> > > > NVIDIA vermeldet Rekordergebnis für das 3. Quartal 2015

NVIDIA vermeldet Rekordergebnis für das 3. Quartal 2015

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nvidia 2013NVIDIA hat das Ergebnis des dritten Quartals 2015 veröffentlicht und vermeldet darin einen neuen Umsatzrekord. So lag der Umsatz bei 1,305 Milliarden US-Dollar, was ein Plus von 7 % im Vorjahresvergleich darstellt und gegenüber dem direkt davorliegenden Quartal sogar ein Plus von 13 % ist. Auch die Marge konnte man deutlich steigern, was für einen ebenfalls fast rekordverdächtigen Gewinn sorgt. Dieser lag bei 246 Millionen US-Dollar, ein Plus von 42 % im Vorjahresvergleich und beachtlichen 846 % im Vergleich zum zweiten Quartal 2015. Einen maßgeblichen Beitrag dazu sind die Lizenzzahlungen von Intel, die pro Quartal in Höhe von 66 Millionen US-Dollar eingehen.

Spannender als die übergreifenden Zahlen aber sind die Einzelpositionen. Besonders stark präsentiert sich dabei das GPU-Segment, welches nicht nur den größten Anteil am Gesamtergebnis hat, sondern auch für das größte Wachstum gesorgt hat. 1,11 Milliarden US-Dollar steuern die GPU-Produkte an Umsatz hinzu, eine Steigerung von 12 % im Vorjahresvergleich und 16 % zum Quartal davor. Der GeForce-Bereich erreicht sogar ein Wachstum von 40 %t im Vergleich zum Vorjahresquartal. Quadro, Tesla und GRID verzeichnen zwar ein leichtes Plus zum letzten Quartal, dieses wird allerdings im Vorjahresquartal wieder komplett egalisiert.

"Our record revenue highlights NVIDIA's position at the center of forces that are reshaping our industry," sagt Jen-Hsun Huang, CEO von NVIDIA. "Virtual reality, deep learning, cloud computing and autonomous driving are developing with incredible speed, and we are playing an important role in all of them. "We continue to make great headway in our strategy of creating specialized visual computing platforms targeted at important growth markets. The opportunities ahead of us have never been more promising."

Die Verhältnisse im Tegra-Segment sind ebenfalls einen genauen Blick wert. Der Rückzug aus dem Smartphone-Geschäft zeigt hier natürlich erste Auswirkungen, auch wenn die Durchsetzung noch relativ gering war. Der Rückgang beim Umsatz (129 Millionen US-Dollar) im Vorjahresvergleich liegt bei 23 %. NVIDIAs Ambitionen im Automotive-Segment liegen noch nicht auf diesem Niveau (79 Millionen US-Dollar), das Wachstum ist mit 50 % aber beachtlich. Es gibt also weiterhin Hoffnung für dieses Produktsegment, wenngleich diese weniger im mobilen Bereich zu suchen ist.

NVIDIA erreicht in seinem größten Marktsegment also ein Wachstum, welches deutlich über dem Durchschnitt liegt. Die weniger überzeugenden Bereiche kann NVIDIA damit nicht nur auffangen, sondern erreicht noch immer ein sehr gutes Ergebnis mit einem deutlichen Plus. Für das letzte Quartal 2015 rechnet NVIDIA mit einem ähnlich guten Ergebnis.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (58)

#49
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2115
Zitat Thrawn.;24026113
Das meine Meinung nicht jedem passt ist nur natürlich und nix aussergewöhnliches, also was soll das an den Pranger stellen hier bitte ?


Ok, ich erkläre es mal...

Deine Meinung wird hier respektiert, das denke ich schon. Mehr haben ProphetHito und elchupacabre bevor Du kamst übrigens nicht getan - ihre Meinung in einem etwas sarkastischen Kommentar kundgetan.
Das hast Du danach auch gemacht, aber im Gegensatz zu den Vorpostern garniert mit der entscheidenden Priese an polemischem Zündstoff:

Zitat Thrawn.;24019252
[...]
Das hier die roten Lästerschwestern wieder murren warja klar, man sollte es auch einfach mal eingestehen wenn eine Firma gut ist :)

Wies mir scheint labern die roten viel und kaufen wenig, bei den NVIDIA Usern ist es genau umgekehrt ;)
Siehe Quartalsergebnisse..


Und dann kommt der hier:

Zitat Thrawn.;24019252
Das ist doch iene böswillige Unterstellung, ich bin hier sicher lange nicht so in Sachen AMD vs NV Lenkung involviert wie Andere.


Ohne weiteren Kommentar...
#50
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14870
Ein wenig provokant ja, aber trifft doch gut den Kern der Sache.
Und ganz ehrlich, so ist es ja auch. Nvidia macht nen Top job und dei AMDler wissen nix besseres zu tun als dei guten Ergebnisse nur auf unlautere Geschäftpraktiken zu schieben und AMD als den armen benachteiligten weissen Ritter dazusteleln der uns alle ins Licht führen wird wenn man ihn nur lässt.
Auch Pickebuhs Nvida Hass ist hier schon legendär..
#51
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2115
Aber das hat doch keiner gemacht! Lies dir doch bitte noch mal die ersten beiden Kommentare durch! Wo stellt denn da jemand AMD als arm und benachteiligt hin oder gar als - wie Du es nennst - weißen Ritter? Ich weiß nicht, was Du immer alles zwischen den Zeilen zu lesen glaubst...
DU hast mit deinem Kommentar die Diskussion erst entfacht und vielleicht auch damit einen Pickebuh erst angelockt.
Also fühl dich jetzt nicht angegriffen, wenn dir ein Spiegel vorgehalten wird.
#52
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14870
Das sehe ich anders, mir war klar wer da glecih wieder aufschlägt und was für Thesen dann zelebriert werden..
#53
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2115
Aber dann kannst Du doch ein wenig dagegen steuern und zumindest aus deinen eigenen Kommentaren etwas Brisanz nehmen! ;) Es sei denn, Du führst solche ewig-im-Kreis-dreh-Diskussionen gerne und begünstigst diese dementsprechend.
Ja, richtig erkannt: das ist jetzt eine Unterstellung! Aber eine MIR sehr plausibel erscheinende - nach allem, was ich jetzt hier so gelesen habe. Und ja, das betrifft sicherlich noch ein paar andere Kandidaten. Aus beiden "Lagern" :wink:
#54
customavatars/avatar205203_1.gif
Registriert seit: 15.04.2014
/home
Banned
Beiträge: 1011
Zitat underclocker2k4;24026117
john201050 für dich mal als Info, da du scheinbar an Orientierungslosigkeit leidest. Du befindest dich hier im OT-Bereich.
fdsonne hat hier genausoviel Rechte wie du, nämlich keine.

Aber motz mal fleißig weiter in deinem Wahn...


ok, stimmt, er hat hier keine rechte und wir sind tatsächlich im ot.

trotzdem frage ich mich, wieso darf man radeon user ohne grund als "Lästerschweine" und neider usw. beleidigen, wenn jemand kontra gibt, wird das direkt gelöscht?
egal wer, der der gelöscht hat war parteiisch.
#55
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
Weinböhla (Sachsen)
Moderator
Beiträge: 31941
Zitat Olli22;24025762
Und welchen Inhalt hat deine Aussage (fdsonne)?
Das, solange es keine Klage gibt, alles rechtens ist?

Wenn du das glaubst, tust du mir ein wenig Leid :)


Nein ganz im Gegenteil, soll doch jeder NV verklagen, wenn er da irgendwie ein Problem mit sieht... Ich sehe allerdings die Chancen auf Aussicht ziemlich gering. Denn es gibt nunmal keine allgemeingültige Regel, wie das Speicherzeugs bei einer Grafikkarte zu funktionieren hat. Es gab sogar in der Vergangenheit schon GPUs mit ähnlicher Funktionsweise. Ist auch gar nicht so lange her. Stichwort Kepler mit 192Bit SI und 2GB -> das ging sogar soweit, dass 1/4tel des VRAMs am Ende nur mit 1/3tel der Bandbreite angesprochen werden konnte. Wie gesagt, nicht das wir uns falsch verstehen, für den Part mit den L2 Cache und den ROPs hat sich NV zu verantworten. Das steht außer Frage und wurde ja auch mehr oder weniger so bestätigt, dass da ein "Kommunikationsproblem" vorlag. Nun kann man das glauben, oder eben nicht... Also immer ran mit den Anwälten.

Das Problem ist aber, dass sich klein Endkunde vom Speicherverhalten irgendwie verarscht fühlt. Die Frage ist nur, warum? Wo steht, wie das funktionieren muss, wo steht, das ein Hersteller immer so agieren muss, wie der Kunde es gern hätte und wo steht, dass man vor allem auch explizit sagen muss, dass sich an der Funktionsweise was geändert hat?
Rein von der Erklärung bei NV (kann man nun glauben oder nicht), stand die Wahl zwischen 3GB und 2/3tel SI bei der 970er oder 4GB mit 7/8tel Anbindung zwischen Crossbar und SI bei vollem SI und voll verbautem Speicher. Man hat sich für letzteres entschieden, mit der Begründung, 7/8tel sind immernoch mehr als 2/3tel und 3,5GB sind immernoch mehr wie 3GB. Rein von der technischen Seite her gibts dazu auch nix entgegen zu setzen, denn das ist genauso auch zutreffend. Zweifelhaft ist bestenfalls, dies als "Feature" zu verkaufen und eben, die Kunden über den gekürzten Crossbar Interconnect nicht zu informieren...

Wir sprechen doch hier nicht über moralische Handlungsweisen. Die hat jeder für sich und jeder findet die Handlungsweisen von anderen in irgendeiner Weise gut oder auch mal schlecht... Nur sollte man doch einfach mal die Kirche im Dorf lassen anstatt eine pseudoreale Welt zu erfinden, inder der Kunde dem Hersteller vorschreibt, wie er seine Produkte baut und designt. Wo kommen wir denn bitte hin, wenn das so wäre? Der Kunde hier verlangt doch von NV, dass ein vollständiger Interconnect zur Crossbar vorhanden wäre, wenn schon voller Speicher verbaut ist. Aber wo ist der Anspruch? Wo wird ihm das zugesichert?

Zitat john201050;24026092
blöderweise habe ich die Wahrheit™ nicht reserviert und kann es damit leider nicht so bestimmt sagen wie fdsonne.


Keine Angst, die Wahrheit definieren Andere, nicht ich. Aber du darfst mir und anderen Unwissenden doch gerne die Belege liefern, die bspw. Pickebuh nicht in der Lage ist zu bringen... Dann kommen wir der Warheit vielleicht auch ein Stückchen näher??
Wo sind denn nun die Fakten über die Funktionsweise des Speichers einer Grafikkarte? Ich finde beim besten Willen dazu keinerlei Richtlinien, Gesetze, Vorlagen, Policys, bindende Funktionsweisen, ja nichtmal irgendwelches best practise Zeugs gibt es da.

Das Rumreiten auf der nicht explizit geregelten Funktionsweise von Grafikkartenspeicher ist genauso an den Haaren herbeigezogen wie die Anklage ggü. AMD mit der Coreanzahl, wo es keine Definition darüber gibt, was ein Core nun haben MUSS, damit er sich Core schimpfen darf.
Aber schwing nur weiter die Fanboy Keule... Solange da nix belastbares von dir/euch kommt, wirds schon arg unsinnig eine sachliche Diskusion führen zu wollen. Denn sollte es dir/euch rein um die Diskusion über Meinungen gehen, dann bin ich sowieso der falsche Diskusionspartner. Denn über Meinungen kann man nicht diskutieren. Das bringt einfach NULL, da diese nicht belegbar/belastbar sind. Eine Behauptung aufzustellen, NV würde Kunden mit dem Speicher arschen und Lügen verbreiten ist allerdings keine Meinung, sondern das ist eine Behauptung, die es zu Belegen/oder wiederlegen gilt. Ich habe meine Ausführung gebracht und dargelegt, dass Niemand einen Anspruch auf die Funktionsweise des Speichers hat. Jetzt seit ihr dran, den Spaß zu belegen...
#56
Registriert seit: 01.11.2004
Bärlin
Super Moderator
Mr. Alzheimer
Beiträge: 17862
Zitat john201050;24026361
egal wer, der der gelöscht hat war parteiisch.


Bullshit!
Es sind von Thrawn, elchupacabre und john201050 Posts im Mülleimer. Immer dieses Verblendung hier würde mit zweierlei Maß gemessen, nur weil man selbst nicht erkennt, dass auch die "Gegenseite" betroffen ist.

Und ein kleiner Tipp. Würdet ihr euch nicht immer daran aufgeilen, was jemand anderer meint, wäre schon längst Ruhe im GPU-Bereich. Nein, da wird lieber Kontra gegeben, denn nur Kontra macht Spaß. Sich dann aber hinterher beschweren, dass alles immer so Kacke ist.
Aber das ist seit etlichen Jahren bei euch so und leider ist die Lernkurve seit der Zeit maximal flach. Darüber solltest du dir mal den Kopf zerbrechen als über die (nicht) gelöschten Posts.
#57
customavatars/avatar205203_1.gif
Registriert seit: 15.04.2014
/home
Banned
Beiträge: 1011
stimmt, deshalb ist dieser post hier ja verschwunden.
amd läufer sind halt die roten lästerschwestern. ist doch klar.
aber wenn nvidia käufer bezichtigt werden über ihre hardware ihr selbstwertgefühl zu definieren ist schicht im schacht.
weil isso.
#58
customavatars/avatar7657_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
in Trauer um den LTDW * 17.02.2003, 19:41 † 26.10.2004, 18:08
Moderator
Samurai Champloo
Sir Walk-a-lot
Der mit dem Feuer spielt...
Beiträge: 12238
Zitat underclocker2k4;24026388
.. Nein, da wird lieber Kontra gegeben, denn nur Kontra macht Spaß. ...
Aber das ist seit etlichen Jahren bei euch so und leider ist die Lernkurve seit der Zeit maximal flach. ....


Zitat john201050;24026419
stimmt, deshalb ist dieser post hier ja verschwunden.
amd läufer sind halt die roten lästerschwestern. ist doch klar.
aber wenn nvidia käufer bezichtigt werden über ihre hardware ihr selbstwertgefühl zu definieren ist schicht im schacht.
weil isso.


wzbw ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]