> > > > Pentax stellt mit der Q die kleinste Systemkamera vor

Pentax stellt mit der Q die kleinste Systemkamera vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

PentaxKompakte Systemkameras sind ein aktueller Trend - bieten sie doch einene Kompromiss aus den Vorteilen von DSRLs (wie austauschbare Objektive und stattliche Sensorgröße) und der praktischen Größe von Kompaktkameras.

Pentax hat nun mit der Q eine neue Kamera vorgestellt, die für sich den Titel "weltkleinste Systemkamera" beansprucht (sie ist 98 x 57 x 31 mm klein)  und damit Sonys NEX-C3 entthronen kann. Das hat allerdings seinen Preis - auch der Sensor ist der kleinste, der in einer Systemkamera zum Einsatz kommt. Es handelt sich um einen hintegrundbeleuchteten 1/2.3-Zoll CMOS-Sensor mit 12,4 MP. Praktisch bietet der Sensor nur etwa 1/8 der Fläche eines ebenfalls schon recht kompakten Micro Four Thirds-Sensors. Für die Q werden Objektive mit dem neu geschaffenen Q-Anschluss benötigt. Die Pentax Q soll in Kombination mit einem lichtstarken 47mm f/1.9 Kit-Objektiv verkauft werden. Optional werden ein 27.5-83mm Zoom-Objektiv ($300), ein 160-Grad-Fischaugenobjektiv ($130) sowie 35mm and 100mm "toy camera"-Linsen (je $80) angeboten. Zeitgemäß können 1080p-Videos gedreht werden, die mit h.264 komprimiert werden.

Die kleine Pentax Q soll Ende September/Anfang Oktober in den USA erhältlich werden, der Preis inkl. Kit-Objektiv wird bei rund 800 Dollar liegen. Bei dpreview.com gibt es bereits eine Preview zur Q.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sony überrascht mit der kompakten Vollformatkamera RX1R II

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY

Die DSC-RX1 war 2012 eine revolutionäre Kamera. Sony brachte damit erstmalig einen Vollformatsensor in einer Kompaktkamera unter. Zwei Jahre später folgte mit der RX1R ein Nachfolger, doch bald stand ein großes Fragezeichen über der Zukunft der RX1-Reihe. Mit den A7-Modellen kann Sony... [mehr]

Sigma präsentiert neues Zoom mit fester Offenblende

Logo von SIGMA

Der japanische Kamera- und Linsenspezialist Sigma aus Kawasaki hat ein neues Zoom-Objektiv vorgestellt, welches besonders durch seine durchgehend feste Offenblende von f/1.8 hervorsticht. Der Brennweitenbereich des Zoomobjektivs geht von 50 bis 100 mm. Wie auch das 50mm f/1.4 DG HSM gehört das... [mehr]

Digitalkameras: Viele Hersteller verlieren Interesse am Markt

Logo von HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Es ist kein Geheimnis, dass der Markt für Digitalkameras, speziell im Bezug auf die Einstiegs- bis Mittelklasse, seit Jahren zu kämpfen hat. So reichen vielen Gelegenheitsfotografen ihre Schnappschüsse über Smartphones vollkommen aus. In Zeiten, in denen etwa die Kamera eines... [mehr]

Samsung bietet in Deutschland keine Kameras mehr an

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SAMSUNG_2013

Schon seit Jahren leiden die Kamerahersteller unter der steigenden Verbreitung von Smartphones. Denn die dort immer besser werdenden Sensoren und Optiken haben vor allem den Einsteigerbereich mit seinen Kompaktkameras unter Druck gesetzt, zuletzt sollen selbst günstige Systemkameras darunter... [mehr]

Neue Canon EOS 80D vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CANON

Mit der Canon EOS 80D hat Canon gestern das Nachfolgemodell der im Sommer 2013 erschienenen EOS 70D präsentiert. Ergänzt wird die Kamera durch das EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS USM, die bereits dritte Version dieses Zoomobjektivs, sowie den neuen Power Zoom Adapter PZ-E1. Mit 24,2 Megapixeln löst... [mehr]

Panasonic Lumix GX80 - der wahre GX7-Nachfolger

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PANASONICLOGO

Die Lumix GX7 hat mit dem Mix aus kompaktem Body im Rangefinder-Stil und üppiger Funktionsfülle ihre Anhänger gefunden. Doch der nominelle Nachfolger GX8 wurde gerade von GX7-Nutzern gerne für den deutlich größeren Body und den höheren Kaufpreis kritisiert. Auch Panasonic hat offenbar... [mehr]