> > > > Die Bundesliga gibt es bei Sky demnächst auch ohne Abo

Die Bundesliga gibt es bei Sky demnächst auch ohne Abo

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

skyPünktlich zum Start der neuen Fußball-Bundesliga können die Live-Übertragungen des Bezahlsenders Sky auch ohne langfristige Vertragslaufzeit und ohne Abo angesehen werden. Das hatte Sky bereits im Mai offiziell verkündet. Nun nennt die Konditionen. Demnach können alle Sportfans aus Deutschland und Österreich alle Spiele der kommenden Bundesliga-Saison mit verschiedenen Tickets für einen Tag, eine Woche oder aber einen ganzen Monat buchen. Das Supersport Tagesticket kostet dann 9,99 Euro, das Wochenticket 14,99 Euro und der Monatspass 29,99 Euro.

Dann gibt es aber nicht nur alle Spiele der ersten und zweiten Bundesliga, sondern auch der UEFA Champions League und der UEFA Europa League. Ebenfalls mit dabei sind Live-Übertragungen aus der Formel 1, Tennis, Golf und weiteren exklusiven Angeboten. Die Tickets sollen einen flexiblen Einstieg mit sofortigem Zugriff auf das Sky-Programm ermöglichen.

sky webseite 2
Demnächst kann man auch ohne Abo Live-Übertragungen auf Sky ansehen

Daneben lässt sich das Entertainment Monatsticket bieten, welches Zugriff auf eine Reihe aktueller Serienstaffeln bietet – darunter „Silicon Valley“, „Gomorrha“, „Aquarius“, „How I Met Your Mother“, „Dexter“ oder „House of Cards". Mit dabei ist aber auch eine Auswahl an Filmen wie „Der Marsianer – Retter Mark Watney“, „Alles steht Kopf“ und „Maze Runner – Die auserwählten in der Brandwüste“. Ausgewählte Dokumentationen und Kinderprogramme werden ebenfalls angeboten. Das Monatsticket kostet hier 14,99 Euro. Weitere Filme und Serien sollen kurz nach dem jeweiligen Kinostart hinzukommen. Sky spricht zudem von mehr als 20 TV-Premieren pro Monat.

Die neuen Sky-Tickets lösen Sky Online ab. Auf das Programm kann nicht nur per Notebook oder Desktop-Rechner zugegriffen werden, sondern auch per Spielekonsole, Tablet und Smartphone. Zudem werden einige Smart-TVs unterstützt. Eine eigene Settop-Box für sein Fernsehprogramm hält der Bezahlsender ebenfalls bereit. Die Bundesliga-Saison 2016/17 startet am 26. August – vermutlich ab dann lassen sich die neuen Tickets buchen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 16.05.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 131
uninteressnt, entweder ich gucke alle spiele oder garkeines. entweder fan oder nicht fan.

Ich finde 15€ für eine Woche auch relativ teuer. ist jenachdem wie es fällt auch nur ein spieltag.

zudem wurden ja rechte für das freitagspiel abgegeben (ab 2017/2018)




wäre interessanter ein abo für alle/einzel spiele einer bestimmten mannschaft abzuschließen.
#2
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Wer denkt sich so ein Müll aus!

Da sind 2 oder 3 Biere in einer Bar etc. billiger wie das Tagesticket :D
#3
customavatars/avatar31510_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Von draußen, vom Walde komm ich her :)
SuMoFreak
Beiträge: 1026
Wirklich schade, 10€ für einen Tag ist einfach nur schräg. Für die Champions League hole ich mir eventuell mal ein Monatsticket aber selbst das muss man sich ja 2mal überlegen. Vielleicht dann doch lieber 30€ in der Bar lassen.
#4
Registriert seit: 07.04.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 131
sehe ich auch so. das tagesticket nimmt man wenn man ein(!) bestimmtes spiel sehen will. 10€ dafür sind einfach lächerlich. Da geht man lieber in die Bar. Ist günstiger und man bekommt noch 2 Bier dazu.
#5
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 23656
die preise von sky sind eh eine frechheit
#6
Registriert seit: 16.06.2013

Stabsgefreiter
Beiträge: 304
Interessant ist doch das Monatsticket. Allen Sport für 30 Euro? Ist doch gar nicht so schlecht. Auch wenn jetzt viele komplett mit Hd für 37,99 kommen werden. Man muss ja vom regulären Preis ausgehen und dass es keine Abos sind.

Heißt 8 mal 30 Euro und hat allen Sport im Fußball. Finde ich gut, dass es das gibt
#7
Registriert seit: 21.09.2013
Lünen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1531
Finde das auch gut. Habe Sky nur wegen Fußball und bin so einfach billiger weil ich nur 7/8 Monate buchen muss. (Jenachdem ob das nach Kalendermonaten oder je 30 Tage geht)
#8
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Korvettenkapitän
Beiträge: 2415
Die sind gar nicht so schlecht. Jemand der wirklich nur Fußball schauen will, sieht mit 30 Euro im Monat alles, national und international. Die Frage ist, ob da HD mit drin ist. Ehrlich gesagt finde ich es ja fast schon skandalös, dass man HD noch immer extra bezahlen muss im Abo. Wer kann sich denn den Pixelbrei noch ansehen? Ich schaue mir meinen BVB immer auf dem Beamer an, da geht SD echt gar nicht.

Sky ist einfach so oder so teuer, ich bin glücklicherweise davon befreit und zahle 21,90 für das Komplettabo (Entertainment, Cinema, Sport, Buli, HD), unbefristet, solange ich nicht meinen Arbeitgeber wechsle - nein, nicht Sky. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]