kritisiert. Auch Panasonic hat offenbar... [mehr]

Neue Canon EOS 80D vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CANON

Mit der Canon EOS 80D hat Canon gestern das Nachfolgemodell der im Sommer 2013 erschienenen EOS 70D präsentiert. Ergänzt wird die Kamera durch das EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS USM, die bereits dritte Version dieses Zoomobjektivs, sowie den neuen Power Zoom Adapter PZ-E1. Mit 24,2 Megapixeln löst... [mehr]

Google: Fotofilter der Nik Collection ab sofort kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE-2015

Die Nik Software Collection wird vielen Fotografen ein Begriff sein, da die Entwickler bereits seit vielen Jahren erfolgreich ein Filterpaket anbieten. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und ist seit 2012 Teil von Google. Vor der Übernahme kostete das Paket noch rund 500 US-Dollar, danach sank... [mehr]

Fujifilms X-T2 beerbt die X-T1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/FUJIFILM

Mit der X-T1 bietet Fujifilm seit 2014 eine Premium-Systemkamera für anspruchsvolle Nutzer an. Mit der X-T2 wurde heute der Nachfolger der wetterfesten Enthusiastenkamera präsentiert.  Im Kern bietet die X-T2 die gleichen Tugenden, die schon die X-T1 ausgezeichnet haben. Der staub- und... [mehr]