> > > > Computex: AMD mit Live-Pressekonferenz zu neuen A-Series-APUs und Polaris-Architektur

Computex: AMD mit Live-Pressekonferenz zu neuen A-Series-APUs und Polaris-Architektur

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMD Logo 2013AMD gibt per Investor-Mitteilung bekannt, dass man von der Computex in diesem Jahr eine Live-Pressekonferenz übertragen wird. Diese findet am 1. Juni um 10:00 Uhr morgens CST, also 18:00 Uhr unserer Zeit statt.

Die Themen der Pressekonferenz werden natürlich nicht konkret genannt, allerdings gibt AMD einige Hinweise. So werden auf der Bühne AMDs Präsident und CEO Lisa Su, Senior Vice President und General Manager, Computing und Graphics Business Group, Jim Anderson sowie Senior Vice President und Chief Architect, Radeon Technologies Group, Raja Koduri stehen. Damit dürften neue APUs und GPUs im Fokus stehen.

Die siebte Generation der APUs wird als Bristol Ridge als Nachfolger von Carrizo im Desktop-Segment und als Stoney Ridge im mobilen Segment erwartet. AMD hat dazu bereits eine Informationsseite online geschaltet und nennt mit dem HP Envy x360 ein erstes Notebook, welches diesen neuen Prozessor einsetzt. Anfang des Jahres hatte AMD erste Details zur Polaris-Architektur genannt. Weitere Details zu beiden Produktkategorien sind demnach auf der Computex zu erwarten.

Der Webcast soll auf www.amd.com/computex übertragen werden. Nach der Pressekonferenz wird das Video auch für eine spätere Nachschau verfügbar sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5105
wenn sie nicht nach New York verlegt wurde dann 4 Uhr unserer Zeit^^
#3
customavatars/avatar95683_1.gif
Registriert seit: 26.07.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Ich ging von Taipei aus :D
#4
customavatars/avatar156734_1.gif
Registriert seit: 08.06.2011
Tirol
Oberbootsmann
Beiträge: 824
Die eigentliche News lautet "AMD's Polaris - Vorstellung am 1 Juni".
Und nicht "AMD APUs Vorstellung am 1. Juni in XYZ ... und Polaris-Architektur".
Noobs? U dunno how to clickbait? :D

Nein, ich freu mich drauf. Die News geht nur etwas unter, liegt wohl am eher Nvidia-Interessierten Schreiber der sich dahingehend keine Mühe machen will.

mfg,
Markus
#5
Registriert seit: 24.08.2009
D
Obergefreiter
Beiträge: 85
Also auf die 16Uhr deutscher Zeit komme ich irgendwie nicht. Bei 10AM CST (UTC+6) komme ich auf 18Uhr dt. Zeit (UTC-2). Wenn die eigentlich herrschende Sommerzeit (CDT, UTC+5) gemeint ist, wäre das 17Uhr dt. Zeit.
#6
customavatars/avatar95683_1.gif
Registriert seit: 26.07.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Wieso berichten Seiten wie Gamestar, pcgameshardware, oder 3dcenter.org -wie von mir erwähnt- von 4 Uhr Morgens?

Oder übernimmt man generell einfach irgendwas aus den Kommentaren in die News?

12 Uhr Geisterstunde, nach Elbental-Zeitzone! :D
#7
Registriert seit: 23.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1928
Das sollte China Standard Time (CST) und nicht Central Standard Time (auch CST) sein
Current local time in China
Current local time in China
China ist 6Stunden vorraus -> 10Uhr - 6 = 4 Uhr

So stimmt das dann auch mit den EDT Eastern Daylight Time und den 10PM

@Don: check bitte nochmal dein Terminkalender ;)
#8
Registriert seit: 24.08.2009
D
Obergefreiter
Beiträge: 85
Die gleiche Abkürzung für unterschiedliche Zeitzonen zu benutzen ist doch schwachsinning. Ich frage mich, wer das verbrochen hat.
Naja, zumindest kann ich mir die Infos dann gleich am Morgen nach dem Aufstehen durchlesen.
#9
customavatars/avatar95683_1.gif
Registriert seit: 26.07.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Hätte man aber auch drauf kommen können, wäre man meinem 4Uhr Hinweis gefolgt. Nächstes mal leg ich größere Brotkrumen.
#10
customavatars/avatar95683_1.gif
Registriert seit: 26.07.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Da steht ja noch immer 18 Uhr...
#11
Registriert seit: 10.01.2015

Bootsmann
Beiträge: 541
Interessiert keinen - Die sollen sich wieder auf einen CPU oder GPU Markt konzentrieren - damit sie wenigstens noch eine chance haben, amsonsten verlieren sie den Zweifrontenkrieg gegen Intel & Nividia.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]