> > > > Samsung kündigt Hybridkamera NX100 an

Samsung kündigt Hybridkamera NX100 an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungDer Hersteller Samsung hat mit der NX100 eine neue Hybridkamera angekündigt. Der eingebaute CMOS-Sensor im APS-C-Format löst mit einer Auflösung von 14,6 Megapixel auf. Über das 3 Zoll große AMOLED-Display kann der Nutzer das Motiv sehen und auswählen. Ein elektronischer Sucher kann als optionales Zubehör im Handel erworben werden. Auch auf einen integrierten Blitz muss der Nutzer verzichten, dieser ist aber ebenfalls als Zubehörartikel erhältlich. Verschiedene Motivprogramme wie zum Beispiel für die Porträt- oder Landschaftsfotografie stehen zur Auswahl. Jedoch gibt es auch die Möglichkeit, wie bei einer digitalen Spiegelreflexkamera die Blende, Verschlusszeit, Lichtempfindlichkeit und andere Werte zu ändern. Im Serienbildmodus kann die Kamera drei Bilder pro Sekunde aufnehmen und bis zu zehn Bilder hintereinander erstellen. Die Daten werden auf SD-Karten mit einer Kapazität von bis zu 2,0 GB oder auf SDHC-Karten mit maximal 8,0 GB abgespeichert.

samsung_nx100_54654

Die Maße der Kamera betragen 13 x 7 x 3 cm bei einem Gewicht von 280 Gramm (ohne Akku und Speicherkarte). Der Nutzer hat die Möglichkeit, wie bei einer DSLR, das Objektiv zu wechseln. Des Weiteren können mit der NX100 auch Videos im H.264-Format bei einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten aufgenommen werden. Die aufgenommenen Filme werden mit einer Framerate von 30 Bildern pro Sekunde erstellt. Über den eingebauten HDMI-1.3-Anschluss können die Filmdaten auf dem Fernseher wiedergegeben werden.

samsung_nx100_498789

Die Samsung NX100 soll noch im September 2010 auf den Markt kommen. Der Preis ist auf 650 Euro angegeben. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist die Kamera noch nicht in unserem Preisvergleich gelistet.

Weiterführende Links: