> > > > Canon stellt EOS 600D vor

Canon stellt EOS 600D vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

canonDer Hersteller Canon hat mit der EOS 600D eine neue digitale Spiegelreflexkamera vorgestellt. Diese neue DSLR verfügt über einen CMOS-Bildsensor im APS-C-Format und arbeitet mit einer Auflösung von 18 Megapixeln. Als Bildprozessor wird der "DIGIC-4" verbaut sein, welcher Aufnahmen mit bis zu 14-Bit-Farbtiefe unterstützt. Das integrierte 3-Zoll-Display mit rund 1,04 Millionen Bildpunkten ist dreh- und schwenkbar. Die einzustellende Lichtempfindlichkeit liegt laut Hersteller zwischen ISO 100 und ISO 12.800. Des Weiteren erzeugt die Kamera bei Reihenaufnahmen bis zu 3,7 Bilder pro Sekunde und der Autofokus wurde über einen besonders lichtempfindlichen Kreuzsensor realisiert. Insgesamt nutzt die Kamera neun AF-Messfelder um die richtigen Einstellungen zu finden. Das Belichtungsmesssystem "iFCL" wurde von der EOS 7D übernommen. Ein Dual-Layer-Sensor misst Schärfe, Farbe und Helligkeit über 63 Zonen und übernimmt die korrekte Belichtung der Aufnahme auch bei schwierigen Lichtverhältnissen, verspricht Canon.

Mit der EOS 600D können aber auch problemlos HD-Videos in 1080p-Auflösung aufgenommen werden. Für Motive in weiter Ferne gibt es die neue Funktion "Movie Digital Zoom", die das volle HD-Bild in der Sensormitte zwischen 3- und 10fach vergrößert. Sogenannte Videoschnappschüsse von zwei, vier oder acht Sekunden Länge werden in einem Video-Schnappschuss-Album gespeichert und können zu einem Video kombiniert werden. Zum übertragen der Bilddaten steht eine HDMI-Schnittstelle bereit. Ein weiterer vollautomatische Modus mit der Bezeichnung "Scene Intelligent Auto" soll für mühelose Aufnahmen sorgen. Das Motiv wird analysiert und die Kamera stellt automatisch die optimalen Einstellungen für die Aufnahme ein.

EOS_600D_FSL_FLASH_OPEN

Die Canon EOS 600D soll ab April im Kit mit dem Objektiv "EF-S 18-55 mm IS II" für rund 850 Euro seinen Besitzer wechseln

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar45825_1.gif
Registriert seit: 25.08.2006
Berlin
[online]-Redakteur
Beiträge: 457
Canon sollte lieber eine neue 1000D vorstellen. Allerdings, wenn ich mir die AF Felder angucke, dann ist es eine 1000D nur mit einem anderen Namen.
#9
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Rīgarider
Beiträge: 28633
Zitat rüpel;16260137
Canon sollte lieber eine neue 1000D vorstellen. Allerdings, wenn ich mir die AF Felder angucke, dann ist es eine 1000D nur mit einem anderen Namen.


Eine neue 1000D aka 1100D wurde doch auch vorgestellt. ;)
#10
customavatars/avatar112818_1.gif
Registriert seit: 01.05.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1212
@rüpel: Die 600D hat (wie auch schon ihre Vorgänger) 9 anstatt 7 AF-Felder wie bei der 1000D. Zudem ist der Kreuzsensor empfindlicher (bis f/2,8). Bei der 1100D und 1000D nur bis f/5,6, dafür hat die 1100D 9 AF-Felder bekommen.

Die 600D (und selbst die \"alte\" 500D) sind schon nochmal deutlich besser als die 1100D.
#11
customavatars/avatar84057_1.gif
Registriert seit: 02.02.2008

Bootsmann
Beiträge: 631
Vielleicht hab ich mich auch verlesen, aber ich meinte die 600D hätte auch einen internen Blitz Master.

Hab mich wohl verlesen. Bei dpreview gibt es News zur 600D, 1100D und außerdem wurde ein 18-55 IS II angekündigt. Mal schauen wie sich das von der Bildqualität her schlägt, das Ier ist ja schon recht gut.
#12
customavatars/avatar56036_1.gif
Registriert seit: 16.01.2007
Offenbach
Bootsmann
Beiträge: 627
Zitat Honk55;16260739
Vielleicht hab ich mich auch verlesen, aber ich meinte die 600D hätte auch einen internen Blitz Master.

Hab mich wohl verlesen. Bei dpreview gibt es News zur 600D, 1100D und außerdem wurde ein 18-55 IS II angekündigt. Mal schauen wie sich das von der Bildqualität her schlägt, das Ier ist ja schon recht gut.



hast dich nicht verlesen:

The list below gives a more complete summary of the feature differences between the 600D and 550D:

* Vari-angle display
* Scene intelligent Auto Mode
* 'Basic+' creative controls in scene modes
* 'Creative Filters' can be applied to images in playback mode
* Multi-aspect ratio shooting (3:2, 4:3, 16:9, 1:1, previewable in Live View)
* Integrated Wireless flash controller with multi-flash support
* 'Video Snapshot' mode
* Auto Lighting Optimizer now adjustable in 4 levels
* Feature Guide
* Image rating (1-5 stars)
* Eye sensor for LCD display replaced by 'DISP' button
* Marginally larger and heavier
#13
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Ist das Display der 60D u. 600D das gleiche? Ich habe zur Zeit die 500D und würde gerne die 60D nehmen, aber ich lese relativ viel schlechtes. Die 7D hat wieder kein Klappdisplay :(
#14
customavatars/avatar56036_1.gif
Registriert seit: 16.01.2007
Offenbach
Bootsmann
Beiträge: 627
Die Display Auflösung und größe sind gleich, nur der Blickwinkel ist bei der 600D 170° (160° 60D)

Denke es wird das Gleiche Display sein.
#15
customavatars/avatar85804_1.gif
Registriert seit: 25.02.2008
Braunschweig
Oberbootsmann
Beiträge: 884
Zitat fast forward;16270689
Ist das Display der 60D u. 600D das gleiche? Ich habe zur Zeit die 500D und würde gerne die 60D nehmen, aber ich lese relativ viel schlechtes. Die 7D hat wieder kein Klappdisplay :(


Hatte mit letztens mal die 60D zu meiner 40D ausgeliehen.. und ich bleibe lieber bei meiner 40D. Was Canon sich beim weglassen (verscheiben ins Daumenrad) des Mini-Joysticks gedacht hat...
Würde da lieber zur 7D greifen.

Was Canon momentan mit den 3-stelligen macht, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Für mich gibt es kaum einen/gar keinen relevanten Unterscheid zwischen 450D und 550D/600D. Eigentlich hatte einen Zwischenschritt zum Videomodus gereicht.. also 450D->550D (500D hatte ja nur einen beschnittenen Videomodus?!).
#16
Registriert seit: 14.08.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1267
joa irgendwie kommt bei Canon ständig was Neues raus, das dann aber nur ner Produktpflege entspricht. War mit einer der Gründe, warum ich zu Nikon gegangen bin...da schreibt man Verbesserungen noch Groß...
Siehe D3000 zu D3100 oder die D90 zur D7000...
Lieber alle 2-3 Jahre mal nen Nachfolger für ne Produktlinie und dafür dann auch wirklich nen Upgrade...


Die 600D hat nichts wirklich verbessert...da tuts ne 550D noch genauso
#17
customavatars/avatar49881_1.gif
Registriert seit: 21.10.2006
Bumshausen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1860
Ich finde Eure Gedankengänge typisch. Wenn ihr eine 500D habe und in der Zwischenzeit kommen innerhalb von 2 Jahren 2 neue Modelle raus, die besser sind als eure, aber nicht viel besser sind, dann weckt das bei fast jedem den psychologischen Effekt des Neides.

Und wenn Canon 7 Updates zu der gleichen Kamera rausbringt, macht das eure Kamera nicht schlechter. Eines steht mal fest, obwohl die 600D nicht schlechter als die 550D oder älter ist, wird trotzdem kritisiert. Bei Nikon wäre es aber okay, wenn von einer 40D zu einer 60D oder von einer 450D zu einer 600D nach 3 Jahren gesprungen wird? Ich finde da Canons Strategie schon ökonomisch sehr sinnvoll :-)

Über technische Details habe ich mich mal in meinem Blog ein wenig ausgelassen Der Foto-Podcast - web-done.de
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sigma präsentiert neues Zoom mit fester Offenblende

Logo von SIGMA

Der japanische Kamera- und Linsenspezialist Sigma aus Kawasaki hat ein neues Zoom-Objektiv vorgestellt, welches besonders durch seine durchgehend feste Offenblende von f/1.8 hervorsticht. Der Brennweitenbereich des Zoomobjektivs geht von 50 bis 100 mm. Wie auch das 50mm f/1.4 DG HSM gehört das... [mehr]

Digitalkameras: Viele Hersteller verlieren Interesse am Markt

Logo von HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Es ist kein Geheimnis, dass der Markt für Digitalkameras, speziell im Bezug auf die Einstiegs- bis Mittelklasse, seit Jahren zu kämpfen hat. So reichen vielen Gelegenheitsfotografen ihre Schnappschüsse über Smartphones vollkommen aus. In Zeiten, in denen etwa die Kamera eines... [mehr]

Panasonic Lumix GX80 - der wahre GX7-Nachfolger

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PANASONICLOGO

Die Lumix GX7 hat mit dem Mix aus kompaktem Body im Rangefinder-Stil und üppiger Funktionsfülle ihre Anhänger gefunden. Doch der nominelle Nachfolger GX8 wurde gerade von GX7-Nutzern gerne für den deutlich größeren Body und den höheren Kaufpreis kritisiert. Auch Panasonic hat offenbar... [mehr]

Neue Canon EOS 80D vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CANON

Mit der Canon EOS 80D hat Canon gestern das Nachfolgemodell der im Sommer 2013 erschienenen EOS 70D präsentiert. Ergänzt wird die Kamera durch das EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS USM, die bereits dritte Version dieses Zoomobjektivs, sowie den neuen Power Zoom Adapter PZ-E1. Mit 24,2 Megapixeln löst... [mehr]

Google: Fotofilter der Nik Collection ab sofort kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE-2015

Die Nik Software Collection wird vielen Fotografen ein Begriff sein, da die Entwickler bereits seit vielen Jahren erfolgreich ein Filterpaket anbieten. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und ist seit 2012 Teil von Google. Vor der Übernahme kostete das Paket noch rund 500 US-Dollar, danach sank... [mehr]

Fujifilms X-T2 beerbt die X-T1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/FUJIFILM

Mit der X-T1 bietet Fujifilm seit 2014 eine Premium-Systemkamera für anspruchsvolle Nutzer an. Mit der X-T2 wurde heute der Nachfolger der wetterfesten Enthusiastenkamera präsentiert.  Im Kern bietet die X-T2 die gleichen Tugenden, die schon die X-T1 ausgezeichnet haben. Der staub- und... [mehr]