> > > > Knäppa: Ikea stellt Digitalkamera aus Pappe vor

Knäppa: Ikea stellt Digitalkamera aus Pappe vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

ikeaIst das schwedische Möbelhaus Ikea vor allem für Holzmöbel jeglicher Art bekannt, wartet das Unternehmen heute mit einer Digitalkamera auf. Dass es sich dabei jedoch nicht um ein gewöhnliches Modell handelt, wird schon auf den ersten Blick deutlich. 

So besteht das Gehäuse der 105 x 65 Millimeter großen Kamera aus einem gefalteten Karton. In diesem untergebracht sind alle wesentlichen Bauteile wie Sensor, Linse und Speicher. Um die elektronischen Komponenten mit Strom zu versorgen, steht ein offenes Fach für zwei AAA-Batterien bereit. Auf der Seite ragt des Weiteren ein USB-Steckplatz heraus, mit welchem Nutzer Zugriff auf die maximal 40 Fotos erhalten. Weitere Informationen gibt Ikea nicht bekannt.

ikea Knaeppa

Alle jene, welche Ikeas „Knäppa"-Kamera schon auf der Einkaufsliste vermerkt haben, können diese allerdings wieder streichen - in das Sortiment wird die Papp-Kamera nämlich nicht aufgenommen. Stattdessen plant das Möbelhaus, mehrere Knäppas in einem Gewinnspiel zu verlosen. In Deutschland sollen insgesamt 50 Geräte erhältlich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 15.03.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 314
Zitat almycomp;18800061
Nicht nur, dass die Qualität nur unbrauchbar sein kann, sondern es besteht auch noch aus billigster Pappe.

Kennst du die technische Daten oder wie kommst du zu der Aussage das die Kamera von der Qualität her unbrauchbar ist?

Wobei ich es schon komisch finde für einer Papp Kamera, welche man nichtmals kaufen kann, eine NEWS Meldung zu verfassen.
Oder ist IKEA neuerdings ein HWLuxx Sponsor?

http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/consumer-electronics/heimkino/22203-ikea-verkauft-moebel-mit-integriertem-tv-und-soundsystem.html
^^ Vermutlich 2013 in DE verfügbar und jetzt schon erwähnt?
#7
customavatars/avatar128553_1.gif
Registriert seit: 31.01.2010
Bavaria/Teisendorf
Obergefreiter
Beiträge: 93
Nur 50 Stk - welch ein Verlust für die Deutsche Bevölkerung.

Haben wir schon das Sommerloch, oder gibts keine interesanten Nachrichten ?

;-)
#8
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5271
Zitat almycomp;18800061
Das ist Umweltverschmutzung hoch zehn. Nicht nur, dass die Qualität nur unbrauchbar sein kann, sondern es besteht auch noch aus billigster Pappe.


Eine Kamera aus herkömmlichen Materialien zu erstellen kostet viel mehr Energie und Rohstoffe als dutzende dieser Pappkameras. Ansonsten gilt: Wenn es um Innovationen geht, berichten wir immer und eine Kamera aus Pappe ist definitiv etwas neues. Wir erhalten keinerlei Geld dafür, dass wir für irgendwen irgendetwas schreiben. Wenn IKEA im Elektronikbereich in kurzer Zeit zwei Produkte vorstellt, dann berichten wir eben auch darüber. Wir entscheiden immer selbst, was wir schreiben, was veröffentlicht wird. Ich halte solche "werdet ihr von denen bezahlt?-Sätze immer sehr anmaßend.
#9
Registriert seit: 15.03.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 314
@Kyraa
da du dich scheinbar angesprochen fühlst kannst du mir ja evtl. folgende Frage beantworten.
Warum wird eine NEWS Meldung für eine Kamera verfasst welche es nicht im Handel geben wird?
Über die letzten Cern umbauten habe ich hier zb. auch nichts gelesen ;-)

Bezüglich meiner Frage ob Ikea neuerdings ein Sponsor der HW-Luxx ist.. sorry aber diese frage sollte schon erlaubt sein zumindest vor dem Hintergrund das ihr 2 mal eine NEWS Meldung erstellt habt für:
1. ein Produkt welches nicht verkauft wird sondern 50 mal verlost!
2. ein Produkt welches nich nicht erhältlich ist, sondern FRÜHESTENS 2013 auf dem Deutschen Markt erscheint.

Btw. wenn schon NEWS dann bitte richtig :-)
Der USB Anschluss ist Versenkbar!
Siehe zb. dort:
http://de.engadget.com/2012/04/27/ikea-baut-kamera-aus-pappe-hat-hipster-mit-engen-hosentaschen-i/
http://www.pcwelt.de/news/Kurios-Digitale-Ikea-Kamera-aus-Pappe-5774941.html

Und nicht wie hier Berichtet: "Auf der Seite ragt des Weiteren ein USB-Steckplatz heraus, mit welchem Nutzer Zugriff auf die maximal 40 Fotos erhalten."
#10
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5271
Ich habe die News nicht verfasst, gehöre aber zum Team. Natürlich fühlt man sich bei solchen Bemerkungen angesprochen.
Warum die News veröffentlicht wurde, habe ich bereits genannt. Wir waren noch nie ein "Schau-da-gibts-Neues-kannste-bald-kaufen"-Portal und deshalb sollte es klar sein, dass auch Innovationen und nicht ganz alltägliches im Newsstream auftauchen. Wir berichten über Consumer-Elektronik, die dahinterstehende Technik, das Web, die IT-Branche im Allgemeinen und machen auch gern mal einen Ausflug in den professionellen Bereich - auch weil ein Teil unserer Nutzer sich mindestens dafür interessiert oder die passende Software auch beruflich einsetzt bzw. ebenso an Servern schraubt. Der Anteil an ITlern ist hier doch sehr hoch. Cern bspw. fehlt hier, weil wir kein Wissenschaftsmagazin sind und die Zusammenhänge dort so komplex sind, dass sie kaum einer hier versteht. Wir haben hier ein breites Publikum unterschiedlichsten Alters und Berufe. Dafür wäre es dann doch zu spezifisch. Dafür, denke ich, weiß jeder hier, was eine Digitalkamera und was Pappe ist. ;)

Ich halte die Sponsorenfrage dennoch weiter für unangemessen und anmaßend, vor allem weil ein solches Gebaren gegen jegliche journalistischen Grundsätze verstoßen würde. Unabhängigkeit ist ein absoluter Grundsatz und solche "Geschäftsmodelle" würden alles, was eine freie Presse - egal ob im Netz oder Print - vollkommen obsolet machen.

Wenn dennoch Fragen bestehen -> PN.
#11
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Das Teil ist halt nur was für Sammler, und diese werden auch fleißig bei dem Gewinnspiel mitmachen.
#12
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Außerdem Forenleser0815: "schleichwerbung" für ein Produkt zu machen, dass es gar nicht zu kaufen geben wird, wäre ziemlich Sinnfrei.

Oder kannst du mir erklären, warum Ikea für DIESEN Bericht bezahlen sollte.

Kyraa finde ich super.........schön sachlich mit etwas Witz gegenargumentiert.
#13
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6597
es ist eindeutig was neues ^^
aber es sieht irgendwie doch SEHR komisch aus...
#14
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Naja, es sieht zwar wirklich "komisch" aus, aber Ehrlich gesagt würde mir so auf anhieb auch nix besseres einfallen :fresse:
#15
Registriert seit: 04.03.2012
Limburg / Weilburg
Banned
Beiträge: 135
Was regt ihr euch so auf ? ist doch egal worüber HWL schreibt es bleibt doch ihnen überlassen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sigma präsentiert neues Zoom mit fester Offenblende

Logo von SIGMA

Der japanische Kamera- und Linsenspezialist Sigma aus Kawasaki hat ein neues Zoom-Objektiv vorgestellt, welches besonders durch seine durchgehend feste Offenblende von f/1.8 hervorsticht. Der Brennweitenbereich des Zoomobjektivs geht von 50 bis 100 mm. Wie auch das 50mm f/1.4 DG HSM gehört das... [mehr]

Digitalkameras: Viele Hersteller verlieren Interesse am Markt

Logo von HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Es ist kein Geheimnis, dass der Markt für Digitalkameras, speziell im Bezug auf die Einstiegs- bis Mittelklasse, seit Jahren zu kämpfen hat. So reichen vielen Gelegenheitsfotografen ihre Schnappschüsse über Smartphones vollkommen aus. In Zeiten, in denen etwa die Kamera eines... [mehr]

Panasonic Lumix GX80 - der wahre GX7-Nachfolger

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PANASONICLOGO

Die Lumix GX7 hat mit dem Mix aus kompaktem Body im Rangefinder-Stil und üppiger Funktionsfülle ihre Anhänger gefunden. Doch der nominelle Nachfolger GX8 wurde gerade von GX7-Nutzern gerne für den deutlich größeren Body und den höheren Kaufpreis kritisiert. Auch Panasonic hat offenbar... [mehr]

Neue Canon EOS 80D vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CANON

Mit der Canon EOS 80D hat Canon gestern das Nachfolgemodell der im Sommer 2013 erschienenen EOS 70D präsentiert. Ergänzt wird die Kamera durch das EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS USM, die bereits dritte Version dieses Zoomobjektivs, sowie den neuen Power Zoom Adapter PZ-E1. Mit 24,2 Megapixeln löst... [mehr]

Google: Fotofilter der Nik Collection ab sofort kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE-2015

Die Nik Software Collection wird vielen Fotografen ein Begriff sein, da die Entwickler bereits seit vielen Jahren erfolgreich ein Filterpaket anbieten. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und ist seit 2012 Teil von Google. Vor der Übernahme kostete das Paket noch rund 500 US-Dollar, danach sank... [mehr]

Fujifilms X-T2 beerbt die X-T1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/FUJIFILM

Mit der X-T1 bietet Fujifilm seit 2014 eine Premium-Systemkamera für anspruchsvolle Nutzer an. Mit der X-T2 wurde heute der Nachfolger der wetterfesten Enthusiastenkamera präsentiert.  Im Kern bietet die X-T2 die gleichen Tugenden, die schon die X-T1 ausgezeichnet haben. Der staub- und... [mehr]